Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.09.2003, 01:21   #100
Conny022
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2003
Beiträge: 189
Conny022 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
das gedicht ist von einem freund von mir...ich werde es mal an seiner stelle reinstellen

HOFFNUNG

Verzaubere mich mit deinem Lächeln
Entzaubere mich mit deinem Blick
Vergiss den Lauf der Gezeiten
Geh nicht mehr ans Ufer zurück

Deine Wellen brechen Sehnsucht
Der Wind verliert seine Gewalt
Lass mich von dir ans Ufer spülen
Der tiefste Winter ist nicht mehr kalt

Die Hoffnung steht außer Frage
Was zählt ist der Augenblick
Gedanken und Träume ermüden
Das Jetzt gibt mir alles zurück

Der jüngste Tag ist Geschichte
Realität in der vierten Dimension
Alle Winde sind ab jetzt verweht
Geballtes Glück ersetzt jede Religion
__________________
Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht. (R. W. Emerson)
Conny022 ist offline   Mit Zitat antworten