Alt 05.06.2019, 10:31   #1
franz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: CH-Luzern
Beiträge: 112
franz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Herbert dirigiert das Luzerner Sinfonieorchester (2019)

...dann üben wir doch schon mal ne neue "luzerner-welle" mit den händen
trotzdem irgendwie spannend, mal was ganz anderes oder eben bleibt alles anders..

"Nach dieser «Krönung» durch die Argerich wagt das Orchester ein Experiment, das noch über die Kür hinausgeht. Da nämlich tritt Herbert Grönemeyer ans Pult. Er dirigiert die Frühlingssinfonie von Robert Schumann, den er im gleichnamigen Film an der Seite von Nastassja Kinski verkörperte, Rachmaninows filmreifes zweites Klavierkonzert (mit Martin Helmchen)und ein Meddley mit eigenen Songs"

"Mich interessiert, was passiert, wenn man einen Künstler mit einer derartigen Ausstrahlung vor ein Orchester stellt» (6. und 10. Mai).

https://www.luzernerzeitung.ch/kultu...son-ld.1124797
franz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS