Alt 17.03.2012, 01:20   #1
JJ
Darum öffnet Eure Pforten
 
Benutzerbild von JJ
 
Registriert seit: 16.07.2002
Ort: Geht keinen was an
Beiträge: 958
JJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer Anblick
Konzert am 17. März 1982 in der Schlosserei in Köln

Ein Blick ins Tourarchiv verrät, dass heute so etwas ähnliches wie ein Jubiläumstag ist: Genau vor 30 Jahren fand vielleicht das erste Konzert der Total egal-Tour statt (es ist jedenfalls das älteste sicher mit Datum dokumentierte), vielleicht war es auch das erste Konzert, das Herbert Grönemeyer mit seiner damaligen Band spielte, deren Besetzung sich bis heute nur geringfügig geändert hat.

Die meisten werden heute wahrscheinlich nicht mehr wissen, was sie genau am 17.3.1982 gemacht haben, viele waren noch nicht auf der Welt und die Zeiten waren überhaupt ganz andere als heute...das spiegelt sich auch ein bisschen in den damals gespielten Liedern wider:

Darf ich mal
Muskeln
'n Bombenlied
Frag mich nicht
Anna
Vergiss es, lass es
Besser, Du gehst jetzt
Moccaaugen
Currywurst
Liebesleid
Kino
Ich hab Dich bloß geliebt
Ich will's nicht
Ich bin wieder soweit
So gut
Kadett
Onur
Komm zurück
Schon damals, als noch nicht absehbar war, welchen späteren Verlauf seine musikalische Laufbahn nehmen würde, bezog Herbert Grönemeyer kritisch Stellung zu aktuellen Themen, so geht es im Bombenlied um die Angst vor einem möglichen Neutronenkrieg (auch wenn die Musik und die Wortwahl das ganze ein bisschen weniger ernst erscheinen lassen), in Kino treibt er die potentiellen Folgen von medialer Beeinflussung auf die Spitze und in Onur beschäftigt er sich mit der Problematik, dass türkische Gastarbeiter und ihre Familien damals noch nicht vollständig integriert waren...ob sich an alledem bis heute viel oder nicht ganz so viel geändert hat, liegt im Auge des Betrachters, immerhin gibt es mit Auf dem Feld ein aktuelles Lied über einen aktuellen Krieg und nicht nur über die bloße Angst davor; in der Zwischenzeit gab es einige erschreckende Beispiele dafür, wie sich einzelne Menschen, die offenbar nicht oder nur eingeschränkt im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte waren, auf noch drastischere Weise als in Kino beschrieben zu grausamen Taten hinreißen ließen und der Umgang mit ausländischen Mitbürgern (wobei von "Ausländern" nicht mal mehr wirklich die Rede sein kann, inzwischen ist eine neue Generation herangewachsen, nicht von Ausländern, nicht von Migranten, sondern von Menschen) ist nachwievor ein Thema, das regelmäßig zur Debatte steht.

10 weitere Alben sollten noch folgen (auch wenn er schon 5 Lieder von Gemischte Gefühle gespielt hat, bevor das Album veröffentlicht wurde), insgesamt sind seit dem 17.3.1982 über 100 weitere Lieder dazugekommen, die meisten davon hat Herr Grönemeyer selbst geschrieben, die Musik und auch die Musikalität hat sich stetig verändert (wenn nicht gar verbessert), auch seine Texte haben größtenteils an Tiefgründigkeit gewonnen, aber trotz all der Neuerungen und Qualitätssteigerungen ist er sich doch im großen und ganzen treu geblieben, das merkt man auch daran, dass heute noch 5 Lieder aus der Zeit gespielt werden (Moccaaugen, Currywurst, Bloß geliebt, So gut und Ich hab Dich lieb, das fehlte zwar heute vor 30 Jahren, aber es stand damals schon zur Verfügung) und dass die Bandbesetzung noch fast die selbe ist.

Damals standen auf der Bühne:

Herbert Grönemeyer: Gesang, Klavier, Gitarre, Mundharmonika (Solo bei Darf ich mal)
Norbert Hamm: Bass, Gesang
Jakob Hansonis: Gitarre, Gesang
Detlef Kessler: Schlagzeug
Alfred Kritzer: Keyboards, Klavier, Gesang
Gaggy Mrotzek: Gitarre

Abgesehen von Detlef Kessler, der 1985 kurzfristig durch Armin Rühl ersetzt wurde (der widerum im Dezember 1981 bei den Studioaufnahmen zu Total egal dabei war) und Gaggy Mrotzek, dessen Platz Stephan Zobeley mit Beginn der Luxus-Tour einnahm, sind es noch genau dieselben Musiker, mit denen Herbert Grönemeyer nun schon seit 30 Jahren seine Alben aufnimmt und auf Tour geht, ebenfalls fest dabei sind Frank Kirchner seit 1986 und Mark Essien seit 2000, zwischendrin gab es verschiedene DJs, Streicher, Orchester, Backgroundsänger und neuerdings auch einen Drittkeyboarder, die jetzt hier nicht alle einzeln erwähnt werden, auch die vielen sichtbaren und noch wesentlich mehr unsichtbaren Helfer hinter den Kulissen würden den Rahmen sprengen, gedankt sei ihnen an dieser Stelle allemal!

Ob es noch für weitere 30 Jahre voller Tourneen reichen wird, sei mal dahingestellt, aber ich denke, das war bisher erst der Anfang, es werden noch einige Platten kommen, wenn nichts dazwischen kommt, einige werden vielleicht auch schneller in der Versenkung verschwinden als andere (zum Beispiel an 12, das vor 2 Wochen erst seinen 5. Geburtstag hatte, wird sich in weiteren 5 Jahren kaum noch jemand erinnern), man wird sehen, was die Zukunft bringt, die letzten 30 Jahre (und natürlich auch die noch unerforschtere Zeit davor) haben sich zumindest schon gelohnt!
__________________
Auch wenn Du mich verklagst
und Du schwörst, dass Du mich magst,
ist mir alles so egal
.

Ob Du fauchst oder ob Du beißt,
mich verwirrt nennst oder unreif,
Rache schwörst zum jüngsten Tag.

JJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2013, 02:35   #2
NichtMichiBeck
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2013
Beiträge: 2
NichtMichiBeck ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Konzert am 17. März 1982 in der Schlosserei in Köln

Hallo Forengemeinde!

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach "Liebesleid"...gesungen aber von HRBT und keinem anderen...

Wer kann helfen?
NichtMichiBeck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS