Nur ein paar Breitengrade tiefer
Paar Längengrade, dann nach links
Stößt unsere Phantasie an Grenzen
Dort, wo die stummsten Schreie sind

In Labyrinthen, unvorstellbar
Eiskalter Höllenlavastrom
Der keine Gnade kennt, nur zuschlägt
Der selten zögert, nie verschont

Hier fordern Sünden unserer Ahnen
Unsere Stumpfheit ihr Tribut
"Keine Gefangenen!" die Parole
Hier wird bezahlt mit Fleisch und Blut

Nackt im Wind, der brüllt und wütet
Im Orkan, der Menschen frißt
Nackt im Wind, der planlos tötet
Weil er weiß, daß man ihn schnell vergißt

Gebete an Dämonen, Götter
Anscheinend interessiert die nicht
Daß unsere Abendbrotkulisse
Auf Karten hofft, die neu gemischt

Wir werfen Münzen hoch und warten
Daß weder Zahl, noch Krone kommt
Damit auch diesmal keiner Schuld hat
Und jeder sein Gewissen schont

Nur ein paar Breitengrade südlich
Und dann nach Osten weint ein Kind
Noch ehe dieses Lied hier ausklingt
Verhungert es, stirbt nackt im Wind

Nackt im Wind, der brüllt und wütet
Im Orkan, der Menschen frißt
Nackt im Wind, der planlos tötet
Weil er weiß, daß man ihn schnell vergißt
 

42 Kommentare

Alle Kommentare zu Nackt im Wind sind im Forum zu finden. Hier die neuesten 20.
 

Lanrue

vor 14 Jahren / 23.
man will das lied irgendwie immer wieder hren

muss laloba im punkt irak recht geben

es kann nicht sein das von hilfe fr den irak gesprochen wird wenn man ihnen das l wegnimmt
und nichts fr das volk tut

die lage in afghanistan ist ebenfalls noch nicht besonders gut
oder ruland die sprechen vom krieg gegen den terrorismus und frieden auf erden aber was ist mit tschetschenien ?

es kann doch nicht sein das man niemandem der macht hat noch glauben kann
cu Lanrue

Uli

vor 14 Jahren / 24.
Auf welcher cd kann ich das Lied finden? Danke

niki

vor 14 Jahren / 25.
Various Artists / Das Goldene Schlagerarchiv 1985 Folge 2

lk

vor 14 Jahren / 26.

Sabine

vor 14 Jahren / 27.
Kann man das Lied"Nackt im Wind" irgendwo auf CD bekommen?

Kurti

vor 13 Jahren / 28.
Hallo zusammen,

man berlege sich mal, dass dieses wunderbare Lied schon fast 20 Jahre alt ist. Einige Mitwirkende (Rio Reiser & Hans Hartz) leben mittlerweile nicht mehr.
Trotzdem ist, auch nach 20 Jahren, das Thema immer wieder neu aktuell.
Egal, wo wir hinsehen, ob in den Sudan oder Irak, nach Ruanda, Somalia, Malawi, Burkina Faso oder Afghanistan, Asien, Sdamerika, Mittelamerika, Afrika, Europa(!), Nordamerika(!), berall gibt es Menschen, die dringend Hilfe bentigen!

Als Bob Geldof 1985 die "Live-Aid"-Kampagne aufzog, war ich 16 und habe die gesamte bertragung im Fernsehen verfolgt. Letzte Woche habe ich mir die DVD gekauft, in der Hoffnung, damit ein Stck helfen zu knnen.

Es wurde viele Erinnerungen wach! Manchmal muss man sich einfach nur erinnern, um daran erinnert zu werden, dass es uns trotz Minerallsteuer, Hartz 4, kosteuer, Wiedervereinigung etc. immernoch besser geht, als VIELEN(!!!) Menschen auf dieser unserer Erde!!!

Liebe Gre Kurt

Stuff

vor 13 Jahren / 29.
Hallo! Das ist der beste Benefizsong mit "Do they know its Christmas" und "We are the World"!!!
Hoffentlich wird nicht nocheinmal ein solcher song von mchtegern Stars gecovert! Bei "Do they know ..." ists ja schon passiert! Sowas gehrt verboten! Sicher war es auch fr einen guten zweck, aber dennoch...! Gru

In-jobber

vor 13 Jahren / 30.
ha yo. die tun gutes und reden drber. klar ist das pr. kohle zu ersingen bzw. danach zu berweisen. kann man sich die tuchfhlung mit armut ersparen und sich noch ganz toll dabei vorkommen. 1 woche betroffenheitsreise, konzert fr afrika, kein einziger afrikaner zu gast, bleibt man auch schn unter sich. und wohnen tun nur die weniger betuchten multikulti.

Torsten

vor 13 Jahren / 31.
genau in-jobber...ich finde deshalb am passendsten noch das Lied von George Michael:

PRAYING FOR TIME

grenzwertig

vor 13 Jahren / 32.
es ist egal ob jemand sich 2toll dabie vorkommt".viele kommen sich toll vor und tun gar nichts dabei.ich kenn viele gegenden wo sehr reiche "multikulti" wohnen.das "konzert fr afrika" (das "neuere" in oberhausen) jedoch fand ich mehr als grenzwertig.

Lederkerl

vor 13 Jahren / 33.
Iss wie immer was dran

In-jobber

vor 13 Jahren / 34.
ich meine: multikulti, mit hohen griechischen stimmen -durch papierdnne wnde-, was mich in den ohren schmerzt, fische lagern auf dem balkon, bleiverseuchte bohnen im mietshausvorgarten, sdlicher biorhytmus, wenn du dringend schlafen musst . das fenster ist zu und es zieht. tschau grenzwertig

ccc

vor 13 Jahren / 35.
Dann lass ihn doch endlich leben!!!

tuelpchen

vor 11 Jahren / 36.
Habe gerade zu diesem Lied ein Video auf Youtube vom LiveAid '85 entdeckt. Interessant anzuschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=yCIL4nLMj5w&mode=related&search=

Jolanda

vor 11 Jahren / 37.
Band fr Afrika bei Form1 - Nackt im Wind u.a. mit Nena 1985

http://www.evertube.com/videos/watch...nena-1985.html oder YouTube Video anschauen

cloclo

vor 11 Jahren / 38.
Herbert gleich neben Westernhagen. Das wrde es heute wahrscheinlich nicht mehr geben.

cakerider

vor 9 Jahren / 39.
Das Lied ist auf der CD 2 des Albums "Zwesche Salzjebaeck un Bier" von BAP enthalten (http://www.amazon.de/Zwesche-Salzjebaeck-un-Bier-Remaster/dp/B000FFJVEG)

JJ

vor 5 Jahren / 40.
Was man nicht alles entdeckt, wenn man sich uralte Interviews durchliest und im Anschluss sich kurz auf die Suche macht (leider habe ich hier gerade keinen Ton zur Verfgung, aber ich hoffe mal, dass welcher vorhanden ist), das Lied selbst beginnt etwa ab Minute 5:00:

YouTube Video anschauen

Wem es brigens nicht aufgefallen ist: Jakob Hansonis ist deutlich lnger zu sehen als Herbert Grnemeyer (whrend des Saxophon-Solos im Hintergrund). Und was anders ist als in der Studio-Version: Die 2. Zeile wird nicht von Westernhagen gesungen, der, soweit ich es beurteilen kann, hier berhaupt nicht dabei ist.

Kurmuschel

vor 5 Jahren / 41.
Danke JJ frs reinstellen.
Ich hab Dauer-Gnsehaut ab 5:00 bekommen.
Herrlich, wie jung die Alle noch waren, und wenn man verfolgt, wer heute noch auf der Bhne steht, kann man daran die Qualitt der Musiker erkennen.

bebbsy

vor 5 Jahren / 42.
Hi, ja das ist schon ein richtig toller Song muss ich sagen. Hab auch ein bisschen Gnsehaut gesprt, als ich den Song zum ersten mal gehrt habe. Hoffentlich macht er noch mehr solche Songs in Zukunft.
 

Deine Meinung!

Wie gefällt dir Herbert Grönemeyers Song Nackt im Wind?

Bitte melde dich an, um hier einen Kommentar hinterlassen zu können.