Ich bau dir ein Bett aus Rosen
Die Wände aus Glanzpapier
Das Zimmer hat einen goldenen Boden
Und der Regenbogen endet genau hier

Alle Fenster gehen nach Süden
Mit Blick auf's glitzernde Meer
Ich glätte täglich die Wogen
Tauche versunkenen Träumen hinterher
Tausche Sehnsucht gegen Perlmutt
Werde lachen und weinen um dich
Hab immer 'n Trumpf im Ärmel, der sticht

Ich werde dir die Liebe versprechen
Wenn dir das Wasser bis zum Halse steht
Werde in zerrütteten Zeiten
Dir ein Netz ausbreiten
Stell mich mit in den Sturm, bis der Wind dreht

Ich lüge dir das Blaue vom Himmel
Rede dir jede Tragik schön
Verjag den Kummer ein für alle mal
Trauer kommt vor's Tribunal
Paß auf, daß die Zeiten für dich gut stehn

Alle Wünsche gehen direkt in Erfüllung
Auch schon früher, wenn du willst
Stehe Tag und Nacht zur Verfügung
Bin verschwiegen und halte still

Das Alltagsgrau kipp ich in den Ausguß
Zweifel ersticke ich im Keim
Für dich soll es Sterntaler regnen
Und du kannst eitler als der Sonnenschein sein
Laß die Luft knistern für dich
Bau dir Traumschlösser ins Morgenrot
Böse Geister werden aufgemischt

Ich werde dir die Liebe versprechen
Wenn dir das Wasser bis zum Halse steht
Werde in zerrütteten Zeiten
Dir ein Netz ausbreiten
Stell mich mit in den Sturm, bis der Wind dreht

Die Zulassung kriegen die guten Launen
Die Schlechten werden sofort entehrt
Herzschmerz verfüttert an die Friedenstauben
Probleme unter den fliegenden Teppich gekehrt

Ich werde dir die Liebe versprechen
Wenn dir das Wasser bis zum Halse steht
Werde in zerrütteten Zeiten
Dir ein Netz ausbreiten
Stell mich mit in den Sturm, bis der Wind dreht

Ich lüge dir das Blaue vom Himmel
Rede dir jede Tragik schön
Verjag den Kummer ein für alle mal
Trauer kommt vor's Tribunal
Paß auf, daß die Zeichen gut für dich stehn

Werde in zerrütteten Zeiten
Dir ein Netz ausbreiten
Stell mich mit in den Sturm, bis der Wind dreht

 

158 Kommentare

Alle Kommentare zu Morgenrot sind im Forum zu finden. Hier die neuesten 20.
 

xxx

vor 14 Jahren / 139.
...aber bei uns so viel mehr!

xxx

vor 14 Jahren / 140.
Nicht bei Dir ! Auch nur ein Wort !

>

vor 14 Jahren / 141.
Aufstand der Borderlinerinnen

x

vor 14 Jahren / 142.
es gibt nicht nur schwarz oder wei, Liebe ist... am Ende doch strker

Max

vor 14 Jahren / 143.
Ist nicht jeder, der wirklich liebt ein bichen krank?

Max

vor 14 Jahren / 144.
Aber am meisten krank bist ja wohl Du mit Deinen .Wie gestrt und einsam mut Du eigentlich sein, da Du Dich hier stndig in die Kommentare anderer einmischt und Deine Meinung dazu abgibst. Die hier brigens niemanden interessiert und die keiner lesen will. Such Dir einen anderen Spielplatz!

Max

vor 14 Jahren / 145.
He Junge, ich habe das alles gerade noch mal nachgelesen, was hier so geschrieben wurde. Deine Kommentare sind wirklich absolut unpassend! Man knnte meinen,Du bist wtend.Aber was auch immer, mach das mit Dir aus u. wie gesagt,la die anderen hier in Ruhe. Ansonsten solltest DU mal zum Arzt gehen, wenn Dir so was Spa macht. Max

ICH

vor 14 Jahren / 146.
Was? Von der Uni gemoppt zu werden?

xxx

vor 14 Jahren / 147.
Es ist Liebe mein Engel und so wird es immer sein. Und nicht anders.

xxx

vor 14 Jahren / 148.
Und der Mensch heit Mensch, weil er vergisst, weil er verdrngt...!

yyy

vor 14 Jahren / 149.
er kann sich nun eben nicht fr immer das blaue vom himmel lgen... woanders baut schon jemand traumschlsser ins morgenrot. herzschmerz verfttert an die friedenstauben!!!

xxx

vor 14 Jahren / 150.
weil er mitfhlt,schwrmt,lacht,glaubt,vergibt,lebt...Du fehlst!

saskia

vor 14 Jahren / 151.
he, sind wir hier bei "mensch" oder "morgenrot"? aber egal, beide lieder sind wunderschn.

Conrad

vor 14 Jahren / 152.
Super Text!

Evy

vor 12 Jahren / 153.
genial ... eins seiner besten!

marlon75

vor 12 Jahren / 154.
Frage mich gerade was aus Schwan und swantje geworden ist?

Der arme swantje hat hier am Anfang des Thread ber ein Jahr vergebens fr seine groe Liebe Schwan gekmpft....

Morgenrot muss der Beiden Lied gewesen sein.

dazu fallen mir in Bezug auf swantje die Zeilen aus dem Lied "Chaos" ein, auf dem selben Album wie "Morgenrot":

"...schlagen wie wild mit den Flgeln, damit uns der Absturz verschont..."

Manchmal ntzt alles Flgelschlagen nichts, wenn die Sache verloren ist, strzt man unweigerlich ab.

MoccaAugenBridget

vor 12 Jahren / 155.
Live gefllt mir dieses Lied am besten ... ich hab das Video erst vor kurzem zum ersten Mal gesehen ... abstrackt , aber schn !

creadina!

vor 12 Jahren / 156.
diese version auf der live ist echt die beste, ist mir heut im zug wieder klar geworden, vorallem das gitarrensolo in der mitte des liedes.

einfach toll.

swantje

vor 12 Jahren / 157.
hallo marlon75, schwan und swantje gibt es noch,leider nicht so intensiv wie frher, aber das ist eine lange geschichte.aber fr swantje(mnnl.) wird es immer nur diesen einen schwan geben.lg

Klemperer

vor 12 Jahren / 158.
...auch eins meiner Lieblingslieder von Herbert. Aber es gibt so viele schne songs von ihm...
 

Deine Meinung!

Wie gefällt dir Herbert Grönemeyers Song Morgenrot?

Bitte melde dich an, um hier einen Kommentar hinterlassen zu können.