Sag mal Ohrring, wieso
Wohnst du ständig auf dem Bahnhofsklo
Und bist du einer von denen
Die sich an Kindern vergehen

Erklär mir mal ganz genau
Wie kommst du überhaupt klar so ganz ohne Frau
Tu nicht so cool
Du bist doch wohl schwul
Oder seh ich das falsch

Versprüh nicht soviel Tuntenappeal
Sprich dich ruhig aus
Ich möcht dich gern kennenlernen
Gehn wir zu dir oder zu mir nach Haus

Kneift dich das nicht sehr im Schritt
Wenn du so geschnürt gehst, wie die Nitribit
Und wenn du Männer küßt
Kratzt das nicht im Gesicht
Stimmt's, daß du anschaffen gehst
Bei jedem Warmbadetag an der Schwimmhalle stehst
Daß du wie Wilhelm Tell
Leder liebst für dein Fahrgestell

Versprüh nicht soviel Tuntenappeal
Sprich dich ruhig aus
Ich möcht dich gern kennenlernen
Gehn wir zu dir oder zu mir nach Haus

Ob wild, ob bebrillt
Ob zärtlich, ob still
Etwas warmes braucht der Mensch

Auch wenn's der böse Nachbar nicht will
etwas Warmes

Versprüh nicht soviel Tuntenappeal
Sprich dich ruhig aus
Ich möcht dich gern kennenlernen
Gehn wir zu dir oder zu mir nach Haus

 

16 Kommentare

Alle Kommentare zu Etwas warmes sind im Forum zu finden. Hier die neuesten 16.
 

lili

vor 15 Jahren / 1.
das lied ist super genial!!!!!

Johannes

vor 15 Jahren / 2.
wer oder was ist nitribit? Tschuldigung, komme aus den neuen Bundeslndern.

Christina

vor 15 Jahren / 3.
@Johannes: Rosemarie Nitribit war eine Edelhure, die Politiker in Skandale verwickelt hat.

Johannes

vor 15 Jahren / 4.
dank dir christina. zu was grnis seiten alles gut sind. erweiterung des allgemeinwissens- tja, diese knstler!

britta

vor 15 Jahren / 5.
das lied ist mein schlechte laune killer immer wenn ich depri bin hoer ich ganz laut diesen song danke herbert

simone

vor 15 Jahren / 6.
@britta: hey, da sagst du etwas wahres. der text und die art, wie grnemeyer ihn singt, ist so urig-komisch, da man sich schwertut, dabei sein gesicht nicht zu einem grinsen zu verziehen .

Dirk

vor 15 Jahren / 7.
Leider ist der Text immer noch aktuell. Die lieben Nachbarn...

SkG3x3CuTioN

vor 14 Jahren / 8.
Das behindertste Lied vom Herbert. SO dermaen scheie... tz... hassen und verachten mchte ich ihn deswegen!!
Und an die, dies mgen: fickt euch doch!!

Melan

vor 14 Jahren / 9.
Mal ganz ehrlich - der Text ist einfach grottenschlecht, wirklich miserabel. Die frhen CD's sind wirklich... sehr bescheiden.

Fanatikerin

vor 14 Jahren / 10.
SkG3x3CuTioN schrieb:
"Das behindertste Lied vom Herbert. SO dermaen scheie... tz... hassen und verachten mchte ich ihn deswegen!! Und an die, dies mgen: fickt euch doch!!"

Ich werde mich garantiert nicht ficken, wie du sagst, dass man das tun soll, wenn man dieses Lied mag.

Das Lied sagt doch eigentlich, wie leider sehr viele Leute darber denken. Vielleicht solltest du mal nachdenken, dass er das nicht diskriminierend meint, sondern einfach nur sagt, was viele leider gottes denken.

tascha

vor 14 Jahren / 11.
Finde das Lied berhaupt nicht scheie...und was heit hier, die frheren CD's sind alle scheie? Die "Gemischte Gefhle" finde ich sogar ziemlich gut. Und jetzt mal zu der Meinung von SkG3...: Wenn du das Lied ... findest, ist das deine Sache, aber kannst du dich nicht mit deiner Ausdrucksweise ein bisschen zurckhalten? Finde ich unmglich! Was soll das berhaupt? Nicht das Lied, sondern dein Kommentar dazu ist ...!!!

-

vor 14 Jahren / 12.
Es passt auch hier.
"Aus opfern werden manchmal tter. das kannst du auch bei anderen miesheiten bei dir selber beobachten. alcoholiker/innen tuns berproportional. manche haben schon immer sex statt liebe gemacht. behaupten dir und sich selber gegenber doch verliebt zu sein. haben im leben sonst keine macht aber da die volle. wollen sich selber noch besser vgeln. wir knnen nur die augen aufhalten und diese nchsten verraten. denn wir knnen viel besser spuren lesen als verschonte menschen"

erlknig

vor 14 Jahren / 13.
mir blieb das Herz stehn, als ich meinen kommentar von 'sie' einfach unter 'etwas warmes' geklatscht sah. das ist auch missbrauch! und die anfhrungszeichen reichen mir nicht zur unterscheidung aus! mach das NIE wieder. schreib geflligst selber, was du sagen willst!

-

vor 14 Jahren / 14.
Entschuldigung! War leider nicht in der Lage, derart passende Worte selbst zu finden. Nimm es doch als Kompliment.

erlknig

vor 14 Jahren / 15.
mit understatement und bauchpinselei bist du bei mir an der falschen adresse. wir haben uns schon verstanden.

-

vor 14 Jahren / 16.
Tut mir leid, jetzt verstehe ich nichts mehr.
 

Deine Meinung!

Wie gefällt dir Herbert Grönemeyers Song Etwas warmes?

Bitte melde dich an, um hier einen Kommentar hinterlassen zu können.