Alt 05.09.2002, 18:29   #1
Meryll
Gast
 
Beiträge: n/a
... ich werds mir verkneifen, schlecht über Felix zu reden, denn damit würde ich ja auch über Herbie herziehen. Positiv finde ich mal, dass man eine gute Viertelstunde nach dem letzten Song Zeit hat, um beim Player "Stop" zu drücken... im Ernst, bei dem Song schlafen einem Gesicht und Füsse ein - Herrgott, warum hat dem Felix keiner geholfen, was aus dem Song zu machen? Warum haben die Ihn nicht auf die Maxi gepackt. Felix schläft beim Singen fast ein und das Ganze ist nicht mal quantisiert. Ich kann das nicht nachvollziehen.. Auch wenns wohl nicht wahr ist, aber Herbie führt den Felix hier ganz schön vor..
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2002, 20:08   #2
simone
Gast
 
Beiträge: n/a
man darf ja wohl noch kritisch sein, oder? mein nachbar hat auch ne band im keller..-wenns danach geht, hätte der auch nen platz auf der grönemeyer-scheibe verdient.---ich meine, ok: allein vom musikstil ist das stück , ok. es ist aber kein hip-hop (wie es im "stern" oder so geschrieben stand). irgendwelcher londoner hinterhofgammel ..
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2002, 22:33   #3
no_mit
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich glaube, dass der (Hidden Track) von "Felix" hier viel zu bescheiden versteckt worden ist. Über die musikalische Leistung des Werkes kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein,aber hier geht es wohl um etwas anderes. Wenn man dem englischen Text ein wenig Gehör schenkt, erweist sich dieser ganz schnell als einzigartige Hommage von Felix an seinen Vater in den vergangenen schweren Zeiten.Ich bin davon überzeugt, dass seine Kinder ihm eine große Hilfe dabei sind, diese zu verarbeiten und vielleicht schon neues Land gefunden zu haben.Diese Liedtexte und das Wissen über den familieren Zusammenhalt werden sicher vielen, nicht nur in ähnlichen Situationen befindlichen Menschen große Zuversicht geben können.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 08:41   #4
Julian
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich finde es okay, dass das Lied auf der CD ist. Ich würde mich genauso freuen, wenn ich so einen Vater hätte, der mich mit meiner Musik ein bisschen weiterschiebt, ich mache nämlich selbst Musik *smile* Ausserdem hat Felix ja noch massig Zeit sich musikalisch weiterzuentwickeln. Wichtig ist doch, dass er mit sich zufrieden ist. Musik muss Spass machen!
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 16:32   #5
Chris
Gast
 
Beiträge: n/a
Hey. Also ich find den (ziemlich gut)versteckten Track ziemlich gut! ohne dabei irgendjemanden zu schmeicheln zu wollen. ich wusste nur überhaupt gar net, von wem das sein soll, hatte auch im booklet gesucht, erkannt hab ich, dass es net herberts stimme ist, den text hab ich mir noch net genau zu gemüte geführt, werd ich aber nun noch tun, nach diesem hinweis auf eine angebliche hommage. doch, mir gefällt das lied, und er hat eine angenehme stimme, so nach der ersten beurteilung.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 09:15   #6
Bernd
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich finds ok, wenn das Lied auf der CD ist. Das fällt an sich auch noch unter die künstlerische Freiheit, Dinge dazuzugeben, die nicht so ganz zum Stil passen. Ich hätte es aber besser gefunden, wenn der Song als eigener Titel auf der CD wäre. Mit diesen 14 Minuten Stille, das ist doch albern.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2002, 01:56   #7
Kristin
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich bin seit über 14 HJahren Grönemeyer-Fan und finde die neue Platte äußerst gelungen. Schade ist nur, daß nun auch Herbert Grönemeyer dem Trend unterliegt, die Familie in die "Firma" und damit das Schaffen des Vaters einzubinmden. Ich denke, daß das Lied im Hidden Track nicht sehtr gelungen ist; davon abgeshenen gehört so etwas auch nicht auf die CD eines renomierten Künstlers.
Ich hoffe, daß Grönemeyer lernt und die musikalischen Gehversuche seines Sohnes weiter unterstützt (sowie die seiner Tochte[Background 'Mensch']), aber hoffentklich auf eigenen Tonträgern und nicht mehr auf dsen HERBERT-Grönemeyer-Platten.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2002, 12:51   #8
Steffi
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo,
ich verstehe den Text vom Hidden Song so schlecht ... kann den vielleicht mal jemand aufschreiben? Danke
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 22:59   #9
andrea
Gast
 
Beiträge: n/a
ich hätte das lied wahrscheinlich nie entdeckt, wenn ich nicht hier gelesen hätte, das noch ein versteckter titel drauf ist. und ich muss sagen, das mir das lied sogar sehr gut gefällt... vielleicht ist es ein bisschen langsam und so... aber mir gefällt es gut, und ich werde es mir bestimmt öfters anhören
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 21:36   #10
Siggi
Gast
 
Beiträge: n/a
Meine Meinung ist, dass sich Herbert Grönemeyer da schon reiflich genug Gedanken drüber gemacht hat, ob er seinen Kindern die Möglichkeit gibt, am ernsten Thema dieser CD teilnehmen zu können. Wer den Ernst dieser CD nicht versteht, sollte vielleicht mal versuchen Herbert selbst zu fragen und nicht vage zu spekulieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2002, 23:18   #11
sun
Gast
 
Beiträge: n/a
also ich finde es gut das ein Vater seinen Kindern, die Möglichkeit gibt auch öffentlich zu trauern. Und das ist eine Familie, die mit die wichtigste Person verloren hat.

Aber dieses Versteck spiel hät nicht sein müssen...
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2002, 00:34   #12
Name ist Schall und Rauch
Gast
 
Beiträge: n/a
Eindrucksvoll: nach den Haupttiteln diese fühlbare heilge Stille für Gedenken und Gedanken und dann nach einem symbolischen Zeitraum das Lied des Sohnes mit der indirekten Aussage: Wir leben weiter in unseren Kindern.

Wer sich nicht die Zeit für eine Besinnung nimmt und gleich die nächste CD auflegt geht diesem tiefen Sinn vorbei.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2002, 21:55   #13
martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Hey, klasse! Ich war beim Hören erst sehr irritiert. Ist nicht so mein Ding, musikalisch gesehen. Aber ich finde das sehr, sehr mutig und ehrlich. Es ist ein inhaltlicher Zusammenhang, der der CD eine kaum zu überbietende Tiefe gibt. Es muß nicht immer alles glatt sein!! Wenn doch nur mehr Menschen ihre Kinder so ernst nehmen würden, wenn doch nur mehr Menschen so viel Mut zum ganz persönlichen Ausdruck hätten, ungeachtet der Meinung der Masse!!

Martin (www.mccyrano.de)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 13:39   #14
kleine Klampferin
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo ihr,
also ichfinde all die Leute, de diesen Titel runtermachen ziemlich respektlos. Wahrscheinlich habt ihr noch nicht einmal versucht selbst einen Song zu schreiben und führt euch trotzdem auf wie die Musikgötter. Gröni hat übrigens selbst gesagt, dass es in dem Song um ein jugendliches Mädchen geht, dass Probleme mit seinen Eltern hat. Ich findedau die Musik auch echt gelungen, weil sie viel von der Stimmung mit der sowas verbunden ist, wiedergibt.
Also Leute seid nicht immer so arrogant (bitte)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 16:54   #15
Tolkien
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich finde es von Gröni äusserst schön, seinen Kindern eine Chance und einen Platz zu geben. Auch wenn der Track musikalisch nicht mein Ding ist, rundet er die CD auf schöne Weise ab.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 22:42   #16
Chrissi
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich weiß gar nicht, warum so viele über diesen Song meckern. Für mich gehört es zu den schönsten Liedern der Platte. Herbert kann wirklich stolz auf seinen Sohn sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2002, 10:46   #17
Tilo
Gast
 
Beiträge: n/a
Absolutes Unverständnis meinerseits. Dass ein Hidden Track drauf ist ist ja ok, muss einem ja auch nicht unbedingt gefallen. Aber wenn ich mir eine CD kaufe, möchte ich Musik hören und nicht mittendrin 14 Minuten Stille bis zur nächsten CD im Wechsler bzw. hier zu dem Hidden Track gewechselt wird. Solche Spielereien bin ich nicht bereit mit dem Kauf dieser CD zu unterstützen! (Zu spät, ist bereits bei amazon gekauft, ich verlange aber Wandlung)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2002, 11:02   #18
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Unverschämtheit !! Wozu kauf ich mir einen CD-Wechsler, wenn ich dann doch zu Fernbedienung greifen muß. Wenn Grönemeiers Beispiel macht, kann ich wohl damit rechnen, daß in Zukunft jeder etablierte Künstler der Schülerband seines mehr-oder-weniger begabten Nachwuchses die Möglichkeit gibt, sich (überflüssigerweise)zu exponieren.
Naja, aber irgendwo sollen ja auch die eine Chance bekommen, die beim Talent-Wettbewerb durchgefallen sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2002, 16:17   #19
chixse
Gast
 
Beiträge: n/a
also das mit dem Text bzw. Lied nach langer Pause haben mittlerweile zig Künstler - z.B. Robbie Willimas
und cih finde es gut, denn Hörer, die eine cd völlig genißen brauchen ab und ann zeit danach - und werden belohnt.
Man sollte die Musik mehr auf sich wirken lassen

LG
Chixse
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 15:22   #20
Bea
Gast
 
Beiträge: n/a
Also ich finde das Lied richtig toll. Nur schade, dass ich immer solange drauf warten muss ...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS