Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.12.2008, 16:04   #64
marlon75
schwarz & weiß im wechsel
 
Benutzerbild von marlon75
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Nirvana
Beiträge: 3.090
marlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunft
AW: Song: LAND UNTER aus dem Album: Chaos

In der Special Edition vom best of Album "was muss,muss" kommentiert Herbert Grönemeyer nochmal in einem Interview seine erfolgreichsten Lieder.



Land unter (1993)


" Land unter“ habe ich in Köln geschrieben und gehört zu den Dreien meiner Lieblingsnummern.
Ich find das die schönste Nummer die ich geschrieben habe Wobei ich bis Heute nicht weiß warum ich die geschrieben habe.
Das ging so von alleine. Es gibt so Stücke, das setzt man sich nicht hin und schreibt einen Text sondern der ist da. Da setzt man sich hin und der ist da und kommt dann von alleine. Das ging ganz schnell, der war in zehn Minuten fertig.
Das heißt, das Lied war irgendwo, flog irgendwo herum und ist mir so diktiert worden. Und nach wie vor, wenn ich es singe heute…, - zu allen anderen Liedern hab ich eine relativ normale Beziehung entwischen wenn ich die Live singe, doch bei „land unter“ bleibt noch immer so ein kleines Geheimnis, da weiß ich bis heute noch nicht warum. Weil es irgendwo nicht von mir ist.
Dieses Gefühl hab ich jedenfalls. Also, „land unter“ ist schon von mir aber von einem Teil von mir, den ich noch nicht kennen gelernt habe. "

Woher kommt deine Liebe zum Meer?

" Bereits mein Großvater ist bereits zur See gefahren, mein Urgroßvater war Weltumsegler und ich hab meine ganzen Ferien immer am Atlantik verbracht, seit ich ein kleines Kind bin. Zuerst an der Nordsee und am Atlantik, später in der Bretagne. Das hat für mich so ein Gefühl von Freiheit, da kann ich durchatmen. Unbegrenzte Freiheit und die versuche ich auch immer wieder bei mir selbst im Kopf herzustellen."



......


weiter zum nächsten Titel "Zeit, dass sich was dreht"
__________________

...hab dich, bin reich...

Geändert von marlon75 (04.01.2009 um 18:45 Uhr). Grund: Link ergänzt
marlon75 ist offline   Mit Zitat antworten