Alt 16.06.2003, 04:00   #21
grönländerin
Heimatlose
 
Benutzerbild von grönländerin
 
Registriert seit: 03.04.2001
Ort: ..kein Ort, ..ein Gefühl.
Beiträge: 2.143
grönländerin wird schon bald berühmt werdengrönländerin wird schon bald berühmt werden
grandioses konzert (was anderes darf man bei nem ruhrpott-konzert aber auch gar nicht erwarten .. ..) !! eine stimmung, ..eine tosende menge, wie ich sie bisher noch nie erlebt habe.. die schalkearena ist vom innenraum gesehen eine wucht ..vor allem im vollbesetzten zustand bis unter die decke! ..bei einlaß, als sich die bänke erst füllten, hat mich dieses künstlich -steril, "technisch" wirkende blau etwas gestört..

doch dann das konzert ..!! (vorgruppe für meine begriffe etwas "lasch".. auf jeden fall gewöhnlicher mainstream.. etwas rockiger britpop.. sehr gitarrenlastig, ..langweilige musik u. texte.. individuell nur durch den "latin"- einschlag (oder wie man das nennen will......).. creutzfeldt & jakob haben mich da echt besser auf touren gebracht..jep, sicher (sahen auch knackiger aus die burschen .)..

..ja und das konzert:

zunächst zu den umständen:

angenehmes klima in der halle, sehr luftig (ventilatoren, bis zum konzertbeginn war auch die dachluke großzügig weit offen.., zeitweise wars sogar leicht "kühl" -entgegen aller erwartung eigentlich..-jedenfalls hab ich das echt gut überstanden und ich habs sonst echt mit dem kreislauf isnbesondere bei hitze ..(kurz vor einlaß nach 5 stunden warten in praller sonne bei frag mich nicht wieviel über 30° hatte ich schon meinen typischen schwindelkopf..dacht echt, ich überlebe das nicht (dazu noch vorher drei nächte hintereinander kaum geschlafen... -traubenzucker und trinken udn einem guten sitzplatz am geländer sei dank, daß ich diesen nachmittag überlebt habe... ..)

aber zum konzert:

zunächst an die neugierigen: es wurden zahlreiche kameras zur aufzeichung des konzerts eingesetzt (zuschauer am steg , bühne mit herbert, deckenkamera, ..kamera auf schienen im innenbereich, die permanent im einsatz waren.. ..).. wir können uns also aller voraussicht nach auf einen DVD-mitschnitt aus der schalkearena freuen.... (vielleicht auch auf ein ARD - Konzertmitschnitt im TV ? .. :wink: ..)..

jedenfalls war dieses konzert in jeder hinsicht dazu würdig !! ..ein herbert, wie ich ihn ausgelassener nie erlebt habe.. (heute hatte ich wirklich den eindruck, daß er den "hautkontakt" zu den fans wirklich in vollsten zügen genossen hat..).. so unbeschwert, überwältigt hab ich ihn noch nie gesehn.. (liegt wohl ander nähe zur "heimat" (s. letztes BO-konzert....)

wollt ihr auch wissen, was wir angestellt haben, daß herbert 5 minuten nichst tun und sagen, singen konnte, ..sondern sich einfach nur auf den bühnenboden setzen und staunen mußte ??
--> nach dem ersten MENSCH gab es eine nicht-endenwollende LAOLA-WELLE durch die ganze arena auf schalke.. -von der ersten reihe am steg angefangen bis ind en obersten (wie winzig klein und unwirklich von unten !!! wahnsinn!!! )) OBERSTEN tribünenplatz unter der decke der schalkearena..!!! nicht nur herbert war hin udn weg.. auch ich hab dagestanden, mitgemacht udn gestaunt über diesen anblick wie ein kleiens kind !

udn ich hab die ganze autofahrt..bsi jetzt noch diesen ohrwurm von der masse bei der laola im ohr!! :wink: ..ein unvergeßliches erlebnis.



der "glitzerrregen" bei mambo war *mir* neu..auf anderen konzerten war es aber schon mit im programm... zusätzlich flogen zu dem lied riesige, elastische, bunte luftballons in pezzi(gymnastik)ballgröße durch das publikum.. mind. 10 stück.. aaaach, herrlich. war das eine freude für mich !! was zum spielen für uns große kinder.. ..

zum schluß noch meine persönlichen "highlights": seelisch angesprochen haben mcih heut am meisten lieder wie "unbewohnt" (für mich übrings das lied mit dem schönsten bühnenbild) , "dort und hier"...."land unter" (wie eh udn je, mein lieblings liebeslied ), "ich dreh mich um dich" (ohne worte.."..stell mich...stell mich..vor den bösen blick......deine tränen.. , .."der weg" (die akustik war überwältigend...(nicht daß es pathetisch klingen soll, aber ein nachhall ..wie in eienr kathedrale..!!) unter die haut gehend.. zum ersten bekam ich mal auf nem konzert leicht feuchte augen.. -nicht wegen des textes, der rührt mich weitaus weniger als andere leute.. sondern wegen der ausgesprochenen schönheit der harmonie von gesang & musik, ..akustik, ..dem leicht gedämpften licht in der halle, ..der stille inmitten dieser unfaßbaren menschenmasse.... es muß einfach der mitschnitt für die DVD gewesen sein !!! es muß..!!

das MENSCH-lied hab ich ja schon erwähnt.. -wir wollten dem herbert am ende eine endlosschleife von oh-la-la-la-laaahh unterjubeln... .. wunderschön.. hoffe nur allzu sehr, ..(daß dieses version auf die DVD -kommt wird sich nunmehr wohl überhaupt nicht mehr vermeiden lassen ..) ..

und ja: ZUM MEER.. -für mich von der eindringlichkeit her ohnehin das emotionalste lied der neuen platte.. diese akkorde, diese liedzeilen lassen einfach innerlich erzittern in einer wucht.. ..dieses lied live zu hören, sprengt noch mal alle dimensionen ...(bitte auf die DVD, ..dieses version. ich bitte heiß udn inniglichst darum.. ...bitte..für mich....:')..)


in der zugabe trat dann allerdinsg das von mir befürchtete ein:

CURRYWURST (als hätt ichs nicht geahnt.. aber irgendwie hab ich immer pech. es ist zum ..)

versöhnung dann aber mit HEIMAT :').. UND: "Der Mond ist aufgegangen.." in einer sehr voluminösen, aber dennoch sensibel-kraftvollen, typisch grönemeyerischen art gesungen.... kein schönerer abschluß denkbar !! wunderbar! ..was belibt zu sagen ?..? was bleibt..?... ich wünscht , ich könnts noch einmal hörn..und immer ..dieses lied... ach, ...das ganze konzert !! ...DVD !!! LOS!!!>>> SPRECHCHOR::::
-WIR -WOLLEN -DIE -D-V-D-WIR -WOLLEN-DIE-D-V-D::::

udn übrings: auch verkehrstechnisch gabs zumindest bei mir keine schweirigkeiten. bin auch schon relativ zügig aus der halle gekommen. auto sicherheitshalber abseits der arena geparkt (tip von meinem vater. hinter ecke kurt-schumacher-strasse/emil-zimmermann-str.- wohl 15 min. fußweg+5minuten wegen verlaufen (bei fraulichem orientierungssinn) ... *kurzüberleg* konzertschluß war gegen 23:20, ..um kurz vor 1h war ich wieder in münster (autobahn A1 -richtung norden wunderbar freie fahrt)- keien schwierigkeiten!! (möglicherweise sahs in andere richtungen verzwickter aus, aber von meiner seite war die organisation im ganzen ohne probleme !!

viel vergnügen wünsch ich all jenen, die morgen (noch mal) in den genuß kommen! habt nen schönen abend !!
__________________
..sie hört wie der Schnee lautlos auf die Erde fällt ...
grönländerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 04:30   #22
grönländerin
Heimatlose
 
Benutzerbild von grönländerin
 
Registriert seit: 03.04.2001
Ort: ..kein Ort, ..ein Gefühl.
Beiträge: 2.143
grönländerin wird schon bald berühmt werdengrönländerin wird schon bald berühmt werden
..für mich persönlich wars nur übel, daß ich für nen relativ guten platz am steg (zweite reihe und vor mir nur kleinere köpfe *waseinsegen* ... eine eingeschränkte fuß-und beinfreiheit in kauf nehmen mußte.. wohl oder übel: unter meinen füßen lief mit ner einfachen gummimatte provisorisch überdekct 20 kabel stromversorgung für die bühne.. echt seltsam,..man konnt schon kaum drauf stehen .. so mußt ich dann bei meinem geliebten instrumentalteil bei luxus auf das tanzen verzichten (was ich so sehr liebe, ..ich liebe LUXUS live!!! ..ich mag den endlos verlängert schönen instrumetalteil , ..wie man ihn stets nur auf konzerten zu hörn bekommt .... schade drum, aber ansonsten wars ..
__________________
..sie hört wie der Schnee lautlos auf die Erde fällt ...
grönländerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 05:21   #23
idmud
JederKannMeineFehlerSeh'n
 
Benutzerbild von idmud
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 2.689
idmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunftidmud hat eine strahlende Zukunft

Bin auch endlich zurück (in Duisburg), man sollte meinen, ist doch nicht so weit von gelsenkirchen, aber Die Bahn, Die Bahn....

Aber total egal, HERBERT, der Abend, alles (Leute, Security.....), wirklich alles super, super, schwärm, schwärm

Besser geht einfach nicht (sogar dem Chef die Hand gegeben - ich weiß, wie viele andere auch, trotzdem...)

Geh jetzt schlafen und träum mir das Konzert noch mal her!!

Gute Nacht!!
idmud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 08:57   #24
super-mel
Ich bin die...
 
Registriert seit: 10.11.2002
Ort: Köln
Beiträge: 150
super-mel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
....CURRYWURST
Im Zugabenblock, aber das hatten wir uns aber auch verdient!!! Bei der La Ola-Welle!!!
Von der Stimmung her war es eins meiner genialsten Grönemeyer-Konzerte. Das Publilkum auf den Rängen ist vom ersten Lied an voll mitgegangen und mit Sitzen war da nicht mehr viel! Ganz anders als in München!!!

KURZ: ES WAR HERRLICH!!!!

:wink:
__________________
LG
Super-Mel

Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl!
super-mel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 09:05   #25
vinto
Extrem gutaussehend
 
Benutzerbild von vinto
 
Registriert seit: 30.08.2002
Beiträge: 2.297
vinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von schneider412
Nabend!

Mal ein paar Eckdaten:
Vorgruppe: Lockdown Project (ziemlich Müde Akustik Nummer)
Beginn Vorgruppe: ca. 19:00
Ende Vorgruppe: ca. 19:30 (oder als ich von der Toilette wieder da war)

Beginn Herbert: 20:30
Ende Herbert: 23:20 - 23:25

!
Wie? 20.30 Uhr? Auf meiner Karte für Montag steht 18.30 Uhr ?????

Thomas
vinto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 09:29   #26
super-mel
Ich bin die...
 
Registriert seit: 10.11.2002
Ort: Köln
Beiträge: 150
super-mel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ Thomas: Das ist immer so!!! Herr Bert hat alle Konzerte immer erst so gegen 20:15 -20:35 Uhr begonnen. Ausser Berlin, da er da nur bis 23:00 Uhr spielen durfte.

Warst Du noch nie auf einem Konzert??? Da steht immer eine frühere Uhrzeit wg. Einlass etc... nicht nur bei Herrn Bert!!!

Wenn Du ganz vorne stehen willst musst du aber schon lange vor 18:30 uhr da sein!
__________________
LG
Super-Mel

Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl!
super-mel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 10:09   #27
Garion
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 4
Garion hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Hallo ihr lieben, bin neu hier, mein erster Post.
Ich war auch gestern auf Schalke und kann die Aussage, daß das Publikum vom ersten Lied an mit dabei wahr nicht bestätigen.
Ich habe zuerst gedacht "wo bin ich hier"! In Köln vor einem halben Jahr ging dierekt die Post ab, aber da, Herbert wurde begrüßt und alle die sich setzen konnten setzten sich wieder hin. Erst als Bochum kam sind sie wieder wach geworden. Am anfang waren meine Freundin und ich fast die einzigen die in unserer Kurve gesungen und gefeiert haben.
Aber nachher wurde es dafür richtig klasse und Herbert war ja echt klasse drauf. Hat gestern echt Spaß gemacht!!!

Liebe Grüße Garion
Garion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 10:36   #28
joar
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 4
joar hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
So, ich hab mich mal kurzerhand hier registriert, um meinen Senf auch abzugeben.

Zunächst muss ich sagen, bin ich als Dortmunder mit etwas gemischten Gefühlen nach Herne-West gefahren Zudem hatten wir auch noch Karten für die Nordkurve.

Gestern hier einmal reingeschaut und doch ein wenig die Freude verloren, da es hieß sauwarm, schlechte Akkustik, schlechte Anfahrt, schlechte Abreise, etc.

Ich hatte das Glück, dass ich schon in Bochum dabei sein durfte, und jetzt im Nachhinein würde ich sagen, war die Stimmung dort direkt vom Start weg und durchgängig sehr gut - das war hier etwas anders (für die, die heute hingehen wollen: Keine Sorge, mit Sicherheit nicht durchschnittlich oder gar schlecht )

Der Ablauf für uns:

Von den Meldungen hier etwas aufgeschreckt sind wir - mit 0,5l PET-Flaschen und Verpflegung, die im Auto lagern sollte - sommerlich gekleidet schon um 14.45 Uhr von Dortmund aus los.

Wir sind (zugegeben, etwas umständlich) über die A40, A43, A42 bis Crange gefahren und dann über die B226 bis zur Arena. Das lief um diese Uhrzeit (um 15.15 Uhr waren wir da) absolut problemlos ab, das "Anfahrtsproblem" war also erledigt. Wie die Verkehrssituation heute im Feierabendverkehr allerdings sein wird, kann ich nicht sagen. Sicher ist auch der Weg nicht wirklich optimal.

Gegenüber der ersten Parkplätze von dieser Richtung aus bot sich dann auch direkt das "NFL Europe League Official Partner Restaurant" - Burger King Das passte gut, hier in Ruhe das Mittagessen nachgeholt und dann auf den Parkplatz.

Dort wurden wir hektisch (die Ordner übten wohl schon für die "Rush-hour") eingewunken. Der kassierende Ordner versicherte uns mehrmals, dass es sich bei der keilförmigen Zigarette, die er sich gerade rauchen wollte, lediglich um Tabak handelte - eine mir unbekannte Marke, die sehr süßlich roch

Wieder zum Geschehen: Der Parkplatz (D4 glaube ich) war praktisch noch leer. Wir machten uns auf den Fußweg zur Turnhalle. Auf halbem Weg (ca. 5 Minuten) stand dann der erste Bierwagen. Kurz vor der Arena wurden es dann auch mehr Leute. Wir kamen an der Nord-Ost Seite an und gingen bis zur Kasse Nord. Dort bis ca. 16.30 Uhrgewartet, bis der Einlass startete. Wir brauchten ca. 1 Stunde bis zum Eingang, da nur 1/4 der Eingänge besetzt waren. Währenddessen amüsierten wir uns über die Durchsagen, die uns rieten, den wesentlich leereren Nord-Eingang zu benutzen, und die uns die sagenumwobene Knappenkarte anpriesen...

Die Kontrolle war fast nicht existent (sprich: kein Abtasten). Für den nächsten Lacher war gesorgt: 0,5l PET-Flaschen nur ohne Deckel (?!?) Die hochmodernen Drehkreuze konnten unsere (sehr schwach aufgedruckten) Barcodes nicht lesen. Das heißt, viele wurden dann doch wieder von Hand reingelassen.

Drinnen angekommen bot sich der erwartete Anblick: ca. 50m Schlange vor den Knappenkarten-Ausgabestellen. Wir hatten unsere geöffneten Flaschen in der Hand uns gingen direkt in den Block. Der war schon relativ voll - hauptsächlich, da die meisten noch saßen. Nach einer kurzen Diskussion konnten wir unsere neuen "Nachbarn" davon überzeugen, dass früher oder später ohnehin kein Platz zum sitzen mehr sein würde...

Es war nun also zwischen 17.30 und 18.00 Uhr, man konnte sich gut mit den Leuten unterhalten, es war eine angenehme Temperatur, das Dach war noch geöffnet. Nun das übliche, die Arena füllte sich langsam (die tapferen Innenraum-Steher standen natürlich schon lange vor uns vor der Bühne). Die Vorband LockDown Project aus England kam noch relativ pünktlich, spielte 5-7 der beschriebenen Akkustik-Gitarre (tatsächlich spanisch klingend) HipHop Lieder - für meinen Geschmack OK. Die Akkustik zu dem Zeitpunkt wie befürchtet unter aller Sau. Natürlich ohnehin noch sehr leise - trotzdem kam nur ein rauschender Brei bis zu uns rüber. "Abwarten und hoffen" dachten wir und warteten...

Und wir warteten...

Noch ein wenig warten, und dann ... das Dach bewegt sich langsam. Es bewegt sich sehr langsam, ca. eine halbe Stunde dauert es, bis es endlich unter dem Jubel der Zuschauer vollkommen geschlossen ist. Noch immer ist die Temperatur OK, es ist jetzt etwas dunkler und wir warten gespannt, dass Herbert jetzt endlich auftreten kann. Aber er lässt uns noch warten. Genaue Zeiten habe ich nicht mehr im Kopf - da könnt ihr euch besser auf die anderen Beiträge stützen - es war auf jeden Fall sehr spät. Nur ein paar Mal machte die Welle die Runde, ein paar verhaltene "Herbert"-Rufe wurden manchmal auch etwas lauter. Die Arena ließ durchblitzen, dass es sehr laut werden kann. Was mir auffiel war, dass besonders das Klatschen sehr sehr laut wurde.

Nun - endlich - man sah einen Kamerascheinwerfer hinter einer Menschengruppe durch den abgesperrten Gang von den Spielerkabinen (ja, man Spielt dort auch Fußball ) zur Bühne wandern. Zunächst von Pfiffen begleitet, die meisten waren doch etwas von der Warterei genervt. Dazu muss ich sagen: Auch ich kenne Konzerte eigentlich nur abends, aber auf dem Ticket stand nunmal 18.30 Uhr (?!)

Die Stimmung wurde jetzt natürlich besser, mitgesungen hat trotzdem beim ersten Lied "keiner". Man hielt sich (noch) zurück (verglichen mit dem, was später folgte). Lautes Klatschen ausgenommen.

Langsam wurde die Stimmung besser und auch die Tontechniker bekamen langsam die furchtbare Akkustik, die auch Herbert beim ein oder anderen Schrei übel aufstieß, in den Griff.

Bochum war dann der erste Hammer - 55000 Leute sind einfach mal laut. Punkt.

Die Stimmung gipfelte dann aber, als nach "Mensch" spontan von unserer Tribüne aus eine Welle gestartet wurde. Alle machten mit, und so ging das locker 5 Minuten. Herbert meinte zwischendurch, er wollte jetzt nun doch weitersingen, das störte aber keinen, und so setzte er sich auf die Bühne, die Beine von sich gestreckt und schüttelte den Kopf. Ich nehme an, seine Gänsehaut war so wie meine - meine Beine zitterten! Und dazu muss ich sagen, ich habe auch schon die eine oder auch die andere deutsche Fussballmeisterschaftsfeier im Westfalenstadion mitgemacht...

Tja, das war ziemlich überzeugend. Tortzdem möchte ich Bochum nicht missen, dort war es nicht so laut und aufbrausend, aber irgendwie ... freundlicher ... konstanter. Das Publikum in der Arena war auch nicht ganz so textsicher wie die Bochumer - dort stand ich allerdings auch im Innenraum.

Um das Ganze nicht noch weiter ausufern zu lassen: Der Weg zurück zum Parkplatz war wesentlich problemloser als der Einlass, auch vom Parkplatz kamen wir binnen Minuten runter. Zur Autobahn war es natürlich voll, aber es ging voran.


Tolles Konzert, tolles Publikum, toller Herbert - so fassungslos über die wirklichen Stimmungsspitzen habe ich ihn noch nicht gesehen. "Unfassbar" sagt er ja schon manchmal, aber er war einfach ergriffen (warum hat er eigentlich die Welle nicht mitgemacht? )
joar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 11:12   #29
neutom
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 4
neutom hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Panic
also ich war nordtribüne. die akkustik fand ich grausam schlecht. die vorband war nur ein tonbrei. als herbert dann startete war der erste song nur ein dumpfes etwas. danach wurds besser. aber ich hab noch nie eine solch schlechte akkustik in einem konzert gehört.
Ich gebe dir Recht. Das Konzert und die Stimmung waren genial, nur die Akustik war grottenschlecht (Ich war auch auf der Nordtribüne). Viel zu dumpf, zu viel Bass und man Herbert kaum verstanden. Erträglich war es nur bei den ruhigeren Stücken.

Ich denke, dass man hier eine andere als die Standard-Anlage hätte verwenden müssen. Ein Stadion mit 60.000 Menschen und einem geschlossenen Dach ist halt etwas anderes als ein Open-air. Das Stadion selbst hat übrigens eine Prima Beschallungsanlage, die man vielleicht hätte mitnutzen sollen.
In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass es im Innenraum wohl gut war, akustisch, aber auf den Tribünen saßen auch noch 50.000 Menschen, die auch alle ihr Ticket bezahlt hatten. Hier ist dem Konzertveranstalter ein absolut schlechtes Zeugnis auszustellen.

Außerdem war die Bühne für das große Stadion zu mickrig. Da muss schon was vom Kaliber Center-Stage bei Rock am Ring hin. War Herr Lieberberg da nicht auch der Veranstalter???

Sei's drum, Herbert war genial, die Stimmung war super. Beim nächsten Mal klappt's dann auch mit dem Ton.
neutom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 11:38   #30
Currywurst78
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 3
Currywurst78 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Hallo!

hört sich ja echt klasse an was da alle von gestern so schreiben. bin ja mal echt auf heute abend gespannt. vielleicht kann ja mal einer die komplette Setlist posten.
Und was hat es eigentlich mit der DVD-Aufzeichung auf sich? Dachte immer die DVD wäre in Köln aufgezeichnet worden. Jedenfalls stand es in Köln an allen Eingängen dran.

Glück Auf und allen anderen auch viel Spaß heute abend!
__________________
Kommste vonne Schicht watt bessers gibbet nit als CURRYWUIRST!!!
Biste völlich daun brauchse watt zu kaun, ne Currywurst!!!
Currywurst78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 11:45   #31
Garion
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2003
Beiträge: 4
Garion hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Gelesen habe ich es dort nirgens, aber gedacht habe ich es mir auch schon, denn es hingen im Innenraum einige Micros von der Decke und auch das mit der Brille lässt darauf schließen.
Mal sehen, vielleicht gibt es ja auch ausschnitte aus verschidenen Konzerten.
Was schätzt hier? Wie lange wird es dauern die DVD zu produzieren? Ich denke mal, wir können sie unter den Weihnachtsbaum legen.
Garion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 12:44   #32
bella
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 1.534
bella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblick
Hallo, meine Füße haben sich so einigermaßen erhohlt.
Gestern abend der absolute Hammer!!! Nordkurve Block N3, ziemlich weit oben,
Akkustik und die Frischluftzufuhr absolut genial. Leider war die eine Stufe, die wir laut Ordner bezahlt hatten, etwas eng, man hatte Mühe beide Füße nebeneinander zu stellen, tanzen konnte man absolut vergessen. Nun ja, die Karten die ich für dieses Konzert bei ebay ersteigert hatte waren allemal ihr Geld wert.
Ich wünsche allen , die zum heutigen Konzert gehen genauso viel Spaß, wie wir ihn gestern hatten. Herbert war in absoluter Topform!!
Wir waren übrigens der Meinung das der Sänger von `Lock Down Projekt`der Sohn von Herbert gewesen sein könnte!! Hört mal genau hin, es gibt gewisse Gemeinsamkeiten.
Also denn , viel Spass bella
bella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 12:45   #33
bella
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 1.534
bella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblickbella ist ein wunderbarer Anblick
Hallo, meine Füße haben sich so einigermaßen erhohlt.
Gestern abend der absolute Hammer!!! Nordkurve Block N3, ziemlich weit oben,
Akkustik und die Frischluftzufuhr absolut genial. Leider war die eine Stufe, die wir laut Ordner bezahlt hatten, etwas eng, man hatte Mühe beide Füße nebeneinander zu stellen, tanzen konnte man absolut vergessen. Nun ja, die Karten die ich für dieses Konzert bei ebay ersteigert hatte waren allemal ihr Geld wert.
Ich wünsche allen , die zum heutigen Konzert gehen genauso viel Spaß, wie wir ihn gestern hatten. Herbert war in absoluter Topform!!
Wir waren übrigens der Meinung das der Sänger von `Lock Down Projekt`der Sohn von Herbert gewesen sein könnte!! Hört mal genau hin, es gibt gewisse Gemeinsamkeiten.
Also denn , viel Spass bella
bella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 12:48   #34
Senior54
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2003
Ort: Detmold
Beiträge: 28
Senior54 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Und hier hab ich den ersten Artikel zum Konzert:

http://www.einslive.de/dersektor/die..._schalke.phtml

Ich hoffe auf die DVD, damit ich sehen kann, was ich gestern bei guter Akustik gehört habe.

Was haben wir eigentlich gestern statt Schalke-Schalke-Schalke gesungen? :wink:

Bis die Tage
Senior54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 13:00   #35
aLk0h0L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von aLk0h0L
 
Registriert seit: 16.12.2002
Beiträge: 457
aLk0h0L hat die Renommee-Anzeige deaktiviert


Ist das DIE Brille ! Höhö.... :wink:

Zitat:
Wir waren übrigens der Meinung das der Sänger von `Lock Down Projekt`der Sohn von Herbert gewesen sein könnte!! Hört mal genau hin, es gibt gewisse Gemeinsamkeiten.
Hmmmmmmm.... nö! :wink:
__________________
wie geht's dir eigentlich?
aLk0h0L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 13:12   #36
april
Tourhase
 
Benutzerbild von april
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: an der Zapfsäule
Beiträge: 757
april ist einfach richtig nettapril ist einfach richtig nettapril ist einfach richtig nettapril ist einfach richtig nettapril ist einfach richtig nett
es ist nie zu dunkel, um cool zu sein, gell herbert???
__________________
Herbert:
"Wir sind aber verpflichtet, alles zu tun, in die erste Reihe zu gelangen."


wenn er nur wüsste, wie Recht er doch hat...
april ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 14:35   #37
Senior54
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2003
Ort: Detmold
Beiträge: 28
Senior54 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Und so fasst die WAZ das Sonntagskonzert zusammen:

http://www.waz.de/waz/waz.gelsenkirc...p;auftritt=WAZ
Senior54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 14:45   #38
Alkohol
wo woher kein Thema ist
 
Benutzerbild von Alkohol
 
Registriert seit: 05.08.2001
Ort: Glücksgebiet
Beiträge: 58
Alkohol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke Herbert für einen wundervollen Abend auf Schalke!
Mal wieder ein Heimweg mit dem Gefühl, das absolut beste Konzert besucht zu haben...
Der schönste Dank vom Puplikum, die minutenlang anhaltende Laolawelle!
Supermenschlich: Der vergessene Text von Currywurst (hihi)
An alle Übernachtungsgäste:
Ich hoffe, ihr seit alle gut nach Hause gekommen
:wink:
Ich hab immernoch Sand im Auge von dem schööööönen "Der Mond ist aufgegangen"

Viel Spaß allen heute Abend in Gelsenkirchen!
Alkohol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 14:52   #39
kopftuch
Heidewitzka Herr Kapitän
 
Benutzerbild von kopftuch
 
Registriert seit: 27.05.2003
Beiträge: 2.107
kopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekanntkopftuch ist jedem bekannt
Hallo,

stehe noch etwas neben mir, kann daher nen vernünftiges Statement erst morgen abgeben. Wer nicht da war, kann aus keiner Beschreibung hier im Forum deuten, was wir gestern erlebt haben. Ich war echt schon oft bei Herbert und zig anderen (Riesen)Gigs, aber das gestern war out of limits. Kurzer Hinweis zu einem Eintrag hier. Herbert hat nach unserer Außfassung nicht nur 5 Minuten gestaunt wegen LaOla, sondern zum Schluß dabei geweint. Hab eben auch gelesen, daß hier diskutiert wird, ob der Mitschnitt für die DVD ist, Köln sei doch schon getaped. Köln war ja auch schon im Fernsehen und war von Kameraführung etc. nicht sehr berauschend und wirklich eher Fernsehformat. Ich weiß aus erster Hand vom Security Boss (Gruß an Norbert), daß der Mitschnitt für die DVD ist, ich habe es selbst auf seinem Headset gehört, daß wegen dem, Zitat: Mitschnitt einer Musik DVD, Zitat Ende, von den Abgreifern am Eingang besonders auf die nicht erlaubten Gegenstände geachtet werden soll.

Mehr Morgen, wenn ich wieder bei Sinnen bin.

Gruß an Walter aus Wien, es war super, Gruß an Simone aus Freiburg.
kopftuch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 14:58   #40
Eve
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2002
Beiträge: 57
Eve hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
So, nun komme ich auch endlich mal dazu, meine Erfahrungen von gestern abend zu schildern:
Also, ich war das erste Mal in meinem Leben bei einem Herbert-Konzert nicht im Innenraum in der ersten oder zweiten Reihe, sondern stand ganz, ganz hinten auf der Nord-Tribüne. Ich war vorher äußerst skeptisch, was das wohl werden würde und jetzt hinterher kann ich sagen, dass dort hinten doch so einige "seltsame Dinge" geschehen, von denen man vorne überhaupt nichts ahnen kann!
So war die Stimmung zwar auch bei uns gigantisch und alle Leute um uns herum waren äußerst bemüht und ausgelassen, doch interessanter Weise beschränkte sich deren Textkenntnis nur auf die Refrains der absolut bekannten Lieder, wie Mensch, Bochum, Männer und Was soll das? Bei allen anderen Liedern blieben sie absolut STUMM!
Wir, die wir unbeirrt jede Zeile mitschmetterten, wurden sogar gefragt: "Woher kennt ihr denn die ganzen Lieder?" Tja, woher wohl???
Und dann noch so ein Phänomen: Irgendwo scheint es ein ungeschriebenes Gesetz zu geben, dass man als Tribünen-Zuschauer mindestens drei Mal während des Konzerts raus gehen soll: Ein Mal auf die Toilette, ein Mal um eine Wurst zu holen und ein Mal, um neue Getränke zu besorgen. Dieses Ritual wurde in unserem Block reichlich praktiziert, was recht lästig war, da man die Leute ständig vorbeilassen musste. :?
Besonders bevorzugte Lieder hierfür waren Viertel vor, Unbewohnt und unglaublicher Weise Zum Meer.
Auch verschwinden die Leute in Massen, wenn Herbert von der Bühne geht. Ob sie wirklich nicht wussten, dass es noch weiter geht oder ob sie einfach keine Lust mehr hatten, konnte ich nicht so recht ergründen.
Tja, insofern meine Tribünen-Erfahrungen, die für ein einziges Mal ja noch ganz amüsant waren, die ich aber bitte, bitte nie wieder wiederholen möchte.
Ansonsten ist über das Konzert inzwischen so gut wie alles gesagt. Wenn ich an die La Ola-Szene denke, bekomme ich noch jetzt eine Gänsehaut, und ich glaube, dass auch Herbert über die wahnsinnige Kulisse (vor allem deren Lautstärke an bestimmten Stellen) überrascht und erfreut war.
Ansonsten fand ich gestern Der Weg zum ersten Mal live so richtig ergreifend. Ich kann nicht genau beschreiben, woran es lag, doch es ging mir richtig an die Nieren.
Ein anderes Highlight war der mördermäßige Texthänger bei Currywurst. Eigentlich hätte ich mir einige andere Lieder viel mehr gewünscht, doch dieser grandiose Patzer machte das Lied zu etwas ganz besonderem
Ach ja, und die zweite Strophe des Steigerliedes kam auf Schalke natürlich auch so richtig gut an!
Schade war nur, dass weder Musik nur wenn sie laut ist, noch Moccaaugen, noch Marie, noch Neue Welt kamen. Wenigstens eines davon hätte ich mir immerhin gewünscht. Allerdings war Heimat eine großartige Entschädigung, was mir gestern extrem gut gefallen hat.
Um zum Ende zu kommen: Ein genialer Abend (trotz Tribüne) mit einem absolut gut gelaunten Herbert!
ICH WILL MEHR
__________________
Nur ein Stück mit dir läppert sich das Glück!
Eve ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS