Alt 20.08.2003, 19:04   #21
Nordlicht
Keine Ahnung
 
Benutzerbild von Nordlicht
 
Registriert seit: 21.06.2003
Ort: sehr nördlich
Beiträge: 289
Nordlicht wird schon bald berühmt werdenNordlicht wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Morgenrot
Zitieren kann ich leider auch noch nich !
Naja, bin ja auch erst ganz neu hier :wink: !
Ja, das stimmt, bist ja noch ganz neu hier !

Vielleicht sollte mal einer der Moderatoren ein
Wie benutze ich das Forum - (nur für frauen) buch - schreiben !
Titel "Einfache Handhabung....."

:wink: NL
__________________
...seit 11.11.2006 alles gefunden...

...wieder zurück im Leben...
Nordlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 19:09   #22
persönliches video
auf Kaperfahrt
 
Benutzerbild von persönliches video
 
Registriert seit: 23.06.2003
Ort: Endlich auf hoher See
Beiträge: 2.022
persönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz seinpersönliches video kann auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von ~selbstbefreit~
Mein Lieblingsbuch: The Catcher In The Rye.
Absolut genial.
Gerade lese ich 1984, was ich auch unglaublich gut finde.
Die beiden Bücher mußten wir in der Schule lesen...und das waren einige der wenigen, die wirklich gut sind...könnte ich eigentlich auch mal wieder lesen!
__________________


Hier, wo das Herz noch zählt
nicht das große Geld

Ein Versprechen: Tour 2011
persönliches video ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 19:14   #23
Morgenrot
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2001
Beiträge: 67
Morgenrot hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
So....und weil ich gerade so in Leselaune bin hab ich mir jetzt auch gleich noch das Buch "Tanz auf dünnem Eis" bestellt!

Bericht folgt :wink:

Wunderschönen S mmerabend noch!

M
__________________
Du bist das Meer - Du stehst ausser Frage!
Morgenrot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 19:29   #24
Moccaaugengirl
Laundry Service
 
Benutzerbild von Moccaaugengirl
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 395
Moccaaugengirl ist einfach richtig nettMoccaaugengirl ist einfach richtig nettMoccaaugengirl ist einfach richtig nettMoccaaugengirl ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von Luxus9091
hi,
Historische Bücher liebe ich sowieso. "Die Päpstin" oder "Die Säulen der Erde".
Ach.....da kann ich mich so richtig reinkriechen.
.
...oja, hab ich beide gelesen, und dann erst: "Die Pfeiler der Macht" oder "Der Dritte Zwilling", "Nacht über den Wassern"(oder so ähnlich)... ich liebe Ken Follet Bücher, obwohl die neueren Romane von ihm immer "leserfreundlicher" werden, daher etwas leichtere Kost - sie sind alle immer sehr hintergründig und gut recherchiert..und was auch nie fehlt - ist der "gewisse Pep" - wenn ihr wisst was ich meine..g.. ich finde es nur schade dass es jetzt kein einziges mehr von ihm gibt, dass ich noch nicht gelesen habe..

..naja, meine momentane Lieblingslektüre ist eh "Planen-Gründen-Wachsen - Mit dem professionellen Businessplan zum Erfolg", -sehr empfehlenswert sind aber auch sämtliche Ausgaben von "GründeZeiten" oder das BMWI Pamphlet "Wirtschaftsförderung für den Mittelstand" :? ,... vielleicht hab ich ja jetzt dem einen oder anderen Apetit gemacht!? :wink:

Grüße von hier
__________________
---------------------------------------------------------------------
sind einander vergeben, immer wieder und immer wieder und nochmal

ich wüßte wirklich nicht
wo ich ohne dich bliebe - ohne dich keinen tag -
Moccaaugengirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 19:30   #25
Claudia69
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Claudia69
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 594
Claudia69 wird schon bald berühmt werden
@ grönländerin
Medicus und Stiller find ich auch Beide klasse Bücher!

@ Luxus
Freu dich auf das Parfüm - ein tolles und sehr, sehr spannendes Buch!!

Mondscheintarif hab ich im Kino gesehn, hat mir als Film total gut gefallen! Als Buch kenne ich es (noch) nicht.
__________________


dreh dich um
dreh dich um
dreh dein kreuz in den sturm
geh gelöst, versöhnt, bestärkt,
selbstbefreit den weg zum meer
Claudia69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 19:52   #26
Claudia69
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Claudia69
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 594
Claudia69 wird schon bald berühmt werden
Ach, was für ein herrlicher Thread -
ich muß noch schnell ein paar Bücher loswerden, die ich nur wärmstens empfehlen kann, z.B. Die Nebel von Avalon (Marion Zimmer Bradley), Die Asche meiner Mutter (als Buch und Film empfehlenswert), Das kalte Licht des Nordens ( Cecilie Enger), und Der Steppenwolf (Hermann Hesse).

@grönländerin
Das kalte Licht des Nordens könnte dir sicher gut gefallen, weil du doch auch so ne Vorliebe für Eis und Schnee hast. Es geht darin um eine Journalistin, die für mehrere Monate in den nördlichsten Teil Norwegens fährt, um dort eine Reportage über die dort lebenden Menschen zu machen, die dort im Einklang mit der rauen Natur, dem Schnee und der monatelangen Dunkelheit leben. "Eine stimmungsvoll geschriebene Geschichte über das Leben in der Polarnacht und die bemerkenswerte Freundschaft zweier Menschen." - Ein sehr schönes Buch!
__________________


dreh dich um
dreh dich um
dreh dein kreuz in den sturm
geh gelöst, versöhnt, bestärkt,
selbstbefreit den weg zum meer
Claudia69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 20:27   #27
GlitzerndesMeer
Ich bin privat hier.
 
Benutzerbild von GlitzerndesMeer
 
Registriert seit: 19.02.2003
Beiträge: 3.664
GlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes Ansehen
@Morgenrot: Und ich hab's echt ein paar Mal versucht mit der v. Kürthy, aber ich fand es ehrlich gesagt ziemlich doof ... naja, macht ja nix, wär ja fad, wenn wir hier alle die gleichen Bücher loben würden ...
Und Harry Potter ... ich finde den nur gut, wenn man ihn auf Englisch liest, der deutsche Übersetzer hat das nicht wirkich gut rübergebracht ... aber nachdem ich selber übersetze, bin ich da vielleicht voreingenommen.
Zitat:
Zitat von groenlandi
Wie fandest du ihn, im vgl zu 3. und 4.? Die ich extrem gut fand! Vorallem den 3.!
Den 5. fand ich supergut, der beste von allen bis jetzt, obwohl er mich schon ein wenig runtergezogen hat ... soviel Drama am Schluß war fast nicht auszuhalten ... den 4. fand ich zu lang, und die ersten drei ... ist schon lange her, daß ich die gelesen hab ... vielleicht sollt ich mal wieder ...
__________________
Es handelt vom Bleiben und vom Gehen.

Geändert von GlitzerndesMeer (23.12.2004 um 21:38 Uhr).
GlitzerndesMeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 21:05   #28
Filiala
~ titellos ~
 
Benutzerbild von Filiala
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: in meiner Welt
Beiträge: 1.511
Filiala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz seinFiliala kann auf vieles stolz sein
also..bei dem Thema fällt es mir schwer mich kurz zu fassen, ich liste mal die auf die mich besonders bewegt haben, bzw die ich in letzter Zeit besonders gut fand:

Mohamed Choukri: "Das nackte Brot"
Imre Kértesz: "Roman eines Schicksallosen"
Philip Roth: "Der menschliche Makel"
John Steinbeck: "Früchte des Zorns"
Oriana Fallaci: "Inshallah"
Michael Cunningham: "The Hours" (hab ich im orginal gelesen das war toll, ganz im Gegensatz zu der Verfilmung, von der ich sehr entäuscht war)

wahrscheinlich fällt mir morgen noch mehr ein :wink: ......
ich lese vielleicht ein bisschen viel
__________________
Die Ballarina tanzt schneller als ihr Schatten
und lächelt abseits ihrer Gefühle
Filiala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 21:29   #29
Luxus9091
Dänemark-Fan
 
Benutzerbild von Luxus9091
 
Registriert seit: 15.05.2003
Ort: Franken
Beiträge: 308
Luxus9091 wird schon bald berühmt werden
das ist ja superinteressant hier....

hab mich jetzt wieder von "Das Parfüm" losgerissen um hier mal weiterzulesen was ihr so alles lest (gott was für ein deutsch).

Dann wollt ich noch erwähnen.

"Der Alchimist" hat mir ein Freund empfohlen. Wunderschöne Geschichte, bei der man am Schluss doch gern mal überlegt, ob man noch auf dem richtegen Weg ist. Oder ob man sein Leben doch mehr nach seinem "Inneren" und nach seinem "Bauch" richten sollte. Dieses Buch kann man wirklich mit einem Lächeln lesen und dann mit einem Lächeln durch den Alltag gehn....
Luxus9091 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 21:45   #30
grönländerin
Heimatlose
 
Benutzerbild von grönländerin
 
Registriert seit: 03.04.2001
Ort: ..kein Ort, ..ein Gefühl.
Beiträge: 2.143
grönländerin wird schon bald berühmt werdengrönländerin wird schon bald berühmt werden
@claudia: danke für den tip. aber momentan bin ich absolut nicht zum lesen zu bewegen. ..hab irgendwie keine rechte lust mehr dazu...-ist wirklich wahr. früher war ich ein richtiger bücherwurm...-heute lese ich lieber internetforen..


jemand erwähnte da noch "homo faber" -das buch kann ich echt auch nur weiterempfehlen..

filiala hat imre kértesz erwähnt- den "roman eines schiksallosen" hab ich auch gelesen. beeindruckender aber fand ich noch "kaddisch für ein ungeborenes kind"..
-er hat so einen erzählstil, der ann traurigkeit eigtnlcih kaum mehr zu überbieten ist...
__________________
..sie hört wie der Schnee lautlos auf die Erde fällt ...
grönländerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 21:47   #31
Luxus9091
Dänemark-Fan
 
Benutzerbild von Luxus9091
 
Registriert seit: 15.05.2003
Ort: Franken
Beiträge: 308
Luxus9091 wird schon bald berühmt werden
achja....

und einen streitbaren Punkt gibt es wohl doch

ich kann diesen ganzen Harry Potter Wahn nicht verstehen. Ich habe das erste Buch mal angefangen und nach der Hälfte wieder zur Seite gelegt (besser gesagt meiner Tochter
zurückgegeben). Das hat mich überhaupt nicht gefesselt. Aber meinem Töchterlein habe ich selbstverständlich den 5. Band vorbestellt. Sie findet es klasse. Naja....

Vielleicht in ein paar Jahren, wenn sich der ganze Rummel darum gelegt hat werd ichs vielleicht doch noch mal probieren.
Luxus9091 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 22:02   #32
Claudia69
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Claudia69
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 594
Claudia69 wird schon bald berühmt werden
@ grönländerin
Ich merke auch, seit ich Internet hab, leidet meine Leselust manchmal ein bißchen drunter, bzw. die Zeit, die man sich dafür nimmt. Aber dann geht mir das Lesen plötzlich wieder richtig ab, und mir ist es einfach wichtig, weil ich Bücher einfach als ne große Bereicherung empfinde. Und in letzter Zeit hab ich es wieder geschafft, ein gutes Gleichgewicht zwischen Internet, Fernsehen (was man ja auch hin und wieder gerne tut...) und Lesen zu finden. Aber es wird wohl immer Phasen geben, in denen das eine oder andere etwas überwiegt, ist ja auch okay so.
__________________


dreh dich um
dreh dich um
dreh dein kreuz in den sturm
geh gelöst, versöhnt, bestärkt,
selbstbefreit den weg zum meer
Claudia69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 22:13   #33
nj0y
Sternseher
 
Benutzerbild von nj0y
 
Registriert seit: 15.11.2002
Ort: Essen
Beiträge: 942
nj0y ist ein wunderbarer Anblicknj0y ist ein wunderbarer Anblicknj0y ist ein wunderbarer Anblicknj0y ist ein wunderbarer Anblicknj0y ist ein wunderbarer Anblicknj0y ist ein wunderbarer Anblicknj0y ist ein wunderbarer Anblick
Also das beste Buch, das ich jemals gelesen habe, war Die Säulen der Erde von Ken Follett (die anderen Bücher von Ken Follett haben mich allerdings nicht so angesprochen). Ein Wälzer, noch dazu ein historischer (was eigentlich absolut nicht mein Genré ist), aber einfach nur ohne Ende verdammt gut.

Leider musste ich eben im Chat schon feststellen, dass es auch andere Meinungen zu diesem Buch gibt .

Was ich sonst so lese, kommt jedenfalls alles nicht an dieses Buch heran.
__________________
Es tropft, es matscht.
nj0y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 22:21   #34
Luxus9091
Dänemark-Fan
 
Benutzerbild von Luxus9091
 
Registriert seit: 15.05.2003
Ort: Franken
Beiträge: 308
Luxus9091 wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von nj0y
Also das beste Buch, das ich jemals gelesen habe, war Die Säulen der Erde von Ken Follett (die anderen Bücher von Ken Follett haben mich allerdings nicht so angesprochen). Ein Wälzer, noch dazu ein historischer (was eigentlich absolut nicht mein Genré ist), aber einfach nur ohne Ende verdammt gut.

Leider musste ich eben im Chat schon feststellen, dass es auch andere Meinungen zu diesem Buch gibt .

Was ich sonst so lese, kommt jedenfalls alles nicht an dieses Buch heran.
stimmt, das Buch war verdammt gut...

aber absolut empfehlen kann ich dir da "Das Lächeln der Fortuna" von Rebecca Gable.
Das kommt da ungefähr mit. Aber Vorsicht! Suchtgefahr...
Luxus9091 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 22:46   #35
Rock Shandy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rock Shandy
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: München
Beiträge: 225
Rock Shandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Habe gerade in dieser Woche Henning Mankells Vor dem Frost und Hillary Clintons Living History beendet. Sonst mag ich noch Norman Mailer und Patricia Cornwell.
__________________
http://www.chaos2004.com
Rock Shandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2003, 23:08   #36
Struppi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Struppi
 
Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 105
Struppi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ich sehe, viele von uns haben einen ähnlichen Buchgeschmack. Ich für meinen Teil verschlinge alles von Elizabeth George, Harry Potter und den Herrn der Ringe find ich auch genial. Nicht so gut gefällt mir allerdings Henning Mankell. Irgendwie find ich das zwar spannend aber nicht so toll geschrieben, wenn man auf E. George steht.
Kafka ist auch klasse und gerne lese ich auch verschiedene Sachbüche/ Romane mit tatsächlichem Hintergrund wie z.B. Die Männer von Bravo Two Zero oder Ich war Staatsfeind Nr. 1 oder was von Guido Knopp.... ach , ich könnte noch Stunden lang so weiter machen, lesen ist einfach klasse.... Sidney Sheldon ist auch prima.... und, und, und...
__________________
Hallo, was macht 'n ihr?
Geht's euch genau wie mir?
Struppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 12:07   #37
junimond
scatterbrain
 
Benutzerbild von junimond
 
Registriert seit: 22.04.2001
Ort: my little corner of the world
Beiträge: 1.215
junimond ist ein Lichtblickjunimond ist ein Lichtblickjunimond ist ein Lichtblickjunimond ist ein Lichtblickjunimond ist ein Lichtblick
wo ich jetzt meine eigenen zeilen noch mal lese, wirklich leute, lest unbedingt mal patrick süskinds geschichte von herrn sommer ! die ist so schön! die story mit dem popel und frau funkel oder der sache mit dem fahrrad(fahren)..- - ist auch gar nicht dick, mit vielen hübschen zeichnungen und relativ großer schrift :wink: :wink: - LOS! LESEN!!

ansonsten hab ich jetzt im sommer, in meinem urlaub christa wolfs "medea - stimmen" gelesen und max frischs "stiller" (fand ich auch sehr, sehr gut, kann man nicht wieder aus der hand legen..).

und im moment lese ich das teuerste buch, das ich mir je selbst gekauft habe..(hab vor kurzem in (endlich) einem schwachen moment nicht widerstehen können, nachdem ichs etliche male hab liegenlassen..) nämlich: fernando pessoas buch der unruhe..- aber das muss ich auch ab und zu beiseite legen,..sehr philosophisch, da brauch ich zur abwechslung einfach mal ein gedicht oder ne kurzgschichte,...
__________________
fairy tales are more than true:
not because they tell us that dragons exist, but because they tell us that dragons can be beaten.
junimond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 12:40   #38
idmud
JederKannMeineFehlerSeh'n
 
Benutzerbild von idmud
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 2.689
idmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunft
also, ich hab schon immer gern und viel gelesen, könnte mich aber nicht festlegen, zu sagen, dies und das lese ich besonders gern - bin für (fast) alles offen...

eines der letzten bücher, das ich gelesen hab und mich sehr beeindruckt hat, ist

"in meinem himmel" von alice sebold

in dem buch geht es um ein mädchen, das im alter von 14 jahren ermordet wird, und nun "aus ihrem himmel" das leben auf der erde verfolgt: sie beobachtet, wie die polizei nach ihrem mörder fahndet, während ihre familie und freunde nach wegen suchen, den verlust zu verarbeiten, bis die wunden vernarben und das zerbrechliche gleichgewicht menschlicher existenz wiederhergestellt wird...

hört sich vielleicht erstmal eher schrecklich an, hat für mich aber etwas sehr tröstendes, denke dabei an meine freundin, die vor 8 wochen tödlich verunglückt ist

------------------------------
ps:@moccaaugengirl
Zitat:
ich liebe Ken Follet Bücher....und was auch nie fehlt - ist der "gewisse Pep" - wenn ihr wisst was ich meine..g
hm, was könntest du damit bloß meinen? grübel :wink:
__________________
.
.

idmud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 12:58   #39
Paddy
Gast
 
Beiträge: n/a
Also ich lese zur Zeit "Nacht ohne Gesicht" von "Rennie Airth".
Ich dachte eigentlich, es wäre ein spannender Krimi - naja, ist es auch - aber leider auch ein halber Porno... Also wer auf sowas steht - kann ich weiterempfehlen - aber wer nicht (so wie ich!) besser Finger weg davon!

Außerdem warten im Moment noch 2 Bücher auf mich, die ich bei Ebay ersteigert hatte:

"Schatten von gestern" vo "John le Carré"
und
"Ein Mord erster Klasse" ebenfalls von dem Herrn "Carré".
Ich hoffe, dass es sich auch lohnen wird, die Zeit darein zu investieren...
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2003, 13:49   #40
Henner
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2002
Ort: Schwyzerländli
Beiträge: 121
Henner hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Mein absolutes Lieblingsbuch ist «Die Wand» von Marlen Haushofer. Zentrales Thema ist die Einsamkeit.
Eine Frau findet sich plötzlich von einer unsichtbaren Wand umgeben und muss sich ihr Leben völllig neu einrichten. Ein geniales Buch, das ich bereits zwei Mal gelesen habe und das mich immer wieder von Neuem fasziniert! Unbedingt lesen.
Auch wenn es von männlichen Kritikern als Emanzen-Buch abgetan wurde. Das ist es keinesfalls.
__________________
Das Leben ist nicht fair
Henner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS