Herbert Grönemeyer Forum

Herbert Grönemeyer Forum (http://www.letzte-version.de/forum/index.php)
-   Medienberichte 1984 - 2001 (rund um BLEIBT ALLES ANDERS & früher) (http://www.letzte-version.de/forum/forumdisplay.php?f=96)
-   -   Unverwandt, mit tiefem Blick (1998) (http://www.letzte-version.de/forum/showthread.php?t=6202)

Jolanda 17.04.2008 22:03

Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Unverwandt, mit tiefem Blick - Roger Willemsen zum Tod von Anna Henkel
Quelle: Der Spiegel - Wissen, 23.11.1998

Willemsen, 43, wurde bekannt als Talkmaster bei Premiere und im ZDF; er lebt in Hamburg. Das Schauspielern war ihr Beruf, und wenn sie ihn lange nicht ausübte, dann nicht, weil sie ihn als Frau an der Seite von Herbert Grönemeyer geopfert, eher, weil sie ihn abgestreift hatte.

Weiter: http://wissen.spiegel.de/wissen/imag...df&thumb=false

chriss 18.04.2008 06:57

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Wow, was für ein "Nachruf". Brilliant von Willemsen geschrieben.

"In der Fähigkeit, sich aus der Kraft des anderen zu ernähren, waren sie Zwillingsseelen [...] ..."
Anna muss wirklich eine hochinteressante, wenn auch nicht einfache Persönlichkeit gewesen sein.

cloclo 18.04.2008 18:02

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Wirklich toll geschrieben. Scheint wirklich eine nicht einfache Persönlichkeit gewesen zu sein. Der Song ANNA drückt ja auch vieles davon aus. Jedesmal, wenn ich das Lied höre, denke ich, wie kann man nur so über seine Frau schreiben bzw. singen. Du hast kein freundliches Naturell oder Du küßt mich nur, wenn ich dich frag. Ich hätte meinen Mann gefragt, ob er noch alle Tassen im Schrank hätte, so was über micht zu schreiben. Aber so war sie wohl und das muss ja das besondere an der Beziehung gewesen sein.

Laurel 18.04.2008 18:14

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Ich glaube, sie war genauso direkt. Sie hat ja auch beim Album "Bleibt alles anders" gesagt: Das ist deine erste gute Platte.

5 vor ZWLF 24.04.2008 22:49

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Ich schätze Roger Willemsen sehr. Er versteht es immer wieder, in unterschiedlichen Situationen die richtigen Worte zu finden.
Der Nachruf hat mich nachdenklich gemacht:confused2,(ohne, dass ich jetzt eine Diskussion auslösen will).

Vielleicht möchte sich jemand noch einmal den Auftritt in Dortmund ansehen:)

http://www.youtube.com/watch?v=rtWWYerjoBM

vinto 08.02.2016 16:08

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
ein ganz altes Thema, zu einer aktuellen Meldung nach oben geholt.

Roger Willemsen ist tot

http://www.spiegel.de/kultur/gesells...a-1076272.html

Wimpernschlag 09.02.2016 09:05

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
http://www.zeit.de/zeit-magazin/lebe...lemsen-nachruf

Wimpernschlag 09.02.2016 10:59

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Herbert auf seiner Facebook Seite zum Tod von Roger Willemsen:

"Es ist unheimlich bitter, sehr traurig, gemein und unfair. Roger Willemsen ragte nicht nur wegen seiner Körpergröße heraus. Er war ein außergewöhnlicher, großer Mensch mit einer unbedingten Haltung. Neben ihm zu sitzen, machte glücklich. Ihm zuzuhören ging einher mit einem sofortigen Frieden, es war ein Bad in Klugheit, Verschmitztheit, alberner rheinischer Hochintelligenz, Bildung und Wärme. Ein Höchstmaß. Er stärkte, war ein trauter Zuhörer, fand für Dinge Worte, die einen verblüfften, er war der Freund, für den man das Leben liebt. Einer der ganz wenigen Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, die zum Vorbild taugen, an der man sich aufrichtet, wenn man eine Wand sucht und braucht. Es war sein Eigensein, seine unerschütterliche, unangepasste Zuneigung zu Menschen, zu der Welt und diesem Land. Er machte sich nie gemein, war wahrhaftig, unbequem, liebevoll, unfassbar besonders, immer überraschend, grandios. Es ist ein verdammt herber Verlust, der verstört, der verstummen lässt, der Worte verschwimmen lässt. Er fehlt und wird immer mehr fehlen."

Dash 09.02.2016 10:59

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Herbert zum Tode von Roger Willemsen:

Herbert Grönemeyer

Es ist unheimlich bitter, sehr traurig, gemein und unfair. Roger Willemsen ragte nicht nur wegen seiner Körpergröße heraus. Er war ein außergewöhnlicher, großer Mensch mit einer unbedingten Haltung. Neben ihm zu sitzen, machte glücklich. Ihm zuzuhören ging einher mit einem sofortigen Frieden, es war ein Bad in Klugheit, Verschmitztheit, alberner rheinischer Hochintelligenz, Bildung und Wärme. Ein Höchstmaß. Er stärkte, war ein trauter Zuhörer, fand für Dinge Worte, die einen verblüfften, er war der Freund, für den man das Leben liebt. Einer der ganz wenigen Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, die zum Vorbild taugen, an der man sich aufrichtet, wenn man eine Wand sucht und braucht. Es war sein Eigensein, seine unerschütterliche, unangepasste Zuneigung zu Menschen, zu der Welt und diesem Land. Er machte sich nie gemein, war wahrhaftig, unbequem, liebevoll, unfassbar besonders, immer überraschend, grandios. Es ist ein verdammt herber Verlust, der verstört, der verstummen lässt, der Worte verschwimmen lässt. Er fehlt und wird immer mehr fehlen.

grenzwertig 09.02.2016 14:18

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
fand für Dinge Worte, die einen verblüfften

herbert hat auch gute worte gefunden hier.

glaube, er hatte das traurige auch schon in diesem ö3 interview neulich angedeutet.

GlitzerndesMeer 10.02.2016 02:07

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Furchtbar traurig ist das. :(

Hier übrigens nochmal der Nachruf von Roger Willemsen auf Anna Henkel, weil der Link oben nicht mehr funktioniert. :)


http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-7075525.html

Vollmondpetra 10.02.2016 09:42

AW: Unverwandt, mit tiefem Blick (1998)
 
Zitat:

Zitat von GlitzerndesMeer (Beitrag 371344)
Furchtbar traurig ist das. :(

Hier übrigens nochmal der Nachruf von Roger Willemsen auf Anna Henkel, weil der Link oben nicht mehr funktioniert. :)


http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-7075525.html

Was für'n wunderbarer Nachruf, wenn man 'wunderbar' benutzen darf.
Danke für den Link @GlitzerndesMeer.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.