Alt 05.07.2008, 11:38   #1
Nickiboy
ruhig und sachlich ;-)
 
Registriert seit: 30.05.2007
Beiträge: 665
Nickiboy wird schon bald berühmt werdenNickiboy wird schon bald berühmt werden
Wie war das eigentlich ?

Wie habt ihr das eigentlich zu der Zeit erlebt ? ich meine, seine Frau und sein Bruder sind gestorben - und es stand eine Tour an ! Wurde da eigentlich ein teil abgebrochen ? Und ging grönemeyer direkt nach dem tod wieder zurück auf die bühne ? War er wärend der Tour auch immer in Konzert und STimmungslaune ?

Oder waren evtl auch die Fans ein bischen runtergezogen ? Oder war es umso schöner, dass er auf der Bühne stand und.... ! Fragen über Fragen ! Kann mir mal einer seiner BAA tour geschichte erzählen ? Würde mich echt mal interessieren ! Gab es vielleicht auch so magische Tour und Live erlebnisse ? Ich meine, das war schließlich nicht irgendeine tour !

Gruß Nick
Nickiboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2008, 11:44   #2
sidekick
Propellereinfachmitmir
 
Benutzerbild von sidekick
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: immer da wo der Herbert ist...
Beiträge: 3.397
sidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz seinsidekick kann auf vieles stolz sein
AW: Wie war das eigentlich ?

Nee, das war wirklich was Besonderes. Die Tour wurde ja dann auf den Sommer 1999 verschoben. Als er dann auf die Bühne kam und da so stand, das hatte echt Gänsehaut-Charakter. Dem schlug so eine Zuneigung entgegen, wie ich das bis dahin nicht ganz so kannte. Heute ist das ja immer so. Aber damals - da war irgendwas zwischen ihm und dem Publikum passiert. Und das Konzert war sehr emotional, gerade bei "Halt mich". Ich selber bin schon mit einer Wahnsinns-Gänsehaut dorthin gegangen, saß leider nur auf den Rängen, aber diese Emotionen haben sicherlich jeden Einzelnen in der Halle erreicht. Ein tolles Konzert, anders als die vorhergehenden, man hatte noch mehr das Gefühl, Herbert nahe zu sein. Wobei man auch sagen muß, dass die Konzerte ab 2002 von der Stimmung her, von Herberts Entertainment her, anders waren als die Konzerte vorher.
__________________

Ich bin so viel mehr, wenn ich mit dir bin...
sidekick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2008, 11:50   #3
schnurzi
...Nur noch so ...
 
Benutzerbild von schnurzi
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.568
schnurzi ist ein sehr geschätzer Menschschnurzi ist ein sehr geschätzer Menschschnurzi ist ein sehr geschätzer Menschschnurzi ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Wie war das eigentlich ?

Also bei mir war es mein erstes Konzert mit Herbert, und ich hatte das Gefühl das er so schnell wie möglich nach Hause will. Aber das Puplikum das gab ihm irgendwie die Stärke weiter zu machen. Aber man sah ihm schon seine Trauer an.
__________________
Muss wohl schon träumen
schnurzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2008, 18:44   #4
Nickiboy
ruhig und sachlich ;-)
 
Registriert seit: 30.05.2007
Beiträge: 665
Nickiboy wird schon bald berühmt werdenNickiboy wird schon bald berühmt werden
AW: Wie war das eigentlich ?

Mm- echt interessant ! Danke ihr 2 schonmal ! Ich kanns mir vorstellen - dass das nicht so ganz ohne war ! Gibts noch mehr Liveberichte der Tour ?

Gruß Nick
Nickiboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 19:27   #5
DeeKay
Double-Dingenskirchen
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Westfalenstadion
Beiträge: 460
DeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekannt
AW: Wie war das eigentlich ?

Ja, wie war das eigentlich damals bei Bleibt alles anders live ? Mal überlegen was mir noch so einfällt...

Grundsätzlich hab es die von Nickboy angesprochene Tourverschiebung.
Es war ursprünglich eine Herbst-Tournee zu Bleibt alles anders angesetzt worden, die Zusatzkonzerte enthielt.
Nachdem "Bleibt alles anders" im April 98 erschien, gab es fast direkt nach der VÖ eine längere Sommer-Tournee, diese dauerte von Anfang Mai 98 bis Mitte Juli 98.
Danach gab es das Konzert "Start ins Wildall" für den SWR, das war ein Einzelkonzert mit der BAA-Setlist im August 98, dann war erstmal Pause.

Es sollte wie gesagt mit der Herbsttournee weitergehen, und zunächst wurden dann folgende Konzerte angekündigt:

( alles 1999 )
18.10. Schwerin
19.10. Hannover
20.10. Kiel
22.10. Köln
23.10. Kassel
24.10. Berlin
26.10. Amberg
29.10. Koblenz

Diese Termine wurden abgesagt, als Herbert für seinen Bruder Knochenmark gespendet hatte. Das war noch vor den Trauerfällen, Herbert war aufgrund der notwendigen OP nicht in der Lage, Konzerte zu spielen. Man rechnete mit einem normalen Heilungsverlauf von Herbert, daher wurden anschließend zunächst folgende Termine bekannt gegeben:

(alle für Frühjahr 1999)
13.02. Kiel
14.02. Hannover
15.02. Schwerin
17.02. Berlin
20.02. Kassel
21.02. Amberg
22.02. Wien
24.02. Koblenz
25.02. Köln
27.02. Amsterdam

Nach den Trauerfällen Anfang November 1998 wurden diese Termine ebenfalls abgesagt, zudem wurde die für den 16.11.98 geplante Single-VÖ "Nach mir" in Absprache mit der Plattenfirma zurückgezogen, da man den Text im Kontext mit der privaten Situation als unpassend empfand. Später wurde dann der entgültig durchgeführte Tourplan angesetzt, Tourauftakt für die Zusatzkonzerte war dann der 25.06.99, Sport-und-Kongresshalle in Schwerin.

Ich kann mich erinnern, das ich persönlich dabei ein verdammt ungutes Gefühl hatte den Herbert zu diesem Zeitpunkt dann auf der Bühne zu sehen.
Meiner Meinung nach war das für Herbert eine Rückkehr auf eine vertraute Ebene, die Ihm half durch den Alltag zu kommen. Ich denke deswegen hat er zugestimmt die Tour zu spielen. Irgendwann hat er auch mal in einem Interview gesagt, auf der Bühne fühle er sich sicher. Ich denke er brauchte eine Ablenkung, aber ich hatte zu oft das Gefühl dass er sich da emotional zuviel zugemutet hat.
Gerade dieser "Schmetterlinge im Eis" / "Stand der Dinge" Doppelpack in der Setlist hat ihn immer emotional weggerissen, kurz davor gab es in der Setlist auch "Halt mich", was ebenfalls immer sehr sehr emotional war.

Das Publikum hat -soweit ich das in Erinnerung habe- immer versucht, ihn emotional gesehen durch die Konzerte zu tragen, gerade auf den ersten Konzerten sogar noch stärker als heute. In Momenten zwischen den Liedern gab es Szenen, die teilweise nicht einfach anzuschauen waren. Ich kann mich erinnern das das Publikum in Köln ihm nach "Land unter" gefühlte 10 Minuten lang Applaus gespendet hat, da gab es fast eine richtige Pause im Konzert. Die Sympathiewelle war schon sehr sehr groß.
Irgendwie wussten wohl alle, dass Herbert die Zuneigung gut tut, und man war nur zu gern bereit sie ihm zu geben weil sich jeder vorstellen konnte das es nicht einfach für ihn war.

Für mich persönlich war es immer ein sehr eigenartiges Gefühl auf dieser Tour, weil ich (zu) oft das Gefühl hatte, Herbert quält sich (seelisch) da oben, damit wir (als Publikum) unseren Spaß haben. Natürlich waren es schöne Konzerte, aber es war für mich immer ein fader Beigeschmack dabei.

Dieser Beigeschmack ging auch erst mit Stand der Dinge langsam weg, weil da einfach ein bisschen mehr Zeit vergangen war.

Cheers,
dk
DeeKay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 19:34   #6
sylvia
Motschekiebchen
 
Benutzerbild von sylvia
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: Tief im Osten
Beiträge: 1.490
sylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekannt
AW: Wie war das eigentlich ?

Sehr schön geschrieben , das kann ich nur unterstreichen !! Diese Zuneigung die Herbert entgegen gebracht wurde .........welche Kraft ihn das alles gekostet hat, das war einmalig !
eigentlich fast nicht zu beschreiben !
__________________


Ich wär so gern Dein Zufluchtsort, die Mitte von Deinem Schiff , Dein tadelloses Himmelblau und alles was Du vermisst ............!!!
sylvia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 20:03   #7
sylvia
Motschekiebchen
 
Benutzerbild von sylvia
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: Tief im Osten
Beiträge: 1.490
sylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekanntsylvia ist jedem bekannt
AW: Wie war das eigentlich ?

Ich möchte jetzt doch noch was dazu schreiben ! Als ich damals in Hannover war, welches zuerst ja auch schon verschoben wurde . Als Herbert auf der Bühne stand ,hinter diesem Vorhang,ich weiss nicht warum,aber mir liefen zum ersten Mal die Tränen nur so übers Gesicht .......... Das erste Lied habe ich komplett "verpasst" und neben mir in der ersten Reihe standen 2 , die sich über mich lustig gemacht haben .........aber diese Emotionen....so schön,das er wieder da war und doch so schmerzvoll....... und bei diesen Konzert hatten wir auch zum ersten Mal das Plakat mit ( Darfst Dein Lachen nie verlieren -wünscht Leipzig ,mit Sonnenblume ) Wir hielten es nur einmal hoch,als er genau vor uns stand,er guckte mich an und bedankte sich durchs Mikrofon
__________________


Ich wär so gern Dein Zufluchtsort, die Mitte von Deinem Schiff , Dein tadelloses Himmelblau und alles was Du vermisst ............!!!
sylvia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 20:21   #8
GlitzerndesMeer
Ich bin privat hier.
 
Benutzerbild von GlitzerndesMeer
 
Registriert seit: 19.02.2003
Beiträge: 3.662
GlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes Ansehen
AW: Wie war das eigentlich ?

Oh Sylvia das ist ja berührend.

Ich hab mir damals - das muß ich ehrlich gestehen - zuvor gar keine solchen Gedanken über seine private Situation gemacht ... ich fand nur die BAA so wahnsinnig toll und wollte von da an unbedingt auf ein Konzert, und dann hatte ich eigentlich nur Angst, daß ich beginnender Fan nicht auf meine Kosten komme, weil der Herbert womöglich vor lauter Trauer nicht spielen kann oder will

... aber dann kam das Konzert, und obwohl ich damals nur auf dieses eine (November 1999) gegangen bin (da war man halt noch bescheiden), hab ich gefühlt, daß an dem Abend was Besonderes passiert ist - nicht nur mit mir, sondern auch mit ihm ... diese emotionale Nähe, die vom Publikum auf ihn übertragen wurde, so wie es dk oben beschrieben hat, war unglaublich ... ich hatte das vorher noch nie erlebt ... und ich hatte aber auch kein unbehagliches oder ungutes Gefühl dabei, sondern hab mich ihm (weil er wirklich mal kurz vor den Tränen stand oder sogar wirklich geweint hat, so genau weiß ich das nicht mehr) sehr nahe gefühlt und fand das alles unglaublich positiv. Gepackt hat es mich zwar dann erst vier Jahre später bei "Mensch" so richtig, aber ich hab dieses eine Konzert trotzdem in besonderer Erinnerung (nur, daß er "Fisch im Netz" gespielt haben soll, hat mich im Nachhinein schon ein wenig entsetzt. Ich weiß das doch nicht mehr. )
__________________
Halt mich warm, und vergiss mich nicht.
GlitzerndesMeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 09:58   #9
DeeKay
Double-Dingenskirchen
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Westfalenstadion
Beiträge: 460
DeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekannt
AW: Wie war das eigentlich ?

