Alt 04.02.2009, 16:40   #1
Jolanda
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Jolanda
 
Registriert seit: 04.05.2007
Ort: Amsterdam
Beiträge: 1.215
Jolanda ist einfach richtig nettJolanda ist einfach richtig nettJolanda ist einfach richtig nettJolanda ist einfach richtig nett
Beitrag Herbert bei Eröffnung der Berlinale (2009)

Herbert bei Eröffnung der Berlinale 2009
Quelle: Associated Press, 04.02.2009

Die Eröffnung der 59. Berlinale am Donnerstag den 5. Februar 2009 verspricht glanzvoll zu werden: Auf dem Roten Teppich vor dem Berlinale-Palast am Potsdamer Platz werden mit Clive Owen und Armin Mueller-Stahl die Hauptdarsteller des Eröffnungsfilms »The International« erwartet, wie die Festspiele am Mittwoch mitteilten. Auch Regisseur Tom Tykwer hat sein Kommen angekündigt. Eröffnet wird das Festival von Berlinale-Direktor Dieter Kosslick, Jury-Präsidentin Tilda Swinton und Kulturstaatsminister Bernd Neumann.

Zu den weiteren prominenten Gästen des Abends gehört die Crème de la Crème des deutschen Films, unter anderen Michael Ballhaus, Marie Bäumer, Meret Becker, Wolfgang Becker, Iris Berben, Senta Berger, Daniel Brühl, Doris Dörrie, Hannelore Elsner und Bruno Ganz. Darüber hinaus haben sich Herbert Grönemeyer, Nina Hagen, Corinna Harfouch, Nina Hoss, Henry Hübchen, Joachim Król, Peter Lohmeyer, Heike Makatsch, Franka Potente, Axel Prahl, Jürgen Prochnow, Otto Sander, Volker Schlöndorff, Til Schweiger, Jürgen Vogel und Wim Wenders angekündigt.

Außerdem hat sich politische Prominenz angesagt, darunter die Bundesjustizministerin Brigitte Zypries, der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker und der ehemalige Bundesaußenminister Joschka Fischer.

Kulturstaatsminister Bernd Neumann sagte, das Berlinale-Programm biete eine Rekordbeteiligung deutscher Filme und Koproduktionen. »Dies dokumentiert den Erfolgskurs des deutschen Films auch auf internationalem Parkett und zeigt, dass der Filmstandort Deutschland wieder zu einer ersten Adresse geworden ist.«

Auf dem Programm der Berlinale stehen vom 5. bis 15. Februar 386 Filme aus 60 Ländern, darunter 98 deutsche Produktionen. Im Wettbewerbsprogramm laufen insgesamt 26 Filme, davon acht außer Konkurrenz. Die Berlinale wird aus dem Haushalt des Kulturstaatsministers mit rund 6,5 Millionen Euro gefördert.

Derweil schlug die diesjährige Jurypräsidentin Tilda Swinton Subventionen für Kinos vor. Dem »Zeitmagazin« sagte die Britin, wenn es in ihrer Macht stünde, würde sie alle Kinos zu hundert Prozent subventionieren, so dass alle Kinobetreiber durch das Verschwinden des Profitgedankens wieder zu ihrer Berufung gelangen würden und die Freiheit bekämen, Filme frei nach ihrer Lust und Laune zu zeigen, ungeachtet jeden Drucks durch den Markt und jeglicher anderen Einflüsse.

Mehr Info: http://www.berlinale.de/
__________________
Jolanda ist offline   Mit Zitat antworten
 

Stichworte
berlinale 2009


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS