Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.12.2018, 22:03   #5
Aston Martin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2007
Beiträge: 694
Aston Martin ist ein LichtblickAston Martin ist ein LichtblickAston Martin ist ein LichtblickAston Martin ist ein LichtblickAston Martin ist ein LichtblickAston Martin ist ein Lichtblick
AW: Persönliche Top 10 2018

Zitat:
Zitat von vinto Beitrag anzeigen
In diesem Jahr macht es mir Spotify sehr leicht und nimmt mir sogar (fast) das denken ab.
Der Methode schließe ich mich mal an.

Meine Top 10:

Ben Howard - Keep Your Head Up
Ein Song, der über Shazam plötzlich in der Playlist auftauchte. Woher, kann ich jetzt nicht mehr sagen, aber er wurde in den letzten Monaten oft gehört.

Crosby, Stills & Nash - Southern Cross
Der Soundtrack der Serie "The Blacklist" bleibt ein Garant für gute Musik. Und glücklicherweise gibt es Menschen, die die Titel eifrig in Listen zusammentragen.

Herbert Grönemeyer - Deine Liebe klebt/Tanzen/Mit Gott
Stellvertretend für den Geistesblitz, endlich seine Musik auf Spotify zu veröffentlichen. Seit Jahren habe ich seine Titel nicht mehr so häufig gehört - aber wer weiß, wie lange das noch möglich ist.

Die Fantastischen Vier - Zusammen feat. Clueso
Die Band liefert weiter zuverlässig ab. Nett war, den Song bei der Eröffnung der Konzerthalle in Dortmund live zu hören.

Lary - Das neue Schwarz
Normalerweise nicht meine Welt, aber ihre Alben sind einfach gut.

Olli Schulz - Schockst nicht mehr
Das Konzert in der Essener Lichtburg war hervorragend. Neben seinem Podcast und den Fernsehauftritten vergisst man, was für ein guter Musiker der Mann eigentlich ist.

Ronan Keating - Iris
Versehentlich ein YouTube Video mit den Hits der 90er und 2000er geschaut und schon landet so was auf der Liste.

Alanis Morissette - You Oughta Know
Ähnlicher Fall wie der vorherige. Bisher habe Alanis Morissette eher als "leichte Radiomusikerin" wahrgenommen - dann habe ich mir mal die Texte durchgelesen.

Kat Frankie - Bad Behaviour
Ab und an kamen ihre Titel in den Empfehlungen, die bei Spotify nach dem Ende von Playlisten gespielt werden. Trotzdem habe ich Olli Schulz ignoriert und mich nicht weiter mit ihr beschäftigt. Ein Fehler. Nächstes Jahr dann live auf Zeche Carl.

Kettcar - Am Tisch
Keine Liste ohne Kettcar. Diesmal auch wegen des Auftritts von Marcus Wiebusch auf der lit.RUHR.
Aston Martin ist offline   Mit Zitat antworten