Hilf mir, dass mein Sturm sich legt
Dass meine Flucht endet und weicht
Leih mir einen Mantel, einen Weg
Dass mir eine Richtung bleibt
Und halt mich warm
Mit deinem Feuerlicht
Und halt mich warm
Und vergiss mich nicht

Ich hab nichts mehr zu verlieren
Wenn ich nicht schaff werd ich zur Last
Such einen Platz in deinem Quartier
Und nicht was du gespart hast
Nur etwas Halt in dem Dickicht
Etwas Halt und sonst nichts

Nur eine Minute Ruhe (still)
Nur eine stille Nacht
Die sich kümmert, mich bewacht (still)
die um mich weiß
Und nicht schweigt

Hast du noch Liebe irgendwo
Steht vielleicht ein bisschen rum
Ich bin der ungebetene Gast,
Zersplittert und verstummt
Mein Ass im Ärmel ist durchnässt
Mein Ass im Ärmel ist mein letzter Rest

Nur eine Minute Ruhe (still)
Nur eine stille Nacht
Die sich kümmert, mich bewacht (still)
die um mich weiß
Und nicht schweigt

Nur eine Minute Ruhe (still)
Nur eine stille Nacht
Die sich kümmert, mich bewacht (still)
die um mich weiß
Und nicht schweigt

Ich such keine grüne Wiese
Suche einen sicheren Platz
Für meinen Ideen und meine Kraft
Eine Hand

Nur eine Minute Ruhe (still)
Nur eine stille Nacht
Die sich kümmert, mich bewacht (still)
die um mich weiß
Und nicht schweigt

 

19 Kommentare

Alle Kommentare zu Feuerlicht sind im Forum zu finden. Hier die neuesten 19.
 

Vollmondpetra

vor 4 Jahren / 1.
Hilf mir, dass mein Sturm sich legt
Dass meine Flucht endet und weicht
Leih' mir 'n Mantel, einen Weg
Dass mir eine Richtung bleibt
Und halt mich warm mit deinem Feuerlicht
Behalt mich warm und vergiss mich nicht

Ich hab nichts mehr zu verlier'n
Wenn ich nicht schaff' werd ich zur Last
Such einen Platz in deinem Quartier
Und nicht was du gespart hast
Nur etwas Halt in dem Dickicht
- etwas Halt und sonst nichts ...

- jetzt schon nach 45 Sekunden - ein wunderbares Lied
Die Stimme etwas belegt, ein bisschen rauchig und das klingt nach mehr,
nach viel mehr ...

Hennes

vor 4 Jahren / 2.
Vor allem echt Wahnsinn, was Herbert aus dem Flchtingsthema fr nen Songtext macht.

GlitzerndesMeer

vor 4 Jahren / 3.
Wobei ich die Afrikaner am Ende des Songs dann nicht wirklich gebraucht htte

Vollmondpetra

vor 4 Jahren / 4.
Nur eine Minute Ruh'
Nur eine stille Nacht
Die sich kmmert mich bewacht
Die um mich wei
Und nicht schweigt

Hast du noch Liebe irgendwo
Steht vielleicht ein bisschen rum
Ich bin der ungebetene Gast
Zersplittert und verstummt
Mein Ass im rmel ist durchnsst
Mein Ass im rmel ist mein letzter Rest

Nur eine Minute Ruh'
Nur eine stille Nacht
Die sich kmmert mich bewacht
Die um mich wei
und nicht schweigt
......
Ooooh
Ich such keine grne Wiese
Ich suche einen sich'ren Platz
Fr meine Ideen, meine Kraft
- eine Hand -
Ooooooh Nur eine Minute Ruh' ...

...ich bleib dabei, auch JETZT, wo ich Feuerlicht ganz gehrt habe.
Genau @Hennes,
er hat wieder die passenden Worte auch fr dieses Problem gefunden.
...sehr bewegendes Lied, um Menschen auf der Flucht, Menschen, die alles verloren, die unsre Hilfe brauchen -

vinto

vor 4 Jahren / 5.
Nchste Assoziation: Erinnert mich ein wenig an "Ma aller Dinge" (Sprnge)

Flexi

vor 4 Jahren / 6.
Ja, ganz genau! Ist mir auch gleich aufgefallen. Passt ja thematisch auch, also knnte es durchaus auch Absicht sein.

Fisch im Netz

vor 4 Jahren / 7.
Daumen hoch. Ich hatte bei der Ankndigung ja schon etwas "Angst", dass es wie gewollt und nicht gekonnt klingen wird.

Aber thematisch und musikalisch fr meinen Geschmack total gut umgesetzt.

Maximilianus

vor 4 Jahren / 8.
Live beim Lanz-Konzert war FEUERLICHT absolut berzeugend, hat mir sehr gut gefallen!

Bini

vor 4 Jahren / 9.
Genau! Gerade der Anfang.

Es ist ja auch irgendwie die Weiterfhrung.

grenzwertig

vor 4 Jahren / 10.
stimmt, es erinnert an "ma aller dinge", und thematisch auch an "keine heimat".

kommt beinahe an meinen zweitliebsten song des albums "roter mond" heran.
weiche, gefhlvolle, runde komposition und genau das gleiche gilt fr die stimme/den vortrag.
genau dadurch wird wirklich eindringlich die bedrngnis, das gehetztsein, die angst, die ungewissheit eines menschen auf der flucht herausgestellt, indem man zeigt, was diese menschen so dingend brauchen.
ein wenig nchstenliebe (erinnert euch, irgendwo steht sie noch herum) nur mal eine ruhige minute, kurz mal durchatmen. eine stille nacht. das ist mal ein weihnachtslied.

trotzdem sind herberts aussagen zur "flchtlingsproblematik" mir zu einfach und einseitig. die menschen kommen nicht hierher, weil sie das neue land so lieben und so sehr vertrauen, sondern weil keine wahl bleibt und man dorthin geht, wo es sicher und wo eine aufnahme wahrscheinlich erscheint. auch gibt es viele verschiedene arten von "flchtlingen", manche mit gar nicht hehren absichten. zunchst sollten wir aber ein wenig vertrauen diesen menschen im voraus schenken, dem kann ich zustimmen.

ein wunderbares lied, und die afrikanischen stimmen am schlu stren mich hier komischerweise nicht, wo ich ansonsten empfindlich bin gegenber irgendwelchen remixen und zustzen. sind schn gefhlvoll und dezent dem song hinzugegeben.

schnste stelle vielleicht

Und halt mich warm
Mit deinem Feuerlicht,
Und halt mich warm
Und vergiss mich nicht

oder

Hilf mir, dass mein Sturm sich legt

wie er das dass singt

Vollmondpetra

vor 4 Jahren / 11.
Bitte, ich hab eine vielleicht doofe Frage zum Refrain von Feuerlicht
Heit das nun:

Nur eine Minute Ruh(e)
Nur eine stille Nacht ... oder

Nur eine Minute
ruhig stehen

Also ich hre, ich kann mich anstrengen wie ich mchte,

Nur eine Minute Ruh'
und im Hintergrund hre ich dann leise "s t i l l"
Nur eine stille Nacht
und wieder leise "s t i l l"

???

Stck vom Himmel

vor 4 Jahren / 12.
Es heit:
Nur eine Minute Ruhe
Nur eine stille Nacht

Vollmondpetra

vor 4 Jahren / 13.
Dankeschn fr deine Antwort. Ich war irritiert, weil Songbuch und Booklet nicht bereinstimmen.

horsti

vor 4 Jahren / 14.
Ein Lied wie eine warme Decke...etwas das sich jeder, ob Flchtling oder nicht, an kalten Tagen wnscht......wunderschn.

Blo geliebt

vor 4 Jahren / 15.
ber Facebook:

"Es ist das Zeichen der Mitmenschlichkeit, politisch Verfolgten, der Folter oder dem Tod Entflohenen aus Kriegsgebieten, den unter schwerster Armut und Hunger Leidenden, Schutz und Geborgenheit zu bieten, ihnen zur Seite zu stehen und ihnen einen sicheren Platz in der Gesellschaft anzutragen. Es ist die Vielfalt, die ein Land und eine Kultur ausmacht und verstrkt. Lasst uns dafr gemeinsam eintreten.

Guten Rutsch und frohes Neues!

Herbert Grnemeyer"

YouTube Video anschauen

Exploder

vor 4 Jahren / 16.
Voll schn die Version. Danke.

grenzwertig

vor 4 Jahren / 17.
..hat schonmal jemand sehr gut musikalisch umgesetzt, das thema :

https://www.youtube.com/watch?v=eUP8XzQw9yc

mrs.jones

vor 3 Jahren / 18.
Mein Lieblingslied vom Album. Soo schn!

Schwababub

vor 3 Jahren / 19.
Einer meiner Lieblinge vom Album, ab dem ersten mal hren in mein Herzgeschlossen. Vor allem live ein toller Genus fr Ohr und Seele

Blo geliebt

vor 3 Jahren / 20.
"Feuerlicht" wird auf dem Sampler "KEIN MENSCH IST ILLEGAL – Solidaritt & Freiheit fr Menschen auf der Flucht!" enthalten sein.
Das ist eine Doppel-CD mit 36 Titeln von deutschen Bands/Knstlern. Der Erls geht an Pro Asyl.

V: 23.10.15
Infos: http://unterschafen.de/de/kein-mensc...uf-der-flucht/
Vorbestellen: http://www.amazon.de/Kein-Mensch-Ist...s_all_1#disc_1
 

Deine Meinung!

Wie gefällt dir Herbert Grönemeyers Song Feuerlicht?

Bitte melde dich an, um hier einen Kommentar hinterlassen zu können.