Zitat:
Zitat von GlitzerndesMeer Beitrag anzeigen
...nur, daß er "Fisch im Netz" gespielt haben soll, hat mich im Nachhinein schon ein wenig entsetzt. Ich weiß das doch nicht mehr.
Da kann ich Deine Nerven beruhigen. Ich weiß nicht wer Dir das eingeredet hat, aber "Fisch im Netz" war 1999 garnicht mehr im Tourplan drin, das gab es nur auf den 1998er Konzerten. Dieses Lied wurde nach dem Re-Start der Tournee gegen "Musik nur, wenn sie laut ist" ausgetauscht.

Cheers,
dk
DeeKay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 10:21   #10
Bloß geliebt
ist außer Rand und Band
 
Benutzerbild von Bloß geliebt
 
Registriert seit: 12.10.2007
Beiträge: 3.003
Bloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz seinBloß geliebt kann auf vieles stolz sein
AW: Wie war das eigentlich ?

Zitat:
Zitat von DeeKay Beitrag anzeigen
"Fisch im Netz" war 1999 garnicht mehr im Tourplan drin, das gab es nur auf den 1998er Konzerten.
Es gab laut Tourarchiv mindestens drei Ausnahmen:

Berlin 1999
München 1999
Zürich 1999

Schaut mal hier
__________________
Somethin' filled up my heart with nothin'
Someone told me not to cry
But now that I'm older my heart's colder
And I can see that it's a lie.

ARCADE FIRE


Bloß geliebt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 10:32   #11
DeeKay
Double-Dingenskirchen
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Westfalenstadion
Beiträge: 460
DeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekanntDeeKay ist jedem bekannt
AW: Wie war das eigentlich ?

Ja, ist klar. Ich meinte damit jetzt auch die 'Standard-Setlist' die auf jedem Konzert gespielt wurde. Fisch im Netz wurde auch 99 noch gespielt, da habe ich mich etwas ungenau ausgedrückt. FiN gab es 1999 aber nur bei den Sonderzugaben wenn Herbert mal besonders gut drauf war. Damals blieb er nach Abschluss der regulären Setlist (das war damals "Reines Herz") dann ab und zu (je nach Stimmung) noch auf der Bühne und spielte, bis er keine Lust mehr hatte, dann gab es oft noch so 2-3 (oder mehr) Lieder extra. In München 99 zB hat er sowieso fast alle Lieder gespielt die er kann
DeeKay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 14:34   #12
GlitzerndesMeer
Ich bin privat hier.
 
Benutzerbild von GlitzerndesMeer
 
Registriert seit: 19.02.2003
Beiträge: 3.662
GlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes AnsehenGlitzerndesMeer genießt hohes Ansehen
AW: Wie war das eigentlich ?

Zitat:
Zitat von DeeKay Beitrag anzeigen
In München 99 zB hat er sowieso fast alle Lieder gespielt die er kann
Jaja, ich war ja in München, am zweiten von zwei Konzerten und da kam "Fisch im Netz" ganz sicher - ich war da mit einer Freundin, die sich die Setlist aufgeschrieben hat ... mir kommen da heute noch die Tränen, wenn ich das lese

Und ich kann mich auch erinnern, daß er damals tatsächlich gesagt hat "Wir spielen jetzt alles, was uns einfällt" und das haben sie dann auch wirklich gemacht ... nicht so wie in London, wo er das auch gesagt hat, und dann kam - Wunder oh Wunder - "Der Mond ist aufgegangen"
__________________
Halt mich warm, und vergiss mich nicht.
GlitzerndesMeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 13:11   #13
Nickiboy
ruhig und sachlich ;-)
 
Registriert seit: 30.05.2007
Beiträge: 665
Nickiboy wird schon bald berühmt werdenNickiboy wird schon bald berühmt werden
AW: Wie war das eigentlich ?

Was für traurige Beiträge ! Ich kann mir vorstellen, ich hätte sicher ein schlechtes gewissen gehabt HERBERT gegenüber, dass er da ein Konzert gibt, trotz 2 Trauerfällen ! Ich finde es aber gut, dass er die Konzerte nicht abgesagt hat !

@Silvia: Traurige geschichte ! Aber mich regt es auch sehr auf, wenn leute einen wegen emotionalen gefühlen bei einem konzert auslachen oder so. Die haben sicher keine Ahnung !

Gruß Nick
Nickiboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 13:04   #14
Angelika
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: BA-WÜ.Kreis Karlsruhe
Beiträge: 173
Angelika hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
AW: Wie war das eigentlich ?

Ich habe mit grossem Interesse alle Beiträge gelesen und bin teilweise sehr gerührt...

Im November 1999 war ich das erste mal beim Konzert von HERBERT in Karlsruhe.

Mein Mann war am 5.5.1999 an seinem Gehirntumor gestorben und mein Sohn und ich hatten schlimme Monate hinter uns....vor allem war meine Mutter im April 1998 ganz unverhofft gestorben ,das hatte ich noch gar nicht kapiert....

Dieses Konzert war für mich ein "LEUCHTSTREIFEN AUS DER NACHT!!!!!!!!!!!!!
Ich spürte, jemand singt das, das mir im Herzen schmerzt einfach in aller Öffentlichkeit
und hat sooooooooo recht.....

Seit dieser Zeit : grösster HERBERT GRÖNEMEYER Fan (ca.160cm gross)

Es gäbe so viel noch dazu....aber einfach danke an Herbert.....
Ein ganz,ganz grosser Wunsch : dem Herbert einmal die Hand zu reichen und in die Augen zu sehen....
Angelika
Angelika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 13:44   #15
Nickiboy
ruhig und sachlich ;-)
 
Registriert seit: 30.05.2007
Beiträge: 665
Nickiboy wird schon bald berühmt werdenNickiboy wird schon bald berühmt werden
AW: Wie war das eigentlich ?

Zitat:
Zitat von Angelika Beitrag anzeigen
Ich habe mit grossem Interesse alle Beiträge gelesen und bin teilweise sehr gerührt...

Im November 1999 war ich das erste mal beim Konzert von HERBERT in Karlsruhe.

Mein Mann war am 5.5.1999 an seinem Gehirntumor gestorben und mein Sohn und ich hatten schlimme Monate hinter uns....vor allem war meine Mutter im April 1998 ganz unverhofft gestorben ,das hatte ich noch gar nicht kapiert....

Dieses Konzert war für mich ein "LEUCHTSTREIFEN AUS DER NACHT!!!!!!!!!!!!!
Ich spürte, jemand singt das, das mir im Herzen schmerzt einfach in aller Öffentlichkeit
und hat sooooooooo recht.....

Angelika
WOW ! Herzlichstes Beileid !

Ich würde gerne noch mehr Beiträge lesen, das ist total interessant !

Gruß Nick
Nickiboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 12:53   #16
Hennes
grübelt sich entzwei
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.684
Hennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende ZukunftHennes hat eine strahlende Zukunft
AW: Wie war das eigentlich ?

Zitat:
Zitat von GlitzerndesMeer Beitrag anzeigen
Jaja, ich war ja in München, am zweiten von zwei Konzerten und da kam "Fisch im Netz" ganz sicher - ich war da mit einer Freundin, die sich die Setlist aufgeschrieben hat ... mir kommen da heute noch die Tränen, wenn ich das lese

Und ich kann mich auch erinnern, daß er damals tatsächlich gesagt hat "Wir spielen jetzt alles, was uns einfällt" und das haben sie dann auch wirklich gemacht ... nicht so wie in London, wo er das auch gesagt hat, und dann kam - Wunder oh Wunder - "Der Mond ist aufgegangen"
Das lag ja an den "tollen" Leuten, die unbedingt Männer hören wollten
__________________
www.henneskonzerte.de
Hennes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 15:19   #17
unicorn33
...und wieder Berlin!
 
Benutzerbild von unicorn33
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: fast schon in NL
Beiträge: 27
unicorn33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wie war das eigentlich ?

Dann krame ich auch noch mal im Gehirnarchiv:

Ich war 1999 bei dem Konzert auf dem Katschhof in Aachen. Das war nach Schwerin das zweite Konzert nach der Wiederaufnahme der Tour. Im vorhinein hatte ich ein ungutes Gefühl wie wohl die Stimmung sein würde und ob das Ganze nicht für beide Seiten evtl. zu belastend sein könnte.

Dazu sollte man vielleicht sagen, dass der Veranstaltungsort ein Platz mitten in der Innenstadt ist, eingeschlossen zwischen Dom und Rathaus, auf den bei diesem Konzert ca. 6000 Leute passten. Also eher ein kleines Konzert für Herberts Verhältnisse in einer für Open-Air-Bedingungen recht intimen Atmosphäre.

Zu Beginn gab es dann minutenlang "standing" ovations. Gerade am Anfang stockte das Konzert immer wieder für Momente während und auch zwischen den Liedern und immer war das Publikum sofort zur Stelle, um mit verhaltenem, aber andauernden Applaus weiterzuhelfen.
Es ist schwer zu beschreiben, wie das genau geklungen hat, aber es war (da bin ich sicher, auch für Herbert) deutlich zu erkennen, dass es bei diesem Applaus nicht um "Anfeuerung" ging, sondern darum zu zeigen "Es ist OK, wie es ist und wir sind für dich da und helfen dir da durch". Es war, anders ist es kaum zu nennen, eine im positiven Sinne sensible Atmosphäre, in der man sich gegenseitig aufgebaut hat, so dass Herbert ab ca. der Hälfte des Konzerts sogar angefangen hat rumzuhüpfen, Spässchen zu machen und Gummibärchen zu werfen.

Es gab aber auch immer wieder Momente, in denen man hätte eine Stecknadel fallen hören. Das wechselte sich teilweise minütlich ab.

Dadurch war es natürlich ein bisschen eine Achterbahn der Gefühle, auch für das Publikum, aber die ganze Atmosphäre war einmalig und es gehört zu den Konzerten, das mir mit am tiefsten in Erinnerung geblieben ist.
__________________
Ich erweck dein dumpfes Herz
Beweis dir, du bist nicht verkehrt
Wer nicht traurig sein kann
Hat im Leben nicht getanzt!

unicorn33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 14:03   #18
Nickiboy
ruhig und sachlich ;-)
 
Registriert seit: 30.05.2007
Beiträge: 665
Nickiboy wird schon bald berühmt werdenNickiboy wird schon bald berühmt werden
AW: Wie war das eigentlich ?

@unicorn: Traurige story ! Ich find aber gut, dass das Publikum mitgemacht hat und Herbert nicht hängen lassen hat !

Jetzt mittlerweile kann ich mir vorstellen wie es auf der BAA-tour war - dank euch für die interessanten, traurigen und tiefgründigen Berichte! Gut, dass es Herbert mittlerweile wieder besser geht

Gruß Nick
Nickiboy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS