Die Setlist des Konzerts

  1. Unter Tage
  2. Wunderbare Leere
  3. Fang mich an
  4. Unser Land
  5. Uniform
  6. Bochum
  7. Schiffsverkehr
  8. Stück vom Himmel
  9. Männer
  10. Was soll das
  11. Vollmond
  12. Neuer Tag
  13. Flugzeuge im Bauch
  14. Der Weg
  15. Roter Mond
  16. Fisch im Netz
  17. Musik nur, wenn sie laut ist
  18. Mensch
  19. Alkohol
  20. Bleibt alles anders
  21. Morgen
  22. Ich dreh mich um dich
  23. Zeit, Dass Sich Was Dreht
  24. Land unter
  25. Demo (Letzter Tag)
  26. Halt mich
  27. Feuerlicht
  28. Fang mich an (Remix)
 

103 Kommentare zum Konzert

Alle Kommentare findest du im Forum. Hier die neuesten 20.

84.

Das Leben Unterwegs

1 Tag danach
Ein grandioser Abend gestern!

Die Stimmung fande ich auch im Vergleich zur letzten groen Tour deutlich besser.
Herbert super drauf, auch wenn man merkt dass er mittlerweile ein paar Jhrchen auf dem Buckel hat

Besonders gut fande ich live

Unter Tage (auf der CD nicht bei meinen Lieblingsliedern, aber als Opener genial)
Fang Mich an als Remix
Zeit dass sich was dreht
Land unter, Demo und Feuerlicht

Klar, Mensch, Musik, nur wenn sie laut ist usw. sind auch alle toll.
Erstaunlich gut kam bei mir diesmal (das sonst nicht mehr so geliebte) Der Weg an.

Nicht ganz so gut live:
Roter Mond (leider - das ist auf der CD eins meiner Lieblingslieder, aber live fand ich es nicht soooo gut)
Warum zustzlich zum Remix dann noch die normale Fang mich an-Version? Da htte ich mir ein anderes Lied gewnscht (gibt ja gengend!)

Schade finde ich aber auch, dass er ber die Tour nicht wenigstens mal ein Lied ein bisschen variiert.

Aber das ist meckern auf allerhchstem Niveau! Es war ein genialer Abend!
85.

sandi

1 Tag danach
ja, fand ich auch, ich lieb den Song ber alles auf CD, live hat er mich ein bissl enttuscht
dafr gab's andere, die mich berraschenderweise sehr berhrt haben (Feuerlicht)

und ich geb fr die OpenAirs einfach auch mal nen Tipp ab:
der Opener Unter Tage bleibt (hoffentlich! :P) ..und ich glaub auch nicht, dass es sonst noch nderungen geben wird.. und kann gut damit leben; find es etwas unntig sich Abend fr Abend deswegen nen Kopf zu machen/das Board zu zerreden/sich da drauf zu versteifen.. geniet die 2 Stunden 40 (wo bekommt man das heutzutage noch)
86.

neue.welt

1 Tag danach
Ich wurde ber einen Kommentar zu meinem Beitrag hier aufgefordert, die 2015er Version von Flugzeuge im Bauch zu kommentieren. Den Gefallen will ich gerne tun.

Ich mag das Lied wirklich nicht mehr hren! Das mal vorweg.

Das Arrangement dieses Jahr hat fr mich etwas von Back to the roots. Wir sind also wieder bei Piano und Akkustik-Gitarren angekommen, nachdem es ja zahlreiche Variationen gab. Auf dem groen Standbass wurde es ja schon bei der letzten Tour gespielt, wenngleich es auch ein Anderer war. Ich mag sehr gerne Bass-Tne, hier finde ich es aber doch recht fade, dass man eingangs wirklich nur die Einzeltne des Bass hat, obwohl mir gerade das ansich ja gefallen mte.
Was das Lied fr mich immer so ein Bichen interessant gemacht hat, war das Spiel mit Laut und Leise, das sich eben durch das Einsetzen der E-Gitarren oder durch den Einsatz der Streicher (oder des Ersatz-Keyboards) ergeben hat und, das ja bei der ZWLF- und Schiffsverkehr-Tour auch bewut auf die Spitze getrieben wurde durch die Pause nach dem Solo und den dann doch recht krachhaften Wiedereinstieg in das Lied. Flugzeuge im Bauch 2015 ist einfach nur noch leise und pltschernd und hat fr mich an Unterhaltungswert eher verloren. Ich htte mich gefreut, wenn man sich an die Version von "I walk" gehalten htte. Das Arrangement ist ja durchaus hnlich, aber eben doch anders und weitaus interessanter.

Wenn ich aber jetzt schon auf einzelne Songs eingehe, dann will ich noch eines loswerden undzwar zum Medley:
Mir war eigentlich schon in Kln aufgefallen, dass an Mnner irgendetwas fehlt ohne definieren zu knnen, was genau. Ich stand vorne links vor der Bhne und konnte es daher nicht sehen. Gestern sah ich es dann: Die zweite E-Gitarren-Stimme fehlt. Jacob spielt auf einer akkustischen Gitarre, was vielleicht gar nicht mal so schlecht wre, wenn es im Mix nicht untergehen wrde, man hrt davon gar nichts.
Warum spielt Jacob auf einer Akkustik-Gitarre? Logisch! Weil er die fr Was soll das braucht. Mangels irgendeinem Zwischenspiel fehlt da die Zeit, eben die Gitarre zu wechseln. Der bergang von Mnner zu Was soll das ist praktisch nicht vorhanden. Das ist lieblos abgehackt. Was soll das wird dem Brckenvers "Ihr glotzt mit euren Unschuldsminen..." beraubt und es wird direkt nach dem 2. Refrain das Solo gespielt. Daraus entsteht ein bergang, der vielleicht "nur aus Gewohnheit" falsch klingt und, der auch irgendwie abgehackt ist. Whrend diesem Solo kann dann Jacob eben die Gitarre wechseln und dann wird durch einen Schlag auf die Snarre aus Was soll das Vollmond.

Das wirkt fr mich ein Bichen, wie gewollt und nicht gekonnt. Man sollte fr ein Medley schon Lieder auswhlen, die von den Instrumenten her zusammenpassen und den Hrer mit den bergngen umwerben und nicht verschrecken. Mit dem genialen Meadley von der "live" bzw. von der Chaostour ist das nicht zu vergleichen, leider.
87.

Dr.Gonzo

1 Tag danach
Mir fllt gerade auf, dass doch tatschlich niemand etwas dazu geschrieben hat, wie Herbert das Mikro hat fallen lassen....

Hab mich scheckig gelacht...
88.

Girlzquad

1 Tag danach
Es war wieder toll! Nur Mambo, Currywurst und Kopf hoch, tanzen haben gefehlt wir freuen uns schon auf Bocholt!
89.

Vollmond_27

2 Tage danach
Hallo zusammen,

ich verfolge seit Jahren dieses tolle Forum und war am 28.05.15 in Oberhausen bei Herbert.
Ich war der Glckliche, den er zuerst an Micro gelassen hat, nachdem er mir in die Arme sprang Was fr ein toller Moment und das auch noch bei meinem Lieblingslied Vollmond!

Ich wollte fragen ob ein paar von euch, die auch vorne am Steg standen evtl. ein paar tolle Aufnahmen haben wie er uns knuddeln kam

Liebe Gre
Nils
90.

mrs.jones

3 Tage danach
Ich hab's von der gegenberliegenden Stegseite aufgenommen, lade es gleich hoch (obwohl man dich glaub ich nicht sieht, weil Herbert im Weg ist )

edit: hier ist es: https://youtu.be/LeAHPkUXahE

Oberhausen war sehr toll.

Der Anfang mit Unter Tage war klasse, besonders auch, dass alle (also die Band) dabei mitsingt.

Feuerlicht gefiel mir live sehr, sehr gut, ebenso Neuer Tag , wunderbar!
Dagegen war Roter Mond leider irgendwie nicht so toll, da passte irgendwas nicht, der Bass war zu drhnend und es klang nicht gut. Sehr schade, da ich das Lied sehr mag.
hnlich auch bei Schiffsverkehr. Ich hatte mich gefreut, dass es noch dabei ist, aber es klang irgendwie nicht richtig gut. (Das war in Bonn dann besser, vielleicht klingt das einfach besser open air).

Der Remix von Fang mich an muss nicht wirklich sein, aber mit dem Konfetti-Regen hatte das schon was.
91.

JJ

4 Tage danach
Zu smtlichen Konzertrandbedingungen wollte ich eigentlich erst nach Tourende etwas schreiben, aber ein Detail aus Oberhausen bringe ich hier schon unter:

Nach Balbina/kurz vorm Konzert bemerkte ich, wie vor mir leichter Aufruhr im Publikum entstand, sah auch einen Sicherheitsmann auf die Absperrung klettern und wenig spter trug er eine sehr schlaffe Frau davon. Ein Mann, mutmalich Begleiter der Frau, eilte sogleich hinterher und stieg ber die Absperrung, woraufhin der vor ihm positionierte Sicherheitsmann auf ihn zu schritt und ich mir dachte: "Oh, wie nett, der hilft dem armen Mann in seiner unglcklichen Situation beim Rberklettern." Ich irrte. Was gesagt und beschlossen wurde, wei ich nicht, aber was durch Bewegungen und Reaktion bei mir ankam, sagt mir (und sicherlich einigen anderen, die es beobachteten, aber lngst vergessen haben): Der Sicherheitsmann hat allen Ernstes darauf bestanden, den Begleiter der ohnmchtigen Frau nicht hinter dem sie tragenden Sicherheitsgorilla hinterherdackeln zu lassen, sondern ihn sich selbst berlassen, sich durch den Innenraum nach vorne zu kmpfen, um sich irgendwo vorne zu ihr durchzufragen. Wer das ganze anders mitbekommen hat oder sich nun falsch dargestellt sieht, darf das ganze gern ffentlich korrigieren, ansonsten lautet mein Fazit: Der riesige dicke Pluspunkt, den die beigebehemdete Sicherheitsfirma mit dem Einlass in Kln gesammelt hat, ist durch diesen Vorfall in Oberhausen in meinen Augen dahin und so ein Vorgehen darf sich in hnlichen Situationen (in den wenigen Fllen, die ich beobachtet habe, etwa 2012 in Bochum oder letzte Woche in Mannheim, wurden die Begleiter von weggetragenen Personen auch problemlos mit durchgelassen) nicht wiederholen!

Zum Konzert selbst schreib ich demnchst etwas.
92.

Fisch im Netz

4 Tage danach
Ebenso gesehen in FFM. Wobei es sich dort um ein (in meinen Augen) noch minderjhriges Mdchen handelte und ihre Mutter. Aus Gesprchen der Begleiter, die noch vor uns standen, bekam ich dann mit, dass man die Mutter auch zunchst nicht zu ihrer Tochter lies, sondern mit der Aussagen "alles in Ordnung" abspeiste.

Ich finde ebenfalls - das geht gar nicht.
93.

statistikconny

4 Tage danach
Habe es auch so gesehen, dass man den mnnlichen Begleiter nicht hat ber die Absperrung klettern lassen... Sicherlich hngt dies mit von oben kommenden Sicherheitsvorschriften zusammen - ich persnlich fand es aber auch keinesfalls lblich! Sonst kann ich der Security keinerlei Vorwrfe machen , zumindest nicht was "meinen ganz persnlichen" Einlass angeht... schmale Treppe fr 2 Personen - direkt vor uns gingen im Schneckentempo zwei Securitys die Stufen hinab, sodass bis zum Innenraum nicht gerannt wurde (Y)
Was ich jedoch absolut negativ anmerken muss, ist die Tatsache, dass zum Einlass vergessen wurde, die jeweiligen Tren vor den Schleusen zu ffnen. Ich nahm dann ohne viel drber nachzudenken die einzig geffnete Tr am rechts von unseren Schleusen gelegenen Eingang, durch welche die Ordner schon 2 Stunden zuvor stndig ein und aus gegangen waren und an deren Einlassschleusen zu diesem Zeitpunkt noch niemand durchgelassen worden war... Ich wei nicht, wie lange es gedauert hat, bis die eigentlichen Tren geffnet worden sind. Was ich aber wei, ist, dass ich kurz vorm Einlass an meinen "Schleusenvorsteher" noch die vermeintlich dumme und von anderen belchelte Frage gestellt habe, ob denn auch noch die Tren hinter den Schleuisen geffnet werden
94.

flankengott71

4 Tage danach
Danke mrs.jones fr das Video . Ich bin der glckliche der das Duett mit Herbert fortsetzen durfte Ein unvergesslicher Moment und Abend. Bis nchstes Jahr auf Schalke.
95.

Schwababub

5 Tage danach
Keine Currywurst???
Vielleicht dann auch kein Ich hab dich lieb in Wien und Clam oder nchstes Jahr in Salzburg und Podersdorf.
!!!!!!!!!!!HOFFENTLICH NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!
96.

JJ

6 Tage danach
Was mir noch so einfllt:

- Nachdem Balbina in Chemnitz noch sinngem feststellte "Es ist eine Ehre, dass ich hier als Vorband auftreten darf" und sie in Frankfurt oder Mannheim noch sagte "Das nchste Lied spiele ich..." (die Ansage vom Band, die fr manchevielleicht die einzigen verstndlich artikulierten Worte des gesamten Programms enthlt, lautet nachwievor "Ich bin Balbina und ich darf hier spielen - danke frs Zuhren"), hat sie (aus meiner Sicht) in Oberhausen erstmals "meine wundervolle Band" berhaupt erwhnt, am Vorabend in Kln hat es sogar zu einer expliziten Benennung gereicht: "Tobi am Glockenspiel". Meine Recherche (einmal Wikipedia und fertig) hat ergeben, dass der linke Gitarrist und Bedarfskeyboarder sowie Glockenspieler und der rechte Keyboarder und Bedarfsgitarrist denselben Nachnamen tragen (sie sehen sich auch nicht sehr unhnlich), der Schlagzeuger luft separat. Und den mchte ich an dieser Stelle einmal besonders hervorheben: Bei jedem seiner 6 Auftritte, die ich bisher sehen durfte, legte er sich von allen Beteiligten (Grnemeyer-Band und Publikum eingeschlossen) sichtlich am meisten ins Zeug, phasenweise erweckt er auf mich den Eindruck, whrend seines Spiels einen geblasen zu kriegen oder ein Kind zur Welt zu bringen (oder vielleicht beides im Wechsel) und so extrem selten ich solch eine Feststellung treffe, mchte ich an dieser Stelle bekanntgeben: Ich finde, es handelt sich bei ihm um einen optisch hchst attraktiven Mann (der sich obendrein nicht nur aus musikalischer Sicht bei einem Bela B-Imitationswettbewerb auf einen Podestplatz spitzen knnte). In Mannheim sah ich ihn am frhen Nachmittag vorm Enlass vorbeispazieren und ihn ein paar Minuten spter einen Mercedes-Kleinbus zum Lieferanteneingang fahren, zusammen mit den beiden Keyboardern/Gitarristen und etlichen Helfern, die whrend des Balbina-Auftritts nicht sichtbar in Erscheinung treten, lud er dann den Bus aus - Sympathieminuspunkte gibts dafr von mir in keinem Fall und ich finde die namensgebende Sngerin knnte sich, wenn es schon nicht zu einer kurzen Vorstellung ihrer Bandmitglieder reicht, wenigstens eine Scheibe, was die Drumherumorganisation angeht, abschneiden.

- Whrend oder kurz vor Annherung (leider funktioniert mein Gedchtnis nicht so minutis, wie es allzuoft wnschenswert wre) sah ich links neben der Bhne fr den Bruchteil einer Sekunde einen Gitarrenkopf aufblitzen (der nur zu Stephan gehrt haben kann, wenn abseits der Bhne keine weiteren musikalischen Darbietungen stattfinden) und wenige Augenblicke spter sah ich, wie jemand durch Handhebung Wellen ins Publikum schickte - und ich glaube nicht, dass es Stephan, Rainer oder Alfred geschweige denn ein Nichtmusiker war, sondern habe jemand inVerdacht, der selbiges in letzter Zeit sehr zuverlssig vorm 2. Refrain von Musik nur, wenn sie laut ist tut.

- In Bochum wurde dieses Mal jeder Gegner nass gemacht. Das ist an sich nichts besonderes, aber ich meine, einzelnen Reaktionen im Publikum entnommen zu haben, es htte eine gewisse Erwartungshaltung gegeben, eine bestimmte (Oberhausener?) Fuballmannschaft erwhnt wissen zu wollen.

- Wie auch schon am Abend zuvor in Kln ist Herrn Grnemeyer auch in Oberhausen whrend Schiffsverkehr ein Armband / eine Protzuhr abgefallen. Anders als in Kln fand die Wiederanbringung nicht whrend Stck vom Himmel, sondern erst whrend des Vollmond-Solos statt.

- Beim Klavierattrappenaufbau hat ein routinierter Handgriff wohl nicht ganz so gesessen wie sonst und so fragte Herr Grnemeyer, nachdem er Tobi Khnel nach unten verabschiedet hatte mit den Worten: "Ohne ihn gbe es auch mich nicht", wo denn das Pedal sei - in Kln htte er vielleicht ernsthaft befrchtet, ein Zuschauer wre hochgeklettert und htte es ihm abgeschraubt.

- Nach Zeit, dass sich was dreht wurde die Band von links nach rechts vorgestellt und es kam zu einem Irrtum, der direkt widerrufen wurde: "Am Bass: Frank Kirchner!"
97.

Schwababub

7 Tage danach
Fisch im Netz
YouTube Video anschauen

Musik nur wenn sie laut ist
YouTube Video anschauen
98.

Jetzt oder Nie

7 Tage danach
Attrappe? Hab ich was verpasst?
100.

Vollmond_27

16 Tage danach
Besten Dank!
101.

Vollmond_27

16 Tage danach
Besten Dank!
102.

Vollmond_27

16 Tage danach
Danke flankengott71!
Auch ich war so geflasht, dass ich es erst spter richtig wahrgenommen habe!
Das war ein genialer Augenblick.
103.

Vollmond_27

16 Tage danach
Danke flankengott71!
Auch ich war so geflasht, dass ich es erst spter richtig wahrgenommen habe!
Das war ein genialer Augenblick.

Deine Meinung!

Um deine Meinung zu dieser News abzugeben, musst du angemeldet sein. Du kannst dich entweder als bereits registrierter Benutzer hier anmelden oder dich als neuer Benutzer registrieren.