Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2014, 13:23   #19
vinto
Extrem gutaussehend
 
Benutzerbild von vinto
 
Registriert seit: 30.08.2002
Beiträge: 2.291
vinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz seinvinto kann auf vieles stolz sein
AW: Bedingungsloses Grundeinkommen

Es geht natürlich nicht um die Differenz, sondern Grundeinkommen zusätzlich zum Gehalt, bzw. andersherum.

Finanziert werden kann es durch den Wegfall von Kosten und Zahlungen, die anfallen, wenn es kein Grundeinkommen gäbe.

Damit sind die Auszahlung jeglicher Sozialleistungen gemeint. Arbeitslosengeld, Sozialhilfe, Hartz IV, Wohngeld etc. pp. Dazu die Kosten die anfallen, um den ganzen Kram bürokratisch zu händeln. Also die Bürokraft, die im Amt einen Antrag bearbeitet wäre überflüssig. Oder sagen wir besser die Stelle ist überflüssig. Die Angestellte oder Beamtin kann man für andere Aufgaben im öffentlichen Dienst einsetzen, die es es dann wieder ermöglicht Kosten einzusparen. Rattenschwanz.

Oder die Kosten, die der Allgemeinheit entstehen, weil Erwerbstätige ausgebrannt, mit den Kräften und psychisch am Ende sind, sie aber nicht aufhören konnten zu arbeiten, weil sie eben das Geld zum Überleben benötigen.

Weitere Argumente siehe bei mir weiter oben.

Es gibt Modelle die besagen, dass es sich finanzieren lässt und andere die sagen, dass es nicht reicht. Wie ich schon mal sagte: Feststellen obs geht, wird man wohl erst, wenn man es getestet hat.
__________________

... kein Millimeter nach rechts!
vinto ist offline   Mit Zitat antworten