Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2009, 20:20   #19
marlon75
schwarz & weiß im wechsel
 
Benutzerbild von marlon75
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Nirvana
Beiträge: 3.090
marlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunft
AW: Song: MUSIK NUR, WENN SIE LAUT IST aus dem Album: Gemischte Gefühle

In der Special Edition vom best of Album "was muss, muss" kommentiert Herbert Grönemeyer nochmal in einem Interview seine erfolgreichsten Lieder.



Musik nur, wenn sie laut ist (1983)


"„Musik nur, wenn sie laut ist“ ist aufgrund einer Erzählung von Balletttänzern entstanden.
Ich war ja damals am Theater in Köln. Wir waren ein 3-Sparten Theater mit Ballett, Oper und Schauspiel. Und die Geschichte die gibt es. Da gab es eine Tänzerin, die war sogar Tanzlehrerin und von der schwärmten und erzählten mir die Balletttänzer und beschrieben mir, was sie für eine ganz tolle Tänzerin sei und taub wäre. Aber aufgrund eben dieser Einschränkung, dass die Musik so feinfühlig mit dem Magen und den Nerven wahrnimmt, ist sie dadurch eine unheimlich tolle Tänzerin.

Ich glaube, dass man sich selber oft hinwegsetzt über Menschen mit Behinderungen oder Geburtsfehlern und sich das gar nicht vorstellen kann. Also ich weiß, mein Vater hatte nur einen Arm und mir ist das garnie aufgefallen. Und dann haben die Kinder in der Schule natürlich immer gesagt, wie geht denn das, der fällt ja immer um im Bett, dann fällt der ja immer auf eine Seite oder kann sich keine Schuhe zu binden. Doch er war eine unheimliche Frohnatur. Er war glaube ich fröhlicher als alle Menschen die ich kannte mit zwei Armen.
[size=3]Ich denke das ist eine ganz andere Wahrnehmung doch die, glaube ich, ist nicht beschränkter als die, die wir haben. Eher umgekehrt. Dass sie viel feinfühliger und lebensbejahender herausgehen als wir oft mit unseren abgestumpften Sinneswahrnehmungen."



......

weiter zum nächsten Titel "Deine Liebe klebt"
__________________

...hab dich, bin reich...

Geändert von marlon75 (05.01.2009 um 20:42 Uhr). Grund: Link eingefügt
marlon75 ist offline   Mit Zitat antworten