Die Setlist des Konzerts

  1. Fisch im Netz
  2. Deine Liebe klebt
  3. Ich dreh mich um dich
  4. Komet
  5. Viertel vor
  6. Letzte Version
  7. Total egal
  8. Kaufen
  9. Diamant
  10. Moccaaugen
  11. Kein Verlust
  12. Bist du taub
  13. Currywurst
  14. Morgenrot
  15. Für dich da
  16. Luxus
  17. Haarscharf
  18. Kinder an die Macht
  19. Unbewohnt
  20. Jetzt oder nie
  21. Selbstmitleid
  22. Marie
  23. Tanzen
  24. Heimat
  25. Unterwegs
  26. Bloss geliebt
 

276 Kommentare zum Konzert

Alle Kommentare findest du im Forum. Hier die neuesten 20.

257.

Lucy

1 Tag danach
Danke, Beenie, fr den schnen Abend und tolle Moderation!
Danke auch allen fr die Bilder und dem Rest fr Mitschreiben und Mitlesen!
Hat Spa gemacht, wie brigens immer mit euch, liebe LV!
258.

Allajalla

1 Tag danach
Hallo zusammen, hoffe ich darf hier auch mal etwas kritisches anmerken im Zusammenhang damit, dass sich der sound verbessert habe.
Wir ( meine Freundin und ich ) standen links, ca. 15 m von der Bhne. Ich fand den sound gestern absolut schlecht und bin enttuscht und traurig heimgefahren. Das war mein 18.Konzert, habe alles bisher dabei gehabt, groe, ganz kleine ( 2007 Dsseldorf ) im Norden und im Sden. War immer vllig euphorisiert und glcklich nach den Konzerten. Gestern sehr frustriert. Musikalisch hat es mir absolut nichts gegeben - was ein technisches Problem war - keinesfalls ein Defizit bei Herbert /Band. Checkt denn niemand seiner Crew ab, wie es im Publikum akustisch ankommt ? War sehr schade, nach 400km Anreise , gewisser Erwartungshaltung analog des bisher erlebten dann so gefrustet zu sein....
Ich wnsche allen heute in Zrich ein akustisch gutes und geiles Schlusskonzert !
259.

Lucy

1 Tag danach
Fotos vom gestrigen Konzert in Freiburg:

http://www.badische-zeitung.de/fotos...er-in-freiburg
260.

beenie

1 Tag danach
Gegen Kritik hat keiner was, denke ich.

Ich meinte mit Sound nur den am Telefon. Am Anfang war's so arg laut, Fisch im Netz hab ich gar nicht verstanden. Wenn Herbert gesprochen hat, war's hingegen wieder saugut, das wurde dann, als es leiser wurde, etwas undeutlich, aber war trotzdem noch so, als htte ich mit ihm telefoniert

Wie der Sound in der Halle war, konnte ich natrlich nicht abschtzen ber's Telefon. Schade ist nur, dass es dein Konzerterlebnis so dermaen getrbt hat.
261.

Allajalla

1 Tag danach
Genau so, wie dus offenbar am Telefon anfangs wahrgenommen hast, nmlich viel zu laut - "berschreiend " , hab ich das ganze Konzert wahrgenommen - aber, auch das, wie du sagst: wenn er sprach, hat man ihn super verstanden, wenigstens das....
Exakt meine Hoffnung: die Jungs / Mdels, die mischen sollten das gegenchecken und auch anfangs, wenn der Raum voll ist, sollte mal reingehrt werden, ob es nur als "Mitgrhl -Radau" ankommt.
Das hat ja durchaus auch mal was, wenn die alten Gassenhauer dran sind, ohne Frage.
Aber Herbert hat so viel zu bieten, Text und Musik, dass es gestern so schade war, dies nicht auskosten zu knnen.
Nichts desto trotz - neues Spiel , neues Glck - ich werde es wieder tun !
262.

stechrochen

1 Tag danach
Also ich war auch schon auf sehr vielen Konzerten und wir standen genau vor dem Mischpult also ca in der Mitte des Raumes und ich muss sagen der Ton war einwandfrei! Ich hatte vielleicht auch mit einem schlechteren Ton gerechnet und war daher sehr positiv berrascht ! Alles in allem war es ein Spitzen Konzert wo es nix zu meckern gab. Super war natrlich das wir uns ja Anfangs Sorgen gemacht haben wo wir unseren Sohn 9 Jahre unterbringen. Die erste Reihe ist ja immer reserviert aber wir standen dann vor dem Gitter vorm Mischpult und nach dem 2. Lied haben wir ihn Hinter das Gitter aufs Podest gehoben dann stand er genau hinter uns,da war er natrlich der Chef, 10 hher noch wie Papa!
263.

Allajalla

1 Tag danach
Na, vielleicht lag es dann an unserem Standort - werde nchstes Mal die Mitte
anpeilen ! Schn, dass ihr Glck hattet - auch fr den Kleinen !
264.

Claire

1 Tag danach
Entspanntes Reinkommen, Herbert war toll drauf, das Publikum ebenso, der Sound war unterirdisch
Ein paar bekannte Gesicher habe ich auch gesehen, kannten mich aber nicht mehr...
Ich warte dann mal wieder auf die nchste Tournee.
265.

Fanw14

1 Tag danach
Also ich fand das Konzert suuuper und bin sehr glcklich, dass ich diese Raritten berhaupt einmal hren durfte
Den Einlass fand ich auch super entspannt. Auch in der Halle konnten wir vorne sehr lange sitzen bleiben.
Das Publikum in meiner Nhe war suuper, ich htte niemals gedacht, dass so viele so textsicher sind!! Und Herbert war schon zu Beginn super drauf, genauso wie das Publikum
Sehr schn fand ich seine kleinen Anekdoten und dass er so viel mit dem Publikum geredet hat. Die Currywurst muss er fr mich nicht unbedingt spielen. Aber als er dann so vllig spontan angefangen hat und auch einen schnen Texthnger hatte, fand ich das Stck doch ganz amsant und war doch ein bisschen froh, dass ich es mal live gehrt habe.
Sehr glcklich bin ich darber, dass ich noch einmal "Unterwegs" hren durfte. "Blo geliebt" dann noch danach war natrlich die absolute Krnung!!!
Ich htte mir als Abschluss aber "Den Mond" gewnscht. Ich hab lieber ruhige Stcke am Schluss, um noch mal ein bisschen runter zu kommen. Na ja, htte er die Currywurst nicht gespielt, wre sicherlich noch der Mond gekommen. Aber unverschmt darf man ja nicht sein.

Die Akustik fand ich brigens berraschenderweise gar nicht so schlecht. Ich hab schon eine viel schlechtere Akustik bei Herbert-Konzerten gehabt!!

Es war einfach SCHN!!!!
266.

Hennes

1 Tag danach
Kann mich den Vorrednern da im wesentlichen nur anschlieen.
Bis auf 1-2 Leute, die sich als der Einlass losging, versucht haben reinzudrngeln, lief es auf der "ungeraden" Seite uerst diszipliniert ab.
Die Zeit bis zum Konzertbeginn verging dann subjektiv betrachtet irgendwie deutlich langsamer als die letzten Male und die Wartezeit drauen, dadurch dass man aber anders als in Leipzig sitzen konnte, war das aber auch okay.
Zum Konzert selbst gibt es von meiner Seite aus wenig zu meckern: Den Sound fand ich (dritte Reihe, halblinke Position) nach Startschwierigkeiten gut und Herbert und Band haben dann eine gewohnt souverne Konzertleistung gebracht. Currywurst war natrlich vllig unntig, aber durch das Verpatzen durchaus amsant.
Ich glaube aber nicht, dass der Mond wegen der Wurst nicht gespielt wurde - sondern weil das Publikum nicht ganz so euphorisch war wie an den Orten, wo er in der Setlist auftauchte. Denn bis auf wenige Ausnahmen empfand ich das Publikum ein bisschen trge (die Herde Khe also wieder *g).
Nach dem Konzert hiess es dann Zeit totschlagen bis 5.39 Uhr. Danke an Tobi, dass ein nicht unwesentlicher Teil davon schonmal in Gesellschaft verbracht werden konnte. tzend war danach lediglich, dass das Freiburger Bahnhofsgebude bis 5 Uhr geschlossen war, was aber bei dem Gesocks, was um die Uhrzeit auf den Straen war, wenig verwundert

Dennoch: Insgesamt reiht sich Freiburg damit in meiner Konzertrangliste klar hinter Leipzig, aber vor Dortmund ein.
267.

sannolik

1 Tag danach
"Die Zeit bis zum Konzertbeginn verging dann subjektiv betrachtet irgendwie deutlich langsamer als die letzten Male und die Wartezeit drauen, dadurch dass man aber anders als in Leipzig sitzen konnte, war das aber auch okay."

Das empfand ich gestern genauso, was m. E. nach an der absolut unwirtlichen und geschlechtslosen Atmosphre der Halle lag. Der Wohlfhlfaktor verschwand exakt beim Betreten des Saales, drauen hingegen konnten wir alle einen schnen Sptsommernachmittag genieen.
Der Ton erschien bei allen drei Konzerten, auf denen ich war (Mnchen, Leipzig, Freiburg), nicht clubatmosphrisch ausgesteuert. Zu frontal, zu laut, zu homogen im Klang, d.h. instrumentale Passagen, die doch bei vielen Songs so wunderbar klingen und wichtig fr das gesamte harmonische Hrerlebnis sind, waren kaum bis gar nicht transparent. Und Herberts Stimme, so gern ich sie hre, klang oftmals zu direkt und bersteuert. Vor allem bei den ohnehin schon lauten und rockigeren Songs. Dies hat sicher zu einem Groteil mit der jeweiligen Rumlichkeit zu tun, Wnde, Bden, Materialien, Direktschall, Nachhall etc., die mitunter dann nicht so optimal dem Bestimmungszweck dienten. Vielleicht hatte die Crew auch die Beschallungsanlage fr Stadien mit im Gepck?
Wie war denn eigentlich die Akustik im Groen Saal des Wiener Konzerthauses? Da sollten ja eigentlich ideale Voraussetzungen vorgeherrscht haben.
Trotz alledem: Ein wunderbare musikalische Zeitreise ist vorbei (fast), ich habe sie mit offenen Sinnen und Herzen genossen und freue mich auf die Fortsetzung in 2013!
268.

sandi

2 Tage danach
ich bin mir sicher, dass Herbert nach dem Zrich-Konzert das Banner nochmal zu Gesicht bekommen hat und es auch wrdigt. Er hat sich in Freiburg (beim Hochhalten) ja auch nochmal fr "das Poster" bedankt

mir kam in Freiburg allerdings gleich der Gedanke, dass das Banner-Werfen whrend eines Liedes fr ihn glaub nicht so prickelnd wre, ich fand ihn in Freiburg recht konzentriert beim Singen, er lsst sich glaub nicht so gerne ablenken/berraschen beim Performen.. mir ist aufgefallen, wie er sich beim Gummibrenbeschieen (von der Gestik her) leicht unwohl gefhlt hat.. fnd ich persnlich auch nicht so toll, die Bren kommen da ja ganz schn angeschossen, wenn da eins im Aug landet!? ..auch wenn er die Aktion mit dem Hochwerfen eines auf der Bhne gelandeten Gummibren und mit-dem-perfekten-Mund-wieder-auffangen spaig kommentiert hat..

ich fand's noch witzig, wie er lange nicht mitbekommen hat, dass ihm von der vorderen Reihe Geschenke gereicht wurden (und das war zwischen zwei Songs whrend er mal wieder erwhnte "habt ihr mal wieder nix gebastelt?") da musste lang damit gewedelt werden, bis er es endlich sah und abnahm, hihi..

da gab's ja einige Aktionen mit Zettelchen und langen Briefen..

ich hatte mich auf viele Texthnger in Freiburg eingestellt - hatten hier ja einige erwhnt (wobei ich das ja als witzig und nicht als strend empfind) ..neben der Currywurst gab's in Freiburg nur noch einen weiteren Hnger

schnes Konzert war's wie erwartet Komet: ein Traum! Total Egal superschn, Diamant hat mich live nicht soo berhrt, da hatte ich mehr erwartet (lag vllt. am Akustik-Gewand).. Bist du taub - Morgenrot - Fr dich da ♥ (so ein schnes 3er-Paket) ..in Haarscharf verlieb ich mich auch immer mehr.. Jetzt oder Nie, wahnsinnig schn LIVE! Heimat auch ein Highlight und wahnsinnig gefreut hab ich mich noch ber Unterwegs (einer meiner liebsten Songs von ihm) gegen Schluss, noch nie gehrt live, wunderwunderschn

nachm Konzert hab ich mich bei Mocca und Goldi(?) aus Berlin noch geoutet
Leuchtturm, nach dir hab ich Ausschau gehalten, hab dich aber (glaub) nirgends gesichtet, auer du warst das rechts vorne?? blaues Sweatshirt? hab dich (falls du das warst) nachm Konzert leider nicht mehr gesehen..
269.

Hennes

2 Tage danach
Aber ein "niedlicher" Versinger ist mir in Erinnerung geblieben, ausgerechnet bei Letzte Version. Er hat zwar noch versucht es zu korrigieren, aber man konnte durchaus "Erpress mich mit einem Spatz auf deinem Thron" statt des richtigen Wortes hren
270.

sandi

2 Tage danach
..nicht mitbekommen!

ich fands noch lustig wie er das "hast mich nicht geschafft" bei Haarscharf jedes Mal! superschnell gehaspelt hat ..kam da nie mit.. ;D
271.

sidekick

2 Tage danach
ja, ja, ich habs auch gehrt und mich kstlich amsiert. Danke frs Dran-Erinnern, ich hatte es schon fast wieder vergessen.
273.

Stck vom Himmel

2 Tage danach
Bist du taub (leider fehlt in meinem Video der Anfang):
YouTube Video anschauen
274.

Fanw14

3 Tage danach
Ohhhh mein Gott ist das soooo schn!!!! Diese Live-Version ist einfach der Hammer, noch viel besser als das Original auf !!! Fand das Lied schon whrend dem Konzert suuper und jetzt als kleine Erinnerung einfach wunderbar!!!
Vielen lieben Dank Stck vom Himmel!!!
Hast du vllt noch soo ein paar tolle Videos?
275.

Blo geliebt

7 Tage danach
Sich vorher genau zu informieren, was einem etwartet, wre ab und zu nicht verkehrt.

Bei eventim hat jemand das Konzert in Freiburg so bewertet:

"Unter dem Deckmntelchen ein intimes Clubkonzert zu spielen wurden teure Eintrittskarten verkauft.Tatschlich fand das Konzert in einer tristen schmucklosen Messehalle statt.Sound und Licht waren ok.Htte er noch ein Meddley seiner Hits gespielt wre es wahrscheinlich noch OK gewesen.Stattdessen verliesen viele Fans enttuscht und mit einem groen Fragezeichen das Konzert.Grnemeyer hat es eigentlich nicht ntig auf diese Art und Weise sein Geld zu verdienen."

276.

sidekick

7 Tage danach
unglaublich !!!!

Deine Meinung!

Um deine Meinung zu dieser News abzugeben, musst du angemeldet sein. Du kannst dich entweder als bereits registrierter Benutzer hier anmelden oder dich als neuer Benutzer registrieren.