Alt 21.08.2008, 12:21   #81
Mandy1989
Oldbochum Kleene
 
Benutzerbild von Mandy1989
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: Altenbochum
Beiträge: 962
Mandy1989 ist einfach richtig nettMandy1989 ist einfach richtig nettMandy1989 ist einfach richtig nettMandy1989 ist einfach richtig nett
AW: Song: KEIN POKAL aus dem Album: Mensch

ist zu zeit mein lieblingslied da mein freund schluss gemacht hat !
__________________
10.5.03 Bochum
07.1.05 Düsseldorf
11.6.07 Bochum
17.9.07 Düsseldorf
(10.6.06 Christuskirche Bochum)
06.06.08 Mönchengladbach
06.06.09 Bochum

22.05.12 Bochum

Tief im Westen daher kommen wir. VfL !
wir stehen zu dir. VfL !Um jeden Preis Bochumerjunge/mädchen in blau und weiß
Mandy1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 00:53   #82
Vollmondpetra
JEDER für JEDEN
 
Benutzerbild von Vollmondpetra
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: irgendwo
Beiträge: 1.962
Vollmondpetra ist ein wunderbarer AnblickVollmondpetra ist ein wunderbarer AnblickVollmondpetra ist ein wunderbarer AnblickVollmondpetra ist ein wunderbarer AnblickVollmondpetra ist ein wunderbarer AnblickVollmondpetra ist ein wunderbarer Anblick
AW: Song: KEIN POKAL aus dem Album: Mensch



"Kein Pokal", aus dem Album "Mensch", ein echt kraftvoller Song, mit dem nötigen Druck und einem Refrain, der es in sich hat…
Die Ausdrucksweise, die Herbert anwendet, ist höchst sensibel, von der feinen Art.
Gefällt mir richtig gut! Ein Beziehungsdrama muss nicht immer im Wörterchaos primitiver Schlachtrufe enden…
Die Geschichte in dem Lied kann Mann, sowie auch Frau betreffen…man muss also sehr neutral vorgehen.

Auch wenn du mich verklagst
Und du schwörst, dass du mich magst
Ist mir alles so egal…

Gleichgültigkeit macht sich gegenüber dem einst geliebten Menschen breit.
Der Partner kann das *Blaue vom Himmel* versprechen, ne Anklage führen…
Am Entschluss wird das alles nichts mehr ändern…

Ob du fauchst, oder ob du beißt
Mich verwirrt nennst, oder unreif
Rache schwörst zum jüngsten Tag…

Für verrückt gehalten werden, oder noch “grün hinter den Ohren“ sein, oder wahnsinnige Drohungen erhalten --, das ist alles wie Schall und Rauch. Bedeutungslos! Die Liebe ist erloschen – alles egal…

Es wird Zeit, dass du aufwachst
Alle Koffer sind gepackt und
Die Tage sind gezählt
Und keiner, der noch fehlt
Ich bin nicht gern allein
Aber gerne ohne dich…

Herberts Wortwahl ist von ungeheuerlicher Sensibilität geprägt. Trotz der Ablehnung, die im Text zum Ausdruck kommt, wird, wie der Volksmund so treffend sagt, >keine schmutzige Wäsche gewaschen<
Der Partner wird erinnert, nachzudenken, der Tatsache ins Gesicht zu sehen, dass eine Trennung unumgänglich ist. Nicht ein Tag ist in Zweisamkeit noch lohnenswert.
Lieber allein durchs Leben, als ständigen Unfrieden!

Refrain:
Ich weiß nicht wo ich hingehör
Aber ich weiß, dass du mich störst
Der siebte Himmel ist noch weit
Vielleicht such ich auch nur Streit
Mein Herz ein Sieb…

Dem Menschen ist klar, dass ein Schlussstrich gezogen werden muss! Und dennoch, Verlorenheit und auch Einsamkeit beherrschen den Kopf. Selbstzweifel flackern auf...man kann es gut nachfühlen...
>Mein Herz ein Sieb<, die >liebevolle Zeit mit dem Partner rieselt dahin, wie Sand in einer Sanduhr<…

Glaubst ich kann ohne dich nicht sein
Dein Mitgefühl schnürt mich ein
Du kriegst mich nicht und auch nicht klein

Fühl mich emotional erpresst
Ich ersticke im gemachten Nest
Weil du mir nicht meinen Frieden lässt…

Wo ist die persönliche Freiheit geblieben? Eingesperrt, wie in einem *goldenen Käfig*, das kann auf Dauer nicht gut gehen. Der Mensch, um den es geht, ist gerade dabei seine Fesseln zu lösen, um sich aus dem aufdringlichen Mitleidsgehabe, aus der ständigen Bevormundung zu befreien…und das ist gut so.

Bin keine Beute, kein Pokal
Keine Trophäe, die man jagt
Die man verführt und dann erlegt
Bis sie sich nicht mehr bewegt
Wir haben uns überlebt
Es ist einfach aus und vorbei…

>>Ich passe nicht mehr in dein Beuteschema! <<
Der besagte Mensch lässt die Jahre der Zweisamkeit in seinem Kopf als Film ablaufen. Das Ergebnis steht fest…“Auseinandergelebt ohne Aussicht auf "Einwiederzusammenfinden"...

Ich seh meine Zukunft ohne dich
Ich ziehe untern Schluss nen Strich
Es gibt keine Parallelen
Keine Verwandtschaft unsrer Seelen
Mein Herz ist wie ein Sieb
Wir haben nur auf Probe geliebt…

*Er oder Sie* rekonstruiert die ganze Situation, lässt das Erlebte noch einmal "Revue passieren" und ist sich seiner oder ihrer Sache sehr sicher. Es gibt kein Zurück mehr!
>Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende<



= für die Ohren


http://www.youtube.com/watch?v=aCnZwV8heh4
__________________


Geändert von Vollmondpetra (27.04.2009 um 01:26 Uhr). Grund: link ausgetauscht :)
Vollmondpetra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2009, 16:28   #83
paigeepaige
Benutzer
 
Benutzerbild von paigeepaige
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 93
paigeepaige ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Lächeln AW: Song: KEIN POKAL aus dem Album: Mensch

Bin wieder da. Und ein paar Videos konnte ich erneut hochladen, aber längst nicht alle.

"Kein Pokal":

+ YouTube Video
ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
__________________
zieh deinen weg
folg deinen eigenen regeln

zieh deinen weg
keine angst vor richtig und falsch


paigeepaige ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS