Alt 17.06.2003, 11:17   #61
hasenfuessle
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2003
Beiträge: 1
hasenfuessle hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ihr habt das mit der Kamera in der Brille aber nicht wirklich geglaubt, oder?!? So ein Käse! Das war IRONIE!!
Zwecks Wartezeit und Konzertbeginn: Bei vielen (allen?) anderen Konzerten der Tour war 20.00 Uhr ofizieller Konzertanfang unf um halb 9 ging's dann los. Eine halbe Stunde später ist ja ganz normal. Aber eine warum zum Teufel steht überhaupt 18.30 auf den Eintrittskarten, wenn's dann sowieso erst viel später losgeht? Ich fand 2 Stunden warten jedenfalls eine echte Frechheit! Wenn man man ganz vorne am Geländer steht, dann kann man eben nicht mal eben nochmal was trinken oder austreten gehen.
Das sollte wirklich anders laufen!
Und dieses Pfandsystem ist ja wirklich ein Unsinn! Wenn man das Pfand wenigstens auf seine komische Knappenkarte zurückgebucht bekommen würde ... aber dann doch wieder mit Bargeld zu hantieren, wenn doch eben die Knappenkarte ein bargeldloses System sein sollte, ist mehr als seltsam.
Fazit: schlechte Organisation, trotzdem ein geniales Konzert! Danke Herbert!
PS: Übrigens echt witzig: Die ARD- Werbung am Anfang (bzw. ne halbe Stunde vor Anfang): "Herbert! .... Herbert! ........... Herbert! ......Herbert!........Herbert! Herbert! Herbert!" Klasse!
hasenfuessle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 13:07   #62
lion
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2003
Beiträge: 2
lion hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Hallo allesrseits,

auch ich war am Sonntag in der Arena bei Herbert. Was die Stimmung anbelangt, kann ich nur sagen allererste Sahne doch nun zum wesentlichen, dem Musikgenuss...

Wir hatten Karten für Telekom-Tribbüne Block 43 fast unterm Zeltdach..gesehen hat man gut, aber was dann akustisch als Konzert rüberkam...war dermassen unter aller Sau, das man getrost gegen 21:00 Uhr wieder hätte gehen können. Das war das mieseste und schlechtest abgemischte Konzert, das ich jegesehen habe.
Die Musik ein undefinierter Klang- und Soundbrei, so dass man Mühe hatte überhaupt zu erkennen, um welches Stück es sich handelte. Die Texte waren überhaupt nicht zu verstehen und der Gesang ging in dem ganzen Brei unter...und es gab einige Songs, die ich gerne auch textlich verfolgt haätte.
Grönemeyer-Fans sind im ünrigen nicht früh müde, sondern auch ich bin gegen 22:30 Uhr gegangen, weil ich mich 2 Stunden durch diesen Brei gequält habe und restlos bedient war. Im übrigen war das auch der Grund warum sich gerade in dem Bereich die Reihen während des Konzerts doch ziemlich lgelichtete haten. Viele sind nämlich schon wesentlich früher gegangen als ich...

Ich habe in einem anderen Posting gelesen, dass auch noch der eine oder andere Zuschauer auf der Tribüne gesessen hätte und auch das Konzert geniessen wollte.Dem kann ich mich nur anschliessen...Wenn künftig der Sound nur noch auf die Innenräume abgestimmt werden sollte, dann wäre es besser nur noch Open-Air's auf riesigen Freiflächen ohne Tribünen zu machen...ansonsten ist das nämlich Verarsche am Rest des zahlenden Publikums..Diese Soundcrew gehört am besten noch heute ganz weit in die unendlichen Weiten des Universzms geschickt...und zwar auf Nimmerwiedersehen...

Dieser Abend wr für einige tausend vielleicht sogar zehntausende ein riesiger Reinfall, obwohl es ein Erlebnis werden sollte.

Ich für meinen Teil werde zu Rock oder Pop-Events keinen Fuss mehr in die Arena setzen.
.
lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 13:10   #63
Marktplatz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2002
Beiträge: 13
Marktplatz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Sorry weiss77, aber ich war auch im Innenraum (über Tunnel 2).

Nur, ich hab mir genügend zum Trinken mitgenommen. Ich hab einfach an der ersten Schlage einen Ordner gefragt, wo ich in den Innenraum komme. Ich musste mich in keine Schlange an Getränkeständen oder so anstellen. Ich hab keine Knappenkarte gebraucht. Ich hab null zu meckern und bin in jeder Weise absolut begeistert und beeindruckt.

Marktplatz
Marktplatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 13:56   #64
Oppal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2003
Ort: Essen
Beiträge: 176
Oppal hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Goldbär
jetzt mal ein wort von mir.

ich fand das konzert am anfang absolut enttäuschend. ich sass in block 22 (von der tribüne gesehen links hinten im oberrang) und da kam am anfang kein einziges wort an.
auch die stimmung dort war zu beginn nicht sehr berauschend. man hat doch deutlich gemerkt, dass die neuen stücken (noch) nicht so beliebt sind wie die alten.
ab bochum ging dann aber die post ab. akustik zwar immer noch nicht wirklich berauschend, dafür aber das publikum. gigantisch, wie die welle rumging, einfach fantastisch, sich das ganze spektakel von oben anzusehen. besonders geil fand ich das "Handwackeln" beim ersten "Mensch". Sah wirklich geil aus. leider hab ich meine cam zu hause gelassen. wurde nämlich nicht kontroliiert.
Aus meiner sicht war das ein gigantischen konzert, bei dem jedoch herbert selbst nur einen relativ geringen teil beigetragen hat. garant für dieses konzert waren die bombenzuschauer. herbert kam ja teilweise nicht gegen die masse an.

noch ein tipp an alle sitzplätzler. dort wird nicht kontrolliert, zumindest dann nicht, wenn man es nicht will. dann geht man einfach an ordnern und diesen möchtegern-metalldetektoren vorbei.

zur anfahrt: wir sind mit der bahn gefahren. zum ersten mal hatte ich nach dem konzert freie fahrt. waren innerhalb von 45min von unseren plätzen im stadion am hbf. wirklich ruckizucki alles.

noch zwei sachen zum schluss:
vorband hörte sich nicht schlecht an, akustik liess aber nicht viel musik zu. spielten auch nur 20 minuten.

schlecht die beschriftung auf den karten. konzertbeginn 18:30, wirklich anfang 20.30, als das dach dann zu war...

alles in allem ein wirklich gigantisches konzert, dass zu beginn schwächelte...
Wo hast du denn gesessen. Denn im gleichen Block saß ich auch. Reine Neugier!
__________________
Einmal, mitten im Leben stehen
Einmal, dabei sein
Einmal, ne wirklich echte Chance sehen
und sie bekommen!
Ja das wär´s....
Oppal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 15:21   #65
h2otto
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von h2otto
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 293
h2otto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es war einfach nur geil, diese Super-Stimmung, einfach genial. Ich war auch im Innenraum, ganz vorne, das kam wirklich gut. Und ich muss gestehen, dass ich in der Arena auch keinen Tribünenplatz haben möchte.
Zu Herbert ist ja eigentlich schon alles gesagt, aber es war wirklich toll, wie er bei diesen Laola-Wellen nur staunend auf dem Steg saß oder die Menge ihn teilweise einfach übertönte. Ich fand es absolut toll und bin gespannt, was sie so für die DVD da zusammenschneiden.
h2otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 15:46   #66
Claire
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2002
Beiträge: 1.214
Claire hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
@h2otto, ich bin auf die DVD auch schon sher gespannt, denn die haben ja gefilmt, was das Zeug hielt.... :wink:
__________________
... Du Dich nicht von Dir entfernst...
... und wir müssen die Menschen daran erinnern, dass Kultur kein Luxus ist, sondern eine Notwendigkeit zum Leben, die man braucht wie Luft zum Atmen. (Simon Rattle)
Claire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 15:58   #67
Leylette
Puhdys-Fan
 
Benutzerbild von Leylette
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 1.133
Leylette ist einfach richtig nettLeylette ist einfach richtig nettLeylette ist einfach richtig nettLeylette ist einfach richtig nett
Hat eigentlich schon jemand was von "unserem" VIP-Gewinner gehört???????????
__________________
Alt wie ein Baum, möchte ich werden...
Leylette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 16:06   #68
Dominic
Tanzbär
 
Benutzerbild von Dominic
 
Registriert seit: 27.03.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 538
Dominic wird schon bald berühmt werden
Das war echt wunderschön! Ich muss wirklich sagen der ganze Tag war einfach toll! Um 14:15 Uhr am Eingang Tunnel 1 gewartet, bis man um ca. 16:45 hineingelassen wurde. Ohne Probleme oder Zwischenfälle. Aufgrund meiner guten läuferischen Fähigkeiten kam ich sogar zu einem 1. Reihe Stehplatz. Was für ein Gefühl!

Und Herberts Fans sind nun mal obercool. So viele tolle Bekannschaften, die ich an dem Abend gemacht habe während der 4-stündigen Wartezeit möchte ich nicht missen!!!

Das Konzert war einfach großartig, genial unbeschreiblich schön. Besonders toll fand ich BOCHUM und Was soll das? . Der Knaller!!! Aber es war wirklich alles toll! Und der Sound im Innenraum ein Genuss!

Nur Moccaaugen, Musik... und Neue Welt habe ich echt vermisst :?

Nur schade, dass alles wieder vorbei ist, ich will nicht wieder 4 Jahre warten müssen
__________________
dreh dich um - dreh dein kreuz in den sturm
wirst dich versöhnen, wirst gewähren,
selbst befreien für den weg zum meer
Dominic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 16:16   #69
Goldbär
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 59
Goldbär hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Wo hast du denn gesessen. Denn im gleichen Block saß ich auch. Reine Neugier!
direkt über dem eingang.

wieso spielt herbert eigentlich auf dieser tour nicht "ich hab dich lieb"? oder hat er das irgendwo gespielt???
Goldbär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 16:31   #70
isabelchen
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 50
isabelchen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Goldbär
wieso spielt herbert eigentlich auf dieser tour nicht "ich hab dich lieb"? oder hat er das irgendwo gespielt???
Das spielt er immer nur in Österreich soweit ich weiß. Ich hab jedenfalls noch nicht gehört, dass er es auf einem Konzert dieser Tour in Deutschland gespielt hat.

greetz
isa
__________________
..:: heillose euphorie ::..
isabelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 16:33   #71
Fisch im Netz
Bist du da?!?
 
Benutzerbild von Fisch im Netz
 
Registriert seit: 09.02.2001
Ort: Eddies Eisbar - das Schleckerparadies
Beiträge: 3.169
Fisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes AnsehenFisch im Netz genießt hohes Ansehen
Zitat:
Aufgrund meiner guten läuferischen Fähigkeiten kam ich sogar zu einem 1. Reihe Stehplatz. Was für ein Gefühl!
Ist das jetzt wirklich so, dass man laufen muß wie ein Bekloppter um in die erste Reihe zu kommen?? :

Wenn man ganz normal geht schafft man es aber doch zumindest in den vorderen Bereich, oder?? :?

Frag das nur, weil ich das jetzt schon häufiger gelesen hab und ich das bisher nie auf einem Herbert - Konzert so extrem erlebt habe...
Fisch im Netz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 16:37   #72
Dominic
Tanzbär
 
Benutzerbild von Dominic
 
Registriert seit: 27.03.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 538
Dominic wird schon bald berühmt werden
Also, ich sag mal ich stand in der Schlange vor dem Konzert so an 50. Stelle und hab es so immerhin noch in den 1. Innenraum geschaft... Du wurdest vor dem Innenraum aufgehalten und es wurden Dir Bänder umgelget. Das dauerte ewig, so dass einer gesagt hat "Scheiß was, ihr dürft alle" :P

Wer normal durchgegangen ist, hat trotzdem ein Platz in den ersten 5 Rängen bekommen...
__________________
dreh dich um - dreh dein kreuz in den sturm
wirst dich versöhnen, wirst gewähren,
selbst befreien für den weg zum meer
Dominic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 19:45   #73
kopftuch
Heidewitzka Herr Kapitän
 
Benutzerbild von kopftuch
 
Registriert seit: 27.05.2003
Beiträge: 2.107
kopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekannt
Hallo an alle,

war ja gestern noch 'nen bischen matt nach dem Wahnsinnskonzert, daher mein Statement erst jetzt.

Ca. 11 Uhr angekommen, gut vorbereitet, mit Tetrapack ausgestattet und dem üblichen, was man so braucht. Gleich zu Tunnel 1 gegangen, Simones Freundin, die, wie in Kassel, schon da war begrüßt und rüber zu Tunnel 2, der ja links in den Innenraum führt. Da Herbert immer von links reinkommt, war damit ein kurzer Händedruck beim Einmarsch garantiert. Am Tunnel angekommen, lief noch der Aufbau der Schleusen, erstmal im Schatten unter den Büschen platzgenommen. 11.20 dann vor die fertigen Schleusen gesetzt, bischen Smalltalk mit entspannter Security. Kurz vor 12 Walter und Anhang aus Wien kennengelernt, Gruß an Euch, Ihr wart super. Ordentlich Wasser getrunken und im (lichten) Schatten der Schleusen braten lassen (vorher natürlich Sunblocker aufs Gesicht). Gewartet, Security Chef aufmerksam gemacht, daß die DIXIs noch zu sind, der war froh für den Tip, brauchte dann aber ne Stunde zum Finden der Schlüssel. Leute aus Köln und Aachen getroffen, sehr nett, Spaß gehabt. 15.30 kam Norbert raus (Boss der Bosse der Security), kleiner Talk, über Eminem abgelästert. Norbert die Eintritskarte gegeben, damit auch alle wissen wie die aussieht und wo abgerissen werden muß. Bei Norbert letzte Infos zum DVD Mitschnitt abgeholt und Einlaß pro forma auf (die üblichen) 16.00 Uhr terminiert, klappte aber nicht, da Armin noch auf der Bühne war. Ca. 16.30 Einlaß, als erster durch und mit den Wienern ab in den Tunnel, kleiner Sprint, vorbei am Wellenbrecher und ab in die erste Reihe am Steg links, dort wo die kleine Schräge ist. Hingesetzt und gewartet, mit Walter geklönt, Nadine kennengelernt. Ca. 19.00 Uhr LDP (Lockdown Projekt). Gute Combo, mal was anderes. Dach war offen, gute Luft, Temperatur im Innenraum deutlich unter der Außentemperatur. Dann ca. 10 min. LaOla und den Rest der Zeit verschiedene Gesänge. Ca. 20.00, das Dach beginnt sich zu schließen, also kommt Herbert wieder ca. 20.30. War so, Herbert die Hand geschüttelt, Ingo alles Gute gewünscht. Sound war nicht so glasklar, wurde aber noch beim ersten Lied besser. Dann stieg die Stimmung immer weiter an. Die Setlist war bis 'Zum Meer' identisch mit dem üblichen Durchschnitt der anderen Konzerte. Das wärmste bis dahin nicht die Luft in der Arena, sondern die Feuerwand bei Neuland. Die Klimaanlage in den Tunneln 3 und 4 versorgte das PIT mit reichlich kühler Frischluft. Erster Höhepunkt Ich dreh mich um Dich, aber auch das Echo bei Halt mich war der Wahnsinn, teilweise sangen die Leute lauter als Herbert, die Tonleute mußten mehrmals lauter drehen (war für die Hinterbänkler wahrscheinlich eher schlecht, aber was will man machen). Höhepunkt im ersten Teil sicher die 6 min. LaOla nach Mensch, wir sind der Auffassung, Herbert war so überwältigt, daß er Tränen in den Augen hatte. Zum Meer laut wie immer. Erste Pause, Gesänge und LaOla, Herbert kommt zurück, drei Zugabenblöcke, Setlist hier auch weitgehend unverändert. Zwischendurch waren die Leute so mit den Gesängen und LaOla beschäftigt, daß sie gar nicht merkten, als Herbert zurückkam. Vierter Zugabenblock dann sehr lang, wegen Currywurst, Heimat und dem Mond, ein Traum. Weit nach 23.00 Uhr Konzertende. Adressen ausgetauscht, gute Heimreise gewünscht, Abmarsch durch Tunnel 3 deutlich schneller als zurück durch Tunnel 2. Ab zum Parkplatz 1 (eigentlich VIP, gab es bei Herbert aber auch für 4 Euro). Der war nur zu ca. 25% belegt, runter auf die Straße, ohne Anhalten auf die A2 Richtung Hannover, 1.15 Ankunft zu hause, völlig fertig, es war super, ab ins Bett.

Zusammenfassung: Wir waren schon oft bei Herbert, haben auch sehr viele andere große Shows gesehen, teilweise mit fast doppelt so vielen Zuschauern wie in der Arena, aber ein derartiges Konzert haben wir noch nicht erlebt, die Stimmung war out of limits, das wird ne geile DVD.

Kritik: Nicht an Herbert, nicht an der Akustik (unten vorne gut), nicht an der Stimmung, sondern den Leuten, die hier immer mal wieder schreiben, wie schlecht alles war. Meine Meinung:
1. Wenn man ganz hinten oben sitzt, ist der Sound eh meist nicht super klar, die Arena ist mit 60.000 Plätzen dann auch am Akustiklimit, jeder weiß das, warum kauft ihr euch dann für diese Plätze überhaupt Karten? Wenn ich vorher weiß, daß dort die Sicht und der Sound bescheiden sind, dann muß ich entweder weg bleiben, oder ne andere Karte kaufen, oder es in Kauf nehmen und nicht hinterher meckern. Außerdem wurde so laut gesungen, daß mehrmals lauter gedreht wurde. Damit werden dann halt Limits bei der Akustik erreicht. Was bitte wäre denn die Alternative? Daß wir alle ruhig sind, kein Wort sagen, damit man hintern oben noch alles ordentlich hört, na das wäre dann ja nen super Konzert geworden.
2. Das Gepilter mit der Knappenkarte ist ja oberpeinlich, seid Ihr denn noch nie auf nem Konzert gewsen? Zum einen ist das Mitbringen versch. Getränke etc. nie irgendwo ein Problem, das würde im Grunde die Knappenkarte überflüssig werden lassen (und ist dann auch billiger), aber wer doch nen Webanschluß hat und bis in dieses Forum findet, der hätte auch mal zur Schalke Arena surfen können, da steht das alles genau beschrieben, der Text wurde hier im Forum übrigens frühzeitig zitiert.
3. Ein Ausflug auf die Website der Arena hätte auch das hier diskutierte Problem mit den angeblich nicht beschilderten Eingängen gelöst. Das der Inneraum nur durch Tunnel 1 und 2 bedient wird, wurde dort für eben das Konzert genau gesagt (auch hier im Forum zitiert). Übrigens hat Gott euch den zum Sprechen Mund gegeben und nicht nur zum Saufen. Wie kann man nur ne Stunde am falschen Eingang stehen und dann vorne beim Einlaß merken, daß man dort falsch ist. Wie wäre es mal mit ner Frage gewesen, dazu eignen sich (reichlich eingesetzte) Ordner oder auch einfach die anderen dort Wartenden.
4. Wer hier über die Stimmung meckert, war wahrscheinlich selbst die größte Spaßbremse. Wie gesagt, mußte wegen dem lauten Gesang mehrmals lauter gedreht werden. Dann heißt es immer, 'ja in meinem Block war nichts los'. Zum einen hätte man ja dafür sorgen können, zum zweiten habe ich keinen Block gesehen, der bei LaOla nicht geschlossen die Hände oben hatte, hunderte Feuerzeuge anhatte oder bei Selbstmitleid gwunken hätte wie blöd. Was manche so als Nichts los bezeichnen. Außerdem ist doch klar, daß der Mensch wenn er nen Stuhl hat, sich gleich hinsetzt, Mensch bleibt Mensch. Wenn einem das nicht paßt und man dann auch nicht ertragen kann, daß derartige Zeitgenossen dreimal rausrennen pro Konzert, dann würde ich doch eher ne Innenaumkarte kaufen und wenn die schon alle weg waren und die Tribüne noch immer so unerträglich lahm ist, lieber da hin fahren, wo ich noch ne Innenraumkarte kriegen kann.

Soweit mein Statement. Ich schreibe diesen Text auch nochmal ins Forum von www.nachmir.com, da hat's auch tolle Bilder.

Gruß an alle

Glück auf!
kopftuch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 20:36   #74
grönländerin
Heimatlose
 
Benutzerbild von grönländerin
 
Registriert seit: 03.04.2001
Ort: ..kein Ort, ..ein Gefühl.
Beiträge: 2.143
grönländerin wird schon bald berühmt werdengrönländerin wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Das wärmste bis dahin nicht die Luft in der Arena, sondern die Feuerwand bei Neuland
ohjaa,..*g*.. und ich dacht schon, nur ich wär' so extrem hitzeempfindlich..
__________________
..sie hört wie der Schnee lautlos auf die Erde fällt ...
grönländerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 20:53   #75
Krümel
Benutzer
 
Benutzerbild von Krümel
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 61
Krümel hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
jup.... genau in diesem Moment habe ich - sträflicher weise - nicht in Richtung Bühne geschaut, sondern .... naja lassen wir dass :wink: .... und verspürte mit einem mal eine doch nicht unerhebliche Erhöhung der Raumtemperatur die in Form einer Hitzewelle einen Anschlag auf mich verübte *gg*. Habe auf jeden Fall einen kleinen Schritt nach hinten gemacht.

Der Überraschungseffekt war aber auf jeden Fall geglückt!

Krümel
Krümel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 21:11   #76
Oppal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2003
Ort: Essen
Beiträge: 176
Oppal hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von kopftuch
Hallo an alle,

1. Wenn man ganz hinten oben sitzt, ist der Sound eh meist nicht super klar, die Arena ist mit 60.000 Plätzen dann auch am Akustiklimit, jeder weiß das, warum kauft ihr euch dann für diese Plätze überhaupt Karten? Wenn ich vorher weiß, daß dort die Sicht und der Sound bescheiden sind, dann muß ich entweder weg bleiben, oder ne andere Karte kaufen, oder es in Kauf nehmen und nicht hinterher meckern. Außerdem wurde so laut gesungen, daß mehrmals lauter gedreht wurde. Damit werden dann halt Limits bei der Akustik erreicht. Was bitte wäre denn die Alternative? Daß wir alle ruhig sind, kein Wort sagen, damit man hintern oben noch alles ordentlich hört, na das wäre dann ja nen super Konzert geworden.

Glück auf!
Also, ersteinmal: Wenn man eine Woche nach beginn des Vorverkaufs und damit mehr als acht Monate vor beginn des Konzerts sich Karten kauft und dir die Verkäufer, mehrere, sagen, dass alles bis auf "unter dem Dach" alles ausverkauft sei, dann kann man schonmal nicht sagen: "Warum holt ihr euch die Karten"!

Zweitens und das regt mich ein bisschen auf an deinem Text:
Wenn man eine Arena baut, die für 60000 Konzertbesucher geeignet sein soll, dann muss es auch gewährleistet sein, dass alle eine gute Akkustik erhalten!
__________________
Einmal, mitten im Leben stehen
Einmal, dabei sein
Einmal, ne wirklich echte Chance sehen
und sie bekommen!
Ja das wär´s....
Oppal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 21:23   #77
kopftuch
Heidewitzka Herr Kapitän
 
Benutzerbild von kopftuch
 
Registriert seit: 27.05.2003
Beiträge: 2.107
kopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekannt
Erstens ist die Halle nicht in erster Linie für Konzerte, sondern für Fußball gebaut, Punkt. Dann können Sie ja in Zukunft wegen des Soundes wegen wieder in der Glückauf Kampfbahn auftreten, da wirds dann aber mit ner Karte eine Woche nach Vorverkaufsbeginn nichtmal mehr auf der Tribüne was. Zweitens sind bei diesen Dimensionen einfach Limits gesetzt, das nennt sich Physik, oder hast Du gedacht, die machen den Sound oben extra sch...., damit sich danach alle beschweren? Drittens waren (mit Ausnahme der Weihnachtszeit) wie immer Karten in allen Kategorien im Grunde und im Durchschnitt zum aufgedruckten Kartenpreis zu Dutzenden, manchmal zu Hunderten im eBay zu kriegen, bis zum Konzerttag. Viertens waren eine Woche nach Beginn des Vorverkaufs noch viele Inneraumkarten an anderen Orten erhältlich, oder ist woanders hinfahren noch schlimmer als Sch..sound? Sorry!
kopftuch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 21:38   #78
Oppal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2003
Ort: Essen
Beiträge: 176
Oppal hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von kopftuch
Erstens ist die Halle nicht in erster Linie für Konzerte, sondern für Fußball gebaut, Punkt. Dann können Sie ja in Zukunft wegen des Soundes wegen wieder in der Glückauf Kampfbahn auftreten, da wirds dann aber mit ner Karte eine Woche nach Vorverkaufsbeginn nichtmal mehr auf der Tribüne was. Zweitens sind bei diesen Dimensionen einfach Limits gesetzt, das nennt sich Physik, oder hast Du gedacht, die machen den Sound oben extra sch...., damit sich danach alle beschweren? Drittens waren (mit Ausnahme der Weihnachtszeit) wie immer Karten in allen Kategorien im Grunde und im Durchschnitt zum aufgedruckten Kartenpreis zu Dutzenden, manchmal zu Hunderten im eBay zu kriegen, bis zum Konzerttag. Viertens waren eine Woche nach Beginn des Vorverkaufs noch viele Inneraumkarten an anderen Orten erhältlich, oder ist woanders hinfahren noch schlimmer als Sch..sound? Sorry!
Also nochmals! Ist ja auch Ok, dass dieses Stadion eigentlich für Fußball geeignet ist, aber wenn dort Konzerte stattfinden sollen und mehr als die Hälfte der Konzertbesucher nen Schrottsound geboten bekommen und nur Herbie das durch seine Art und Weise, Plus die Stimmung, retten kann, dann sehe ich schwarz! Vergleiche mal bitte die "Reklamationen" mit Leipzig oder Karlsruhe oder sonst wo, dann wird dir klar, dass die Arena für alle die in den Oberrängen sitzen, ein Reinfall war, was die Akkustik angeht!

Ich mecker ja sonst nie, aber du hättest das mal erleben müssen, wie die ersten nach 20 Minuten gegangen sind oder mehr als die hälfte des Oberrangs nicht einmal mehr Land Unter hören wollte, es war einfach nicht zum Geniessen!

Und irgendwann, irgendwann sind alle Karten ausverkauft und wenn du dann eine für den Oberrang kaufst, die genauso teuer ist wie alle anderen auch, außer dem VIPs, dann sage den mal: "musst dich nicht beschweren, hättest andere haben können". Ich bin nur froh, dass ich auch in Bochum war und dort ein Konzert hatte, wo man auch die Musik mal hörte! In Schalke war das einzig geile neben Herbert an sich, die Stimmung!!!
Auch von mir nen Sorry...bin halt nen bissel enttäuscht..
__________________
Einmal, mitten im Leben stehen
Einmal, dabei sein
Einmal, ne wirklich echte Chance sehen
und sie bekommen!
Ja das wär´s....
Oppal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 21:46   #79
kopftuch
Heidewitzka Herr Kapitän
 
Benutzerbild von kopftuch
 
Registriert seit: 27.05.2003
Beiträge: 2.107
kopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekannt
Stattgegeben! Wünsche Dir beim nächsten Mal 'ne Innenraumkarte für Schalke (wird wohl erst 2008 sein). Melde Dich vorher, dann machen wir vorne zusammen Stimmung.

Gruß vom Kopftuch

:P
kopftuch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2003, 02:31   #80
Guenni
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Guenni
 
Registriert seit: 18.06.2003
Beiträge: 24
Guenni hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zweitens sind bei diesen Dimensionen einfach Limits gesetzt, das nennt sich Physik, oder hast Du gedacht, die machen den Sound oben extra sch...., damit sich danach alle beschweren?!
Hi erst mal,

bin ganz neu hier in dem Forum, aber da muss ich doch mal intervenieren!! Die Arena auf Schalke ist kein reines Fussballstadion sondern eine Veranstaltungsarena! Zum Thema Sound, physikalisch sind dem Sound keine Grenzen gesetzt, sonst könnten die Rolling Stones oder andere Rock-Legenden nicht vor teilweise bis zu 100.000 Zuschauern spielen!

Ich kenne die Akustik der Arena nicht wirklich genau, trotzdem müsste sich mit Hilfe von Delay-Türmen/Boxen auch der hinterste Winkel der Arena mit einem adäquaten Sound versorgen lassen, ich denke da fehlen vielleicht einfach die Erfahrungswerte!

Ich denke auch, dass wenn man sich für gutes Geld ein Ticket kauft, Anspruch auf eine gute Akkustik (gerade wenn auf den Plätzen vielleicht die Sicht nicht die beste ist) hat!

Sodele, erster Eintrag wäre geschafft!

PS: Ich war in Ahlen und Bochum dabei und hatte (außer an der Facility in Ahlen) NIX zu beanstanden! :wink:
__________________
Alles geht, nur Frösche hüpfen!
Guenni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS