Herbert Grönemeyer Forum

Herbert Grönemeyer Forum (http://www.letzte-version.de/forum/index.php)
-   Alben und Songcomments (http://www.letzte-version.de/forum/forumdisplay.php?f=43)
-   -   Song: KEIN POKAL aus dem Album: Mensch (http://www.letzte-version.de/forum/showthread.php?t=3502)

Chris 30.08.2002 22:39

Ist wirklich ein schönes Lied :) Eigen, offen, fordernd... . typisch Grönemeyer halt :)

Julia 31.08.2002 13:07

für mich der beste song auf dem album :-) erinnert mich von der art her ein bisschen an neue welt.. da kann man sich auch richtig in einen rausch singen ;-)

DerDenker 01.09.2002 15:41

Ein Super-Track! Tolle Akkorde, rockig, voller Energie, Grönemeyer zum abgehen! schade dass nicht mehr Lieder von der Art auf dem Album sind! :-o

ICKE 02.09.2002 22:08

Ganz Grosse Klasse!!!!!!!!!!!!
Dánke Herbert!

gregor 03.09.2002 17:14

spitze! klasse! extraordinary!
super!
das lied erinnert noch am ehesten an die bleibt alles anders!
super gitarren!

P. 05.09.2002 16:32

der klingt nach "Rosenkrieg" und irgendwie könnte man den Song doch einer Ex widmen. Großartig.

simone 05.09.2002 18:31

toll, toll, toll.."den song einer ex widmen"..-wenn ich s o w a s höre, könnte ich echt platzen. das ist der m e n s c h, jawohl!...sorry, mußte mal eben sein. aber ich kann solche kommentare nicht ab. da verstehe ich keinen humor..auch, wenn der bezugs text witzig ist. :-(((((((

s. 07.09.2002 19:31

Ich kann mich dem "Denker" nur anschließen. Schade, dass nicht mehr Songs dieser Art auf dem Album sind. Vielleicht ja auf dem nächsten Album, dass hoffentlich schnell hinterherkommt.

timo h. 13.09.2002 20:07

Warum den Song nicht einer "Ex" widmen? Mein Gott, irgendwo muss man doch seine Agressionen oder die Enttäuschung ablassen. Ich kann diese Zeilen aus dem Stück sehr gut auf eine bestimmte Person in meinem Leben beziehen - manchmal quält es mich dann, diesen Song anzuhören - manchmal tut es richtig gut... Solche Lieder muss es einfach öfters geben, danke , Herbert!

TroyMcClure 20.09.2002 16:26

Dieses Lied hat bei mir schreckliche Aktualität erreicht. Herbert spricht mir mit dem Text aus der Seele, denn das ist genau mein momentaner Gefühlszustand. Und ja, es geht um meine Ex.
Zur Zeit für mich der Song auf dem Album, den ich am häufigsten höre.

Name ist Schall und Rauch 24.09.2002 00:52

Ein schönes trauriges Lied.
Zu oft wird danebengeliebt, zu oft überhaupt nur so getan als ob, hinter dem Schild der Selbstsucht, der Zweckmäßigkeit, der Machtausübung, der Charakterschwäche. Seelennähe,die große Liebe-- das wäre es, nur wie findet man sie ? Fragen,.. Und die Antwort : allein bleiben, denn die Wahrscheinlichkeit sie zu finden ist zu klein. Vom Mangel leben alle Liebeslieder, Liebesfilme,
Liebesromane
Und auf die wollen wir doch alle nicht verzichten. Oder ?

love under will 03.10.2002 09:05

Song: KEIN POKAL aus dem Album: Mensch
 
zum kommentar von schall und rauch:
Ich glaube auch dass wir nur so tun als ob wir lieben, hinter diesen schildern!
Nur die "grosse liebe" wie wir sie uns wünschen oder verstehen ist eine illusion!
wahre liebe kann nur allumfassend sein, dass heisst wenn man wirklich liebt muss man den kleinen käfer am boden genauso lieben wie eine frau.
Alles andere sind nur menschliche bedürfnisse.

timo h. 25.10.2002 01:48

OK - so tief kann man beim Song natürlich auch gehen, die Liebe ist nicht leicht zu beschreiben. Das Lied kann aber auch ne ganz normale "Gewollt,dann wieder nicht gewollt"-Beziehung darstellen, wie man es will ... es ist ein geniales, ein wahres, ein trauriges aber auch ein aufrüttelndes Lied.. sollte vielleicht als dritte Single rauskommen?? TH

Rainer 29.10.2002 20:49

Der Text trifft meine derzeitige Verfassung und die Gegebenheiten sowas von auf den Kopf, dass ich vor Freude schreien koennte...

simone 23.11.2002 14:17

wölfin, du wirst dich freuen ;-)..in den neueren auflagen der "mensch"-cd steht der "totschlag" jetzt nämlich auch wirklich mit "t" ..;-)

exist 25.11.2002 12:53

bist nicht der Einzige, Rainer :)

MvL 15.12.2002 10:55

Mit diesem Lied sollte man den Tag beginnen! Gibt Kraft und man kann schmunzeln!!!

MvL 16.12.2002 21:45

Das Lied ist toll....du kriegst mich nicht, und auch nicht klein ... welcheKraft