Hörst Du ein leichtes Kratzen an der Tür
Das stöhnen auf dem Hausflur, das gilt Dir
Du kannst Dir sicher sein, Dein Schrein bleibt ungehört
Niemand, der uns stört

Stellen sich Deine Nackenhaare hoch
Wirst mich nie los, ich find Dich doch
Steht vor Angst auf Deiner Stirn Dir der Schweiß
Hab ich mein Ziel erreicht

Ich find's wunderbar, daß Du mich nicht siehst
Ich find's wunderbar, daß Du Dich vor mir verkriechst
Ich genieße unendlich das Gefühl
Ich begehr Dich fanatisch viel

Verbarrikadier Dich, laß mich bloß nicht an mein Ziel
Wähl den Notruf, bring die Polizei mit ins Spiel
Schreib mit Lippenstift an Dein Fenster S.O.S.
Hab als Trauma Dich besetzt

Hast keine Vorstellung wie zäh und scharf das brennt
Das Verzehren und daß Du mich nicht kennst
Ein Phantom, das vor Sehnsucht zerschmilzt
Das ist alles, was ich will

Ich find's wunderbar, daß Du mich nicht siehst
Ich find's wunderbar, daß Du Dich vor mir verkriechst
Ich genieße unendlich das Gefühl
Ich begehr Dich fanatisch viel

Liebe ist leicht, doch heimlich ist es einfach unerreicht
Und kein Feuer, keine Kohle kann brennen so heiß
Ich tanz für Dich, sterb für Dich
Ich würd alles für Dich tun

Laß mich bloß keinen Millimeter näher
Wir kommen zusammen früher oder später
Verstoß mich, solang Dir Deine starke Sekunde bleibt
Du kannst kreischen und schrein -
Du kannst dich nicht befrein

Ich find's wunderbar, daß Du mich nicht siehst
Ich find's wunderbar, daß Du Dich vor mir verkriechst
Ich genieße unendlich das Gefühl
Ich begehr Dich fanatisch viel
 

21 Kommentare

Alle Kommentare zu Fanatisch sind im Forum zu finden. Hier die neuesten 20.
 

Malte

vor 17 Jahren / 2.
Kann von dieser Version einfach nicht genug bekommen.

Fledermaus

vor 17 Jahren / 3.
Bei diesem Lied luft er langsam zur Hochform auf! Extrem schaurig!

TT

vor 17 Jahren / 4.
nicht schaurig, traurig. verzweifelt, unbedingt wollend! aber nicht kriegend. ICH SUCHE DICH, HTE DICH!!!

TT

vor 17 Jahren / 5.
es ist dem lied DEMO gleich (abklatsch-nur strker), er sucht seine ENDLOSE Liebe, hat sie sich schon aus-erkorern will die vorfreude auf sie auskosten, sie noch in sicherheit fhlen lassen vor ihm... bevor er sie mit ALL seiner unendlichen Liebe einnimmt! ("...kein feuer, keine kohle kann brennen so hei.."..."...ich finds wunderbar dass du mich nicht siehst...") diese heimlich liebe. JA. keine gefahr enttuscht zu werden von den partner, womglich immer heimlich und aufzehrend ("... ein phantom das vor sehnsucht zerschmilzt..." oh JA!), nur der LIEBENDE liebt richtig, wird man selbst geliebt, luft man schon wieder gefahr nicht mehr zu lieben, die spannung ist weg, man hat den partner, meint ihn ganz sicher zu haben, bis er weg ist....

J

vor 17 Jahren / 6.
@tt:die vergangenheit ist unsere chance,die die meisten aber aus FEIGHEIT nicht nutzen.
und:ich schwrs dir,ich kanns.

j.

vor 17 Jahren / 7.
ich nmlich nicht! denn ich b i n feige! seh die chance nicht. wrd die vergangenheit, die erinnerung manchmal einfach am liebsten abstreifen. ich mein, es gibt dinge, an die man sich gern zurckerinnert, die schn waren, und auch, wenn man wei, es ist vorbei, wird so nie wieder geschehen. mir macht hauptschlich der verlust von menschen zu schaffen, die immer da waren, denen du vertraut hast, mit denen du die glcklichsten stunden deines lebens verbracht hast. ja, und wenn die pltzlich nicht mehr (da) sind..und du weit nicht, wie es kam.. :-/ ...dann ist die erinnerung einfach vielzu traurig, lhmt zu sehr, dann ist diese vergangenheit einfach nur belastend und man will manchmal nichts anderes als vergessen, wills loswerden, nicht mehr spren, damit das nach-vorne-schauen und neues vertrauen wieder mgl ist! gelingt mir nicht (noch nicht!)! aber auch das, auch das ...

siggi

vor 17 Jahren / 8.
@TT, mich wrde interessieren, warum du meinst, er ist traurig.

TT

vor 17 Jahren / 9.
@siggi traurig da er es schon wundervoll findet "dass SIE ihn nicht sieht"... er sich schon abgefunden hat sie nur voyeuristisch bekommen zu knnen, nur in Gedanken mit ihr LIEBT. er knnte sie gar nicht in wirklichkeit lieben, so sehr hat er sie in gedanken schon IDEALISIERT, dass es irdisch gar nicht mglich ist so zu sein wie er SIE sich "denkt". er wrde nur enttuscht werden von ihr, da sie dieses bild, das er in diesem lied von ihr beschreibt nie verwirklichen und darstellen knnte und ER weiss das auch! das ist das traurige dass man sich in gedanken so aufzehren kann und dieses gefhl "du siehst mich nicht" so auskostet und ausschlrft, dass man SIE wie eine Gttin verrehrt. Man aber eigentlich weiss dass auch sie nur endlich ist, auch im lieben. - - - diese 2 J verwirren mich

J

vor 17 Jahren / 10.
Lass dich nicht stren, TT... auch wenns merkwrdig ist, dass sich jemand wie ich nennt, aber auf keinen Fall was mit mir zu tun haben will...? find ich interessant, deine gedanken. Knnte das was mit der vergangenheit zu tunhaben?

siggi

vor 17 Jahren / 11.
Ach so du meinst, es ist fr IHN ohnhin schon nur eine Notlsung... weil irgendwas sowieso nie real werden kann? Versteh ich das richtig? Und warum findet er es So geil SIE komplett zu kennen, aber selbst komplett unbekannt zu sein? und handelt es sich bei IHM im Grunde dann nicht nur um eine fiktive Person, die er 'liebt', die aber in Wirklichkeit gar nicht existiert? Um eine Extension seines eigenen Selbst?

siggi

vor 17 Jahren / 12.
Wie mag SIE sich wohl dabei fhlen (ich finde keine Anzeichen, dass es sich 'in Wirklichkeit' um eine Krankheit handeln knnte..)... immerhin geschieht hier gerade ein schweres Verbrechen: Kindesmissbrauch. Wird sie vielleicht spter Missbrauch und brutale Gewalt fr Liebe halten.. und sich mit Menschen einlassen, die wieder genau dasselbe mit ihr tun... bis sie merkt, was ihr angetan wurde? Dass ihr als LIEBE verkauft wurde, was das genaue Gegenteil ist? Wird sie ihren Krper annehmen knnen, in dem ihr so Schreckliches widerfahren ist? Oder wird sie irgendwann derartige Menschen gar nicht erst mehr in ihr Leben lassen mssen?

TT

vor 17 Jahren / 13.
das hat jetzt eigentlich agr nix mit dem Lied SIE zu tun, ich habs nur gro geschrieben weil einfach sie fr ihn alles ist was er braucht. es ist keine notlsung, er geniet es so, weiss dass es in "der realitt(?)" solch eine liebeserwiderung ihrerseits nicht geben kann, welche er fr sie hegt. er kennt sie doch nicht komplett. er schafft sich ein fr ihn idealisiertes total komplettes bild von ihr, das kein mensch erfllen kann. da jeder individuell ist und seine schwchen hat. "er findets wunderbar" dass sie ihn nicht sieht... die enttuschung dieses bildes, die er bei einer freundschaft oder einen treffen oder in der beziehung mit ihr erfahren wrde, wrde seine ganzen wnsche und trume und auch forderungen die er an diese frau hat total vernichten, es kme seelensuizid gleich. und er weiss das, kann nicht auf diese frau zugehen, da ihn diese enttuschung so bewusst ist. es kann NUR die eine Lsung fr ihn sein ohne zu sterben. das ist das traurige.

grnlnderin

vor 17 Jahren / 14.
also im ernst: fr mich ist das hier ein leid von der sorte "nicht allzu ernstnehmbar"... wohl daneben auch so ein unbestimmtes gefhl, beigeschmack von angst, "bedrohung" auf der seite dessen, dem dieses lied gilt... ich finds nicht ungefhlrich, den text.. ich mcht ihn nicht von ner hardcore-metallicband mit RAMMSTEIN-stimme gesungen/ gespielt hren.. auf der sinn- und bedeutungsebene wrd sich einiges verschieben..

siggi

vor 17 Jahren / 15.
Ich hab SIE auch nicht wegen dem Lied grossgeschrieben (brigens auch lesenswert..), sondern weil es hier um SIE und IHN geht. Leider: Da schwelgt jemand in seinem Leid, missbraucht einen abhngigen Menschen fr seine eigenen pathologischen Projektionen - und das mitunter jahrelang - zchtet im gnstigsten Fall einen unglcklichen Menschen heran... und wir sollen nur IHN angucken, und nicht SIE, obwohl SIE hier nicht einmal irgendwas "geniesst"...
Knnte es sein, dass SIE dieses Bild, was er von ihr hat, verinnerlicht, und sich spter Partner sucht, die genau dasselbe Unerfllbare von ihr erwarten? Also SIE hier zu einem Menschen gemacht wird, der sich immer ungengend und unvollkommen fhlen mu.. weil SIE damals gelernt hat, da sie so, wie sie gewnscht wird, sowieso niemals sein kann: Sie 'ist' also so, wie sie ist, wertlos, und mte ANDERS werden!
Darberhinaus ist zwar die Vorstellung von ihr irreal, aber SIE bekommt es ab ganz REAL: ER kontrolliert SIE, wo immer sie ist, meint, ER msse IHR Leben gestalten, glaubt auch noch, das sei normal.
Ich wnsche IHR, da IHR Menschen begegnen, die SIE lieben.

Stefanie

vor 17 Jahren / 16.
Wie war das, Stufe 2: Verniedlichung.
Eine Krankheit? Annas Krebs? eher nicht.... aber eben auch 'nicht allzu ernstnehmbar'... nun ja, ein Fetisch ist ja auch s, oder... manchmal mu sich jemand einfach nur mal 'ordentlich beschweren'... wegen was, was 'nicht so GANZ in Ordnung' war..
Und wer sagt berhaupt, da Herbert sich selbst meint ? (obwohl - bei den ganzen Texten knnte man schon auf die Idee kommen..)... hm.

siggi

vor 17 Jahren / 17.
Fehlt da nochwas? @TT, knnte es sein, da sich v.a ER SELBST irreal fhlt... und darum nicht in den direkten Kontakt gehen kann? Denn auch ER knnte ja dann in der Begegnung nicht so sein, wie ER will.. damit wre doch der Kreis geschlossen, oder? ER mte also eine finden, die sich genauso irreal fhlt wie ER und darum ebensowenig den direkten Kontakt anstrebt... und Schlo und Schlssel htten sich gefunden (Psychogequatsche, nich..)... oder er 'modelliert' sich eine solange zu ebensolcher hin...s.o.
Hoffentlich glaubt sies nicht fr immer

smiling_isa

vor 16 Jahren / 18.
ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass der gute herbert bei "fanatisch" (stand der dinge" nicht "ich finds wunderbar, dass du dich vor mir verkriechst" sondern "ich finds wunderbar, dass du mich vor mich verkriechst" singt? ;o)

cakeFx

vor 16 Jahren / 19.
@smiling_isa
ja, das ist mir neulich auch aufgefallen und hab mich schon gefragt ob das ein druckfehler ist *lol*! Egal, es sei ihm vergeben, dem guten herbie!

smiling_isa

vor 16 Jahren / 20.
naja...druckfehler wrde ich das nicht nennen *g*...da war die zunge wohl schneller und er hat sich verhaspelt ;o)

Chris@bo

vor 12 Jahren / 21.
dieses Lied, klingt sich so magisch an...
 

Deine Meinung!

Wie gefällt dir Herbert Grönemeyers Song Fanatisch?

Bitte melde dich an, um hier einen Kommentar hinterlassen zu können.