Zurück   Herbert Grönemeyer Forum » Tourneen » "Schiffsverkehr"-Tour 2011 - 2012 » Konzertberichte 2011 - 2012

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2012, 00:50   #421
Martsch
Der Durchbruch ist nah
 
Benutzerbild von Martsch
 
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 41
Martsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Zitat:
Zitat von KHB1 Beitrag anzeigen
Oh Mann, was für ein Konzert.

Jeder der schon mal in der Waldbühne bei einem Konzert war, weiß um den "Zauber" dieser Location. Ich war bisher bei zwei Veranstaltungen da und jeweils bei Sonnenschein.

Und dann kam gestern...

Nass bis auf die Knochen, aber es war ein unvergesslicher Abend. Nach Rostock mein zweites Regenkonzert, aber erst jetzt weiß ich welche Magie sich entwickeln kann.

Hier noch ein paar Eindrücke von mir:

Ich habe noch nie erlebt, dass schon beim zweiten Lied das ganze Publikum steht.

Es kam zwar kein "Samba di Berlin" und ich habe ihn nicht vermisst. Das Ersatz Programm fand ich schöner, Herbert stand auf dem Steg und hat den sehr enthusiastische Jubelsturm genossen.

Die erste Pause kam mir dieses Mal sehr lange vor.

Was mich immer wieder wundert ist die Tatsache, dass sehr viele in den Pausen gehen.

Die Band war gestern auch sehr gut aufgelegt. Stephans Solo bei Vollmond war wieder der Hammer.

Beim Alkohol-Solo von Frank war ebenso toll. Allerdings habe ich mich gefragt, was Frank genommen hat, er wirkte sehr sehr überdreht.

Die Akustik ist einfach der HAMMER!!! Dieser Hall ist unglaublich, gerade, wenn man etwas erhöht vor der Bühne steht.

Für alle, die noch nie auf der Waldbühne waren, geht hin, nutze die Chance!

Alles in allem, trotz Regens ein unglaubliches Konzert,was schon dicht an Bochum herankommt.
>>Beim Alkohol-Solo von Frank war ebenso toll. Allerdings habe ich mich gefragt, was Frank genommen hat, er wirkte sehr sehr überdreht.<<

Ich freue mich irgenwie immer mit ihm, das war wie letztes Jahr in Leipzig, ich denke er ist eben ein sehr zurückhaltender Mensch, der eben immer wieder aufgeregt ist, wie wenn es das erste mal wäre, oder? Und dann ist er bestimmt auch von sich selbst so überwältigt, das er es wieder wahnsinnig toll und gut gemacht hat, so kommt es mir jedenfalls vor. Wie wenn einer von uns im Publikum das erste Mal vor 20000 Leuten auf der Bühne steht, so ein Gefühl wird der Frank wohl immer noch haben, wenn er in den Mittelpunkt rückt.
__________________
Stell mich mit in den Sturm, bis der Wind dreht ...
Martsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 12:42   #422
diekoli
Benutzer
 
Benutzerbild von diekoli
 
Registriert seit: 26.05.2003
Ort: Wien
Beiträge: 91
diekoli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Hallo,

bin wieder zurück aus Deutschland - war dort auf Urlaub und habe das Berlin-Konzert so nebenbei "mitgenommen"
Es war echt ein Erlebnis!!! Nach Wien mein 2. Regenkonzert - also das hat mich nihct mehr erschüttert .
Die Location ist echt der Wahnsinn - da beneide ich die Berliner drum. Und die Stimmung echt top, obwohl bei jedem Zugabenblock ein ganz schöner Schwund an Leuten stattgefunden hat. Viele waren einfach nicht wettergemäß ausgestattet .

Aber jetzt noch was zu dieser viel diskutierten Hose, der hat doch andauernd dran rumgezupft, vor allem im Schritt, anscheinend ist sie nicht gut gesessen?! .. hat mich echt irritiert von der Farbe mal ganz zu schweigen...

Mit "Liebe liegt nicht" und "Demo" 2 absolute Lieblinge von mir dabei..

Mit Fotos oder Videos kann ich nicht dienen, wollte mein Handy nicht vielleicht noch im Gatsch suchen müssen.

Ganz liebe Grüße aus Wien,
Michi
__________________
Liebe schmeißt nicht ständig Reis,
doch sie macht dich leicht
!
diekoli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 15:54   #423
sandi
musikliebende
 
Benutzerbild von sandi
 
Registriert seit: 02.06.2012
Ort: Bodensee
Beiträge: 231
sandi wird schon bald berühmt werden
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

sind Boy egtl. auf der ganzen Tour mit bei? also 2 Vorbands?
in Balingen am Montag wird uns wohl auch Regen erwischen, Kälte noch dazu *bibber* ..egal! freu mich! mein 6. Gröni-Konzert

und ich mag die orange Hose! toller (jugendlicher) Schnitt :-D
sandi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 17:18   #424
Charleen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 69
Charleen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Zitat:
Zitat von diekoli Beitrag anzeigen
Aber jetzt noch was zu dieser viel diskutierten Hose, der hat doch andauernd dran rumgezupft, vor allem im Schritt, anscheinend ist sie nicht gut gesessen?! .. hat mich echt irritiert von der Farbe mal ganz zu schweigen...
yeaaaaaaah, jemand dem es auch so geht dieses "an der Hose rumzuppeln" hat mich auch immer wieder irritiert *g* offensichtlich sitzt sie wirklich nicht optimal
Charleen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 17:23   #425
Hennes
grübelt sich entzwei
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.701
Hennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende Zukunft
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Zitat:
Zitat von sandi Beitrag anzeigen
sind Boy egtl. auf der ganzen Tour mit bei? also 2 Vorbands?
Nein, Boy waren nur in Berlin mit am Start.
__________________
www.henneskonzerte.de
Hennes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 17:49   #426
sandi
musikliebende
 
Benutzerbild von sandi
 
Registriert seit: 02.06.2012
Ort: Bodensee
Beiträge: 231
sandi wird schon bald berühmt werden
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

danke Hennes!
__________________
..und alles andere tust du auch..
sandi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 19:04   #427
JJ
Darum öffnet Eure Pforten
 
Benutzerbild von JJ
 
Registriert seit: 16.07.2002
Ort: Geht keinen was an
Beiträge: 959
JJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer Anblick
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Weil ich noch ein kleines bisschen groggy bin von der letzten Nacht in Beverungen (die ich aus Ermangelung eines Bahnhofsgebäudes und durch die Tatsache, dass ich gleich am 1. Umsteigebahnhof der Tour meine lange Hose verloren habe, leicht frierend zugebracht habe, bis um kurz vor 6 der 1. Zug fuhr), schreibe ich mal etwas weniger als eigentlich üblich.

Dank meiner Fahrtenplanung, die kaum Schwächen aufweist, kam ich statt um 13:30 erst um kurz nach 15 Uhr bei der Waldbühne an, das machte aber nichts, weil noch nicht so viel los war und wie die Erfahrung vor 4 Jahren gezeigt hat, trauten sich auch dieses Mal nicht alle, die Treppen runterzurennen (mit einem Geländer in der Hand ist es gar nicht mal sooo gefährlich), das brachte zwar geringfügigen Vorsprung, aber die 1. Reihe war dennoch bereits vollständig vergeben - das machte aber überhaupt nichts, denn der gefühlt 1,50 m lange und 4,70 m hohe Steg hätte selbst mir auf Dauer einen steifen Nacken bereitet und so reichte mir der Platz in der 1 1/2ten bis 2. Reihe völlig aus, ich hatte zwar 2 besoffene kleine alte Frauen vor mir, die mich ständig vollgelabert und angefasst (und sogar an den Haaren gezogen) haben, aber irgendwann war das zum Glück auch vorbei.

Auf eine Wiederholung der besonderen Art war ich sehr gespannt, denn dieses Mal wusste ich vorher, wo ein Hauptverkehrsweg für Band- und Team-Mitglieder langführt, den zum Teil auch normalsterbliche Eintrittskartenbesitzer betreten können. Nachdem ich vor 4 Jahren Alfred, Norbert, Jakob und Mark dort angetroffen hatte, waren meine Erwartungen dieses Mal ein bisschen geringer, auch des Wetters wegen. Andi Zabel und Colin Norfield sah ich dort, lief aber nicht hin, weil die im Vergleich zu den Hauptakteuren meistens etwas zu tun haben, irgendwann aber ergab es sich dann doch, dass ich erst den einen von den Orsons traf (der sich mir auch mit Namen vorgestellt hat und den ich auch noch weiß, den ich aber trotzdem nur den von den Orsons nenne), als dritten den aktuellen Drittkeyboarder (der zwar auch einen Namen hat, den ich auch weiß, der sich aber trotzdem als Drittkeyboarder ansprechen lässt) und dazwischen hatte ich tatsächlich die Möglichkeit, ein richtiges Bandmitglied der Hauptband des Abends zu treffen, dezent ließ ich ihn erst seine eingeflogene Verwandtschaft begrüßen und als er dann sagte, er hätte gar keine Zeit mehr, und eigentlich loswollte, frug ich noch kurz, ob eine halbe Minute Zeit wäre zum Händeschütteln, Autogrammschreiben und Fotomachen und die war dann noch.

Ungefähr zeitgleich mit Boy setzte dann auch der nicht mehr aufzuhaltende Dauerregen ein, das tat aber dem eingebrachten Kontrastprogramm keinen Abbruch (ein bisschen erinnerte es von der Zusammenstellung her schon an Dendemann und Philip Poisel, bzw. an Norman Sinn und die 3 Norwegerinnen, nur mit dem Unterschied, dass Boy mir deutlich mehr zugesagt hat als Die Orsons). Die Orsons zogen dann auch ihr Programm durch wie sonst, in Mannheim war es ein bisschen verkürzt worden, in Berlin nicht. Und am Ende wurde bekannt gegeben, dass die kleine blonde Backgroundsängerin Geburtstag hatte (im Gegensatz zu Pitt Hupperten, der im Vorjahr ebenfalls an seinem Geburtstag in Berlin dabei war, bekam sie aber kein Ständchen).

Das Konzert selbst begann dann schließlich, als es sich so richtig schön eingeregnet hatte, wieder mit der schwarzen Gitarre (gestern in Beverungen war es jedoch wieder die gelbe). Schon von Anfang an merkte man, da gibt es wieder einen persönlichen Bezug, wie auch schon in Bochum und Mannheim, es wirkte auf eine Weise fast irgendwie familiär, auch wenn er ab und an durchklingen ließ, dass er sich von der Wand an Konzertbesuchern nahezu erschlagen fühlt.

Irgendwann erzählte er dann fast ohne jeglichen Anstoß von seinem 1. selbst geschriebenen Text ("Guten Morgen") und dem Debut-Album allgemein, auch die Goldene Zitrone blieb nicht unerwähnt, leider machte er keinerlei Anstalten, etwas davon vorzuspielen (aber das kennt man ja schon).

Das Programm nahm seinen gewohnten Verlauf, Mensch wurde zur Abwechslung mal nicht verlängert und ansonsten, mmh, mir fällt nichts nennenswertes ein, was ich mir aus den 1. Zugabenblöcken gemerkt habe, das liegt vielleicht daran, dass das Konzert in Beverungen um Längen stärker war als das in Berlin, also spule ich mal vor:

November. Das steht für sich und macht sich bei strömendem Regen noch einen Tacken besser als an einem heißen Sommerabend. Als dann das keyboard nach vorne geschoben wurde, erwartete ich überhaupt nichts anderes als den Mambo und der war es dann auch (ich fürchte übrigens, er ist jetzt endgültig fest wieder im Programm dabei) und innerlich stellte ich mich auf das kurze Standardprogramm ein. Aber es kam alles anders, er hatte vorher schon mit Alfred geflüstert (oder wahrscheinlich eher laut gerufen) und als er dann den Hocker selbst heranzog (oder irre ich mich?), da sprach vieles für eine eingeschobene kleine Klavier/Streicher-Ballade, die nicht geprobt worden sein konnte und ich hielt mein ins Blaue hineinprophezeite Ich dreh mich um Dich für plötzlich ganz dicht greifbar.

Tatsächlich kam es anders, es wurde, weil Michael Ebert, der Co-Texter, anwesend war, ungeprobt und unvorbereitet Deine Zeit gespielt. Mmh, das ganz große Highlight, wie es hier im Forum z.T. gefeiert wurde, das sah ich darin nicht. Es war eine Überraschung, allemal, aber die Umsetzung, die war igendwie ein bisschen schwach, insgesamt wirkte speziell dieses Lied an speziell dieser Stelle nicht ganz überzeugend (zumindest für mich nicht), aber von der Grundidee hatte ich ganz zu Anfang dieses Live-Threads immerhin damit recht gehabt, dass erstmals eine Ballade gespielt wird, mit der niemand rechnet.

Als Deine Zeit dann vorbei war, kam oben ein Geburtstagswunsch an, bzw. ein halber Geburtstagswunsch oder viel mehr ein Wunsch zu einem halben Geburtstag, ganz anders als der der Orsons-Sängerin: Leb in meiner Welt. Leider ließ die Zeit (oder die Lust?) es nicht mehr zu, deshalb wurde darauf nicht näher eingegangen, aber wenn es tatsächlich gespielt worden wäre, dann, das kann man schon so ausdrücken, wäre das halbe Geburtstagskind ein richtiger Arsch gewesen, seinen ohnehin nur zur Hälfte zustehenden Wunsch für die unspektakulärste Sonderzugabe des Jahres herzugeben, um die Chance auf Ich will mehr oder Unterwegs (oder was sonst noch möglich wäre) völlig gegen 0 sinken zu lassen.

Dieses Mal war ich auch fast ein bisschen "froh", dass das Konzert schon zeitig vorbei war, so hatte ich noch knapp bemessen die Gelegenheit, bei Kaisers im Hauptbahnhof was einzukaufen (was man ja auch hätte vorher machen können, zur Not auch in einem bezahlbareren Geschäft). Was meine besuchten Konzerte dieses Jahr angeht, habe ich festgestellt, dass sich bisher immer ein mehr oder weniger sehr starkes Konzert und ein nicht ganz sooo starkes abgewechselt haben, also sprich: Uelzen, Bochum und Mannheim waren -nicht nur von den Liedern her- ziemlich energiegeladene emotionsvolle und grandiose Konzerte, und Magdeburg, Bremen und Berlin, die können da aus meiner Sicht nicht direkt mithalten - und Beverungen, das hat noch mal einiges getoppt von dem, was vorher war, doch das sollte ich zu gegebener Stunde im passenden Thread unterbringen.

Mein abschließendes Fazit: Berlin selbst ist immer wieder eine Reise wert, auch wenn ich außer zur Arbeit noch nie für so kurze Zeit dort war; von den 3 Spielstätten, die ich nun kenne (Waldbühne, O2-World und Olympiastadion) ist die Waldbühne beiweitem nicht die unangenehmste (das ist mit Abstand das Olympiastadion, das sage ich aber nicht als Zuschauer, sondern weil ich da schon gearbeitet habe während irgendwelcher Super-Pokal-Endspiele, Mario Barth-Auftritten und anderem Quatsch), und das Wetter, das beziehe ich bei einer Konzertbeurteilung seit Hamburg 2007 überhaupt nicht mehr mit ein, es kann zwar teilweise ein bisschen eklig und anstrengend sein, über Stunden zu druchnässen und zu frieren, aber das hat für mich persönlich noch nie den Ausschlag gegeben, ob mir ein Konzert am Ende sehr oder doch nicht ganz so sehr gefallen hat.

Abschließend hänge ich nun noch die 3 entstandenen Bilder an (auch wenn sie niemanden interessieren dürften und von denen nur das mit Stephan in meinem Album enthalten ist, weil die beiden anderen da schlicht und einfach nichts zu suchen hätten), komischerweise habe ich auf allen die Augen nicht ganz offen und schaffe es, trotz der eindrucksvollen Vorgaben meiner jeweiligen Nachbarn, eine noch bescheuertere Fresse zu ziehen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0081.jpg
Hits:	251
Größe:	76,6 KB
ID:	7959  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0085.jpg
Hits:	253
Größe:	88,9 KB
ID:	7960  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0082.jpg
Hits:	246
Größe:	129,9 KB
ID:	7961  

__________________
Auch wenn Du mich verklagst
und Du schwörst, dass Du mich magst,
ist mir alles so egal
.

Ob Du fauchst oder ob Du beißt,
mich verwirrt nennst oder unreif,
Rache schwörst zum jüngsten Tag.

JJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 23:12   #428
Grönemaya
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2004
Beiträge: 21
Grönemaya hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Hallo,

ich bin froh, endlich wieder einigermaßen trocken zu sein. Das Konzert war trotz regen (oder gerade deshalb) genial.

Hier eine Radiokritik von Radio eins.

http://www.radioeins.de/programm/sen...aldbuehne.html

Liebe Grüße

Grönemaya
__________________
Es gibt für nichts ´ne Garantie
es gibt nur jetzt oder nie
oder verdammt in alle Ewigkeit
es zählt nur diese Sekunde
und nicht die volle Stunde
raus aus Raum und Zeit
Grönemaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 12:23   #429
cloclo
Stolz, ne Kölsche zo sin!
 
Benutzerbild von cloclo
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Köln
Beiträge: 3.611
cloclo kann auf vieles stolz seincloclo kann auf vieles stolz seincloclo kann auf vieles stolz seincloclo kann auf vieles stolz seincloclo kann auf vieles stolz seincloclo kann auf vieles stolz seincloclo kann auf vieles stolz seincloclo kann auf vieles stolz seincloclo kann auf vieles stolz sein
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Zitat:
Zitat von sidekick Beitrag anzeigen
und jetzt mein neues Lieblingslied seit Bochum

Kopf hoch, tanzen


...weil ich doch so wunderbar deutsch küsse.... Unvergessen, der Moment ! Und ich hab wahrscheinlich geguckt wie ne Kuh, wenn's donnert !!!!
Seit Dresden immer noch dein neues Lieblingslied?
__________________
Ich brauch keinen Schlaf
Wer wacht, gewinnt



cloclo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 14:23   #430
LandUnter-Nadja
born to run
 
Benutzerbild von LandUnter-Nadja
 
Registriert seit: 10.03.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.849
LandUnter-Nadja ist ein LichtblickLandUnter-Nadja ist ein LichtblickLandUnter-Nadja ist ein LichtblickLandUnter-Nadja ist ein LichtblickLandUnter-Nadja ist ein Lichtblick
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Zitat:
Zitat von cloclo Beitrag anzeigen
Seit Dresden immer noch dein neues Lieblingslied?
Hmm, ich hatte mich nich zu fragen getraut...
LandUnter-Nadja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 19:02   #431
sidekick
Propellereinfachmitmir
 
Benutzerbild von sidekick
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: immer da wo der Herbert ist...
Beiträge: 3.402
sidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz sein
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Zitat:
Zitat von cloclo Beitrag anzeigen
Seit Dresden immer noch dein neues Lieblingslied?
Das bleibt unvergessen. Weil quer übers Herz....
In Dresden hatte er sich nur vertan....
__________________

Ich bin so viel mehr, wenn ich mit dir bin...
sidekick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 21:04   #432
Juval87
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Juval87
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl
Beiträge: 340
Juval87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Waldbühne Berlin 31. Mai 2012 live@letzte-version.de - Ich will dich hier bei mir

Zitat:
Zitat von sidekick Beitrag anzeigen
das Bleibt Unvergessen. Weil Quer übers Herz....
In Dresden Hatte Er Sich Nur Vertan....
Stimmt
__________________
Lache wenns nicht zum weinen reicht..
Juval87 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS