Herbert Grönemeyer Forum

Herbert Grönemeyer Forum (http://www.letzte-version.de/forum/index.php)
-   Album "Dauernd jetzt" (http://www.letzte-version.de/forum/forumdisplay.php?f=125)
-   -   Texte korrigieren ... dauernd JETZT (http://www.letzte-version.de/forum/showthread.php?t=9284)

Wimpernschlag 15.12.2014 23:50

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Zitat:

Zitat von Exploder (Beitrag 362513)
Luxus. Jetzt sind wir 2:1 für setzt ein. Grins.
Also. ÄNDERN!!! :rotier:

Neeee neeee, das hab ich nicht gesagt ;)

Der Admin hat mehrere Stimmen ;)

Exploder 15.12.2014 23:51

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Lassen wir es sacken!

sidekick 16.12.2014 00:28

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Was ist denn hier los????:mrgreen:
Es heißt natürlich "es setzt tief unten in mir ein banges Ziehn ein".

beenie 16.12.2014 02:07

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Also ich würde jetzt mal behaupten, er singt:

Es setzt tief unten in mir ein banges Ziehen ein... Das in mir ist kaum wahrnehmbar. Und nein, ich hab nicht mal den Text im Booklet gelesen. :mrgreen:

Ach, sehe gerade, sidekick sieht es auch so! Hervorragend! ;)

Tante Edit(h) sagt: Wo wir gerade dabei sind: Müsste es nicht bei Feuerlicht im Refrain heißen "Nur eine Minute Ruhe" statt "Nur eine Minute ruhig stehen"?

Fisch im Netz 16.12.2014 09:26

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Es heißt ganz klar "Es setzt unten in mir ein banges Ziehen ein..." :)

Ich hörte zu Beginn auch immer "Es sitzt tief unten in mir...ein banges Ziehen..." ... wunderte mich dann aber über das Nachwort "...- ein..." deutete es dann als unvollständigen Satz... dass er das, was nach ein kommt einfach nicht aussprechen will. Da sind wir wieder bei dem Thema Interpretation und dass der Künstler gar nicht so kompliziert gedacht hat... nein, er nuschelt einfach. :D

Aber hört man genau hin, singt er einfach ganz eindeutig was ich eingangs sagte. Und nur so macht es auch wirklich Sinn. 8)

Zitat:

Zitat von beenie (Beitrag 362517)
...

Tante Edit(h) sagt: Wo wir gerade dabei sind: Müsste es nicht bei Feuerlicht im Refrain heißen "Nur eine Minute Ruhe" statt "Nur eine Minute ruhig stehen"?

Genau so höre ich das auch.
"Nur eine Minute Ruhe" singt er deutlich und dann kommt im Hintergrund leise "Still".

Wimpernschlag 16.12.2014 09:59

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Zitat:

Zitat von Fisch im Netz (Beitrag 362519)
[/b]:)

Ich hörte zu Beginn auch immer "Es sitzt tief unten in mir...ein banges Ziehen..." ... wunderte mich dann aber über das Nachwort "...- ein..." deutete es dann als unvollständigen Satz... dass er das, was nach ein kommt einfach nicht aussprechen will. Da sind wir wieder bei dem Thema Interpretation und dass der Künstler gar nicht so kompliziert gedacht hat... nein, er nuschelt einfach. :D

Aber hört man genau hin, singt er einfach ganz eindeutig was ich eingangs sagte. Und nur so macht es auch wirklich Sinn. 8)

.

Genau das Problem mit dem "ein" hatte ich auch :) Und jetzt macht der Satz Sinn :) Fazit: es lohnt sich das Textbuch nochmal raus zu kramen :D

Luxus 16.12.2014 11:31

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Zitat:

Es setzt unten in mir ein banges Ziehen ein
okay, okay, die Mehrheit setzt sich durch ... 8) ist korrigiert :D

weiter so ...! :mrgreen:

Exploder 16.12.2014 17:45

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Danke juhuuuuu

Exploder 16.12.2014 19:04

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Neeeee wieder falsch. Es setzt tief unten IN MIR
muss es heißen.

horsti 16.12.2014 20:54

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Dann können wir auch den Text bei 'Uniform' von Verwunderung auf Bewunderung andern... Ich glaube, wurde an anderer Stelle auch schon einmal angesprochen:).

sidekick 16.12.2014 21:05

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Zu MORGEN: ich bin immer noch der Meinung, Herbert singt "du nimmst mich in dein Vertrauen, in dein Gemüt" - nicht in "dein Gebet". Was aber besser passen würde. Was hört ihr da?

idmud 16.12.2014 21:23

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
GEBET!!! und zwar ganz eindeutig! :)

Luxus 16.12.2014 21:36

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Sooo, ist nun verbessert! :) Ich danke Euch ...!! :)

- nur eine Minute Ruhe (still) (Feuerlicht)
- Es setzt tief unten in mir (Neuer Tag)
- Bewunderung (Uniform)

horsti 16.12.2014 22:01

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Danke:).
@sidekick
Mir ging es beim Hören ähnlich...einfach weil 'Gemüt' mehr ein Herbertwort ist, als 'Gebet' :). Aber Gebet passt und stimmt natürlich. Im Songvideo steht auch Gebet...:)

sidekick 16.12.2014 23:05

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Passt auch besser. Aber hören tu ich immer Gemüt.

Unterwegs 14.01.2015 10:31

Änderungswunsch!!
statt bleib Dir treu und treuer

"bleib Dir treu und teuer"

Luxus 14.01.2015 12:56

AW: Texte korrigieren ... dauernd JETZT
 
Danke, ist nun verbessert!

- bleib Dir treu und teuer (Pilot)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.