Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2020, 00:45   #30
JJ
Darum öffnet Eure Pforten
 
Benutzerbild von JJ
 
Registriert seit: 16.07.2002
Ort: Geht keinen was an
Beiträge: 986
JJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer AnblickJJ ist ein wunderbarer Anblick
AW: Tour 2021

>>Ich für meinen Teil hoffe, dass erst einmal gar nichts an Konzerten oder entsprechenden Ersatzhandlungen stattfindet, auch wenn ich es durchaus reizvoll fände in einem bestuhlten Fußballstadion, in dem ca. 3m Abstand in alle Richtungen herrschen.<<


Auch, wenn Herbert Grönemeyer fürs 1. große Konzert in nicht einmal 4 Wochen nicht angekündigt ist, bietet es sich irgendwie an, mit dem Gedanken zu spielen, er wäre dabei.


Ich für meinen Teil wäre zwiegespalten, denn zum einen wäre es trotz aller Vorkehrungen immer noch ein Wagnis und etwas unvernünftig, andererseits wäre auch bei einem über den Daumen vielleicht nur 30-45-minütigen Auftritt die Chance realistisch, dass Helden dieser Zeiten gespielt wird (entweder jetzt oder in Kürze, so lange es noch aktuell ist und passt; in 3 bis 4 Jahren wird es längst zu den Akten gelegt sein (zumindest gehe ich davon aus)) und da es mein vordergründiges Anliegen ist, möglichst nichts zu verpassen (was auch der einzige Grund ist, warum ich vergleichsweise viele Konzerte besuche; es hat sich zwar rückblickend rausgestellt, dass ich die ganz seltenen Stücke wahrscheinlich sowieso erlebt hätte, wenn ich "nur" die Konzerte in Wohnortnähe aufgesucht hätte, aber das weiß man von Ich hab Dich lieb und Currywurst mal abgesehen nicht im Vorfeld und Erzähl mir von morgen beispielsweise hätte ich nicht erlebt, wenn ich nicht auch nach Montreux gefahren wäre), würde ich mich genötigt sehen, das ganze zu besuchen - auch auf die Gefahr hin, dass ich mir im Falle eines langweiligen Standardsets denken würde, ich hätte mir das auch sparen können.


Unterm Strich glaube ich, dass das große Konzert in Düsseldorf (wo übrigens, wenn es sich um dasselbe Stadion handelt, das 2011 Esprit-Arena hieß, und nicht zu viel verändert wurde, viele bunte Stühle montiert sind, damit es auch bei schnellen Kameraschwenks voll aussieht; ich habe es damals aus dem Innenraum nach oben guckend ausprobiert und die optische Täuschung funktioniert!) entweder wieder abgesagt wird oder aber, wenn es stattfindet, wegen der strengen Auflagen zu keiner einzigen Neuinfektion führt und damit den Weg ebnet für weitere Veranstaltungen in der Größenordnung, die dann vielleicht peu à peu weniger streng durchgeführt werden, natürlich auch bei Fußballspielen und dergleichen und dann schnellen die Zahlen, die die nächsten Wochen über, sofern zumindest in NRW ernsthafte Bußgelder verhängt werde, hoffentlich ein bisschen runtergehen, wieder schlagartig in die Höhe.


Fazit: Würde demnächst zu einem erschwniglichen Preis eine vergleichbare AKtion mit Herrn Grönemeyer stattfinden, wäre ich wahrscheinlich unvernünftig genug, hinzugehen, vordergründig aus dem egoistischen Grund, Helden dieser Zeiten zu hören - da dies aber zum derzeitigen Zeitpunkt nicht zur Debatte steht, bin ich ein Stück weit erleichtert, mich gar nicht mit solchen Abwägungen befassen zu müssen!
__________________
Auch wenn Du mich verklagst
und Du schwörst, dass Du mich magst,
ist mir alles so egal
.

Ob Du fauchst oder ob Du beißt,
mich verwirrt nennst oder unreif,
Rache schwörst zum jüngsten Tag.

JJ ist offline   Mit Zitat antworten