Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2009, 15:35   #16
marlon75
schwarz & weiß im wechsel
 
Benutzerbild von marlon75
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Nirvana
Beiträge: 3.015
marlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunftmarlon75 hat eine strahlende Zukunft
AW: Song: WAS SOLL DAS aus dem Album: Ö

In der Special Edition vom best of Album "was muss, muss" kommentiert Herbert Grönemeyer nochmal in einem Interview seine erfolgreichsten Lieder.



Was soll das (1988 )


" Was soll das ist eine wahre Geschichte.
Sicherlich von mir jetzt dann kunstvoll beschrieben. Aber Fakt ist, dass dies einem Freund von mir passiert ist. Als er nach Hause kam und da saß schon ein anderer.

Und die Anekdote, also das Lustige an der Geschichte ist, dass mich dann Leute ansprachen, weil sie von mir ja alles für bare Münze nehmen was ich singe und mich dann damals fragten ob es mir denn noch gut ginge. Und ich wusste im Grunde genommen gar nicht wovon die reden bis ich darauf kam, dass die meinten, bei mir zu Hause säße einer und meine Frau sei jetzt fremd gegangen. Das war jetzt nicht so aber die Geschichte ist einem Freund von mir passiert. Der Typ der dann da zu Hause saß war ja so entspannt und auch so duffte. Da entstand jetzt nicht so ein Männerwahn, dass die sich gleich umbrachten sondern der machten dann gleich auf locker. So, lasst uns doch mal zu zweit darüber reden. Also ganz doof.
Und das fanden wir ganz witzig. Er fand das natürlich damals nicht komisch aber entzwischen kann er vielleicht darüber lachen.
Die Geschichte habe ich, wie wir Künstler eben sind, eben direkt genommen und verwurstet."

Woher weißt du, ob eine Melodie stimmt?

" Ich schreibe alle Lieder, auch „Was soll das“, immer als Balladen. Test die Lieder immer ob die Melodie stark genug ist das sie eine Ballade tragen würde. Jetzt nicht „Männer“, da ist nicht viel mit Ballade, aber sonst probiere ich alle Lieder als langsames Lied aus. „Was soll das“ war eben auch ne ruhige Nummer bis war dann anfingen am Anfang so ne akustische Gitarre mit reinnehmen. So wie damals George Michael bei „when i faith“ oder so hieß die Nummer damals. So „tack-tack-tack“. Da sagten wir dann, komm nehmen wir ne akustische Gitarre und hacken darauf rum. Und so ist die Nummer dann schneller geworden."




......

weiter zum nächsten Titel "Männer"
__________________

...hab dich, bin reich...

Geändert von marlon75 (05.01.2009 um 15:59 Uhr). Grund: Link eingefügt
marlon75 ist offline   Mit Zitat antworten