"Dauernd jetzt" - Tour 2016

Ende Mai und im Juni 2016 wird die Tour fortgesetzt.

 

"Dauernd jetzt" - Tour 2015

Herbert Grönemeyer veröffentlicht am 21. November 2014 sein neues Album "Dauernd jetzt". Im Mai und Juni 2015 geht es dann auf Tour durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und die Niederlande.

 

"I Walk" - Tour 2013

Im Februar 2013 gab Herbert Grönemeyer zwei Auftakt-Konzerte in den Vereinigten Staaten, im September 2013 folgen nun zwölf weitere Konzert-Abende der "I Walk-Tour" in den USA und Kanada.

 

"Blick zurück" - Halbzeit–Tour 2012

Im November 2012 geht die Reise weiter: mit den Jubiläums-Clubkonzerten „Blick zurück – 30 Jahre: Halbzeit“ in wenigen Städten. Auf dem Programm stehen ausschließlich Songs, die länger nicht mehr zu hören waren.

 

"Schiffsverkehr" Open Air-Tour 2012

Nach dem großartigen Erfolg der Open-Air-Tour 2011 geht es von Mai bis Juli 2012 wieder auf große Tour durch Deutschland und nach Belgien, Niederlande, Österreich, Luxemburg, Italien und die Schweiz. Im März 2013 gab es zwei Abschlußkonzerte in Österreich und der Schweiz.

 

„Jools Holland & Friends" - 2011

Herbert Grönemeyer begleitet im Herbst 2011 den britischen Musiker Jools Holland als Gaststar bei kleineren und damit intimeren Konzerten an ausgewählten Abenden in Deutschland und England.

 

"Schiffsverkehr" Open Air-Tour 2011

Im Juni 2011 kehrte Herbert Grönemeyer auf die Bühne zurück, die Tour startete am 31. Mai in Rostock und hatte 16 Stationen.

 

"12" Open Air-Tour 2008

Herbert Grönemeyer hatte am 30. Mai die ZWLF-Tour 2008 begonnen und tourte im Juni und Juli 2008 erneut. 12 Konzerte standen auf dem Tourzettel und sollten die bereits im letzten Jahr gestartete Stadion-Tour abrunden.

 

"12" Club-Tour 2007

Im September 2007 (und einen Abend im Oktober) gab Herbert Grönemeyer insgesamt neun Konzerte, größtenteils mit akustischen Versionen seiner Lieder. Sechs Abende fanden in Deutschland statt, drei weitere in Luxemburg, London und Amsterdam. 30.000 Fans erlebten die exklusive Unplugged-Tour.

 

"12" Open Air-Tour 2007

Vom 24. Mai bis 27. Juni ging Herbert für einen Monat endlich wieder auf Tour. Das neue Album "12" erschien am 2. März 2007. Über 900.000 Fans feierten seine Open-Air Konzerte im Sommer 2007 in Deutschland, Österreich, Italien, Liechtenstein und der Schweiz.

 

Mensch Open Air-Tour 2004

Nach dem großen Erfolg der Mensch-Konzerte 2002/2003 legte Herbert noch eins drauf und gab weitere Zusatzkonzerte im Juni 2004. Zwei Konzerte im Januar 2005 in Düsseldorf markierten den endgültigen Abschluss der langen Mensch-Tour.

 

Mensch Open Air-Tour 2003

Im zweiten Teil der Mensch-Tour legte Herbert mit 32 Open-Air Konzerten von Mai bis Juli 2003 richtig los! Bis zum letzten Konzert am 8. Juli 2003 in Montreux hatten insgesamt mehr als 1,5 Millionen Menschen die Konzerte der Mensch-Tour besucht. Ein letztes Konzert im November in Oberhausen rundete das Konzertjahr ab.

 

Mensch Hallen-Tour 2002

Die lang ersehnte "Das Beste von Gestern bis Mensch"-Tour begann. Herbert Grönemeyer gab vom 8. bis 27. November 2002 insgesamt 15 Hallenkonzerte. Ein Auftritt in Oberhausen am 5. Dezember schloß das Jahr ab.

 

Stand der Dinge-Tour 2000

Zusammen mit einem 80-köpfigen Orchester gibt Herbert Grönemeyer insgesamt vier exklusive Konzerte im Juni und September 2000.

 

Bleibt alles anders-Tour 1998/99

Die "Bleibt alles anders"-Tournee wurde im Mai und Juni 1998 gestartet, die im Herbst geplanten Konzerte wurden in das Jahr 1999 verschoben. Im Juni/Juli/August sowie im November 1999 holte Herbert Grönemeyer die ausgefallenen Konzerte nach und plante weitere Konzert-Termine ein.

 

Chaos-Tour 1993/94/96

Rastlos veröffentlichte Herbert Grönemeyer recht bald nach seiner letzten Tour ein neues Album, welches er im Laufe des Oktobers und Anfang November 1993 live vorstellte. Die Tour ging im März und Juni 1994 erfolgreich weiter. Eine Handvoll Festivals rundeten die Chaos-Tour im Mai/Juni 1996 ab. Insgesamt waren weit über 600.000 Menschen bei dieser Tournee dabei.

 

Luxus-Tour 1990/91/92

Der Tourauftakt war am 31. Oktober 1990, weitere Konzerte füllten den ganzen November. Nach einer kurzen Pause tourte Herbert Grönemeyer im Februar und März sowie im Mai 1991 weiter und ergänzte im Juni/Juli 1992 seine umfangreiche Luxus-Tour.

 

Ö-Tour 1988/1989

Nach Veröffentlichung des zweiten kommerziell erfolgreichen Albums begann Herbert Grönemeyer von April bis Juni 1988 eine Tournee, welche im Jahr 1989 im Juni und Anfang Juli ergänzt wurde und mit einem weiteren Gig am 3. September in Essen endete.

 

Sprünge-Tour 1986/1987

1986 begann die Tour im April und endete im Juni, im darauffolgenden Jahr ergänzte Herbert Grönemeyer noch einige Konzerte und Festivals im Juni und Juli 1987.

 

Bochum-Tour 1984/1985

Der Durchbruch kam mit dem Album "Bochum". Herbert Grönemeyer wurde deutschlandweit bekannt und gab seine erste längere Tournee von August bis Dezember 1984. Im Sommer 1985 kamen noch einige Einzel-Gigs sowie Festivals dazu.

 

Gemischte Gefühle-Tour 1983

Über diese Tour sind nur wenige Daten und Informationen bekannt, hoffentlich werden es bald mehr! Es scheint, als hätte Herbert Grönenmeyer im Mai und im Oktober 1983 einige Konzerte gespielt.

 

Total egal-Tour 1982

Herbert Grönemeyer plante seine erste Tour im März 1982. Einige Konzerte waren schlecht besucht bzw. mussten mangels Interesse wieder abgesagt werden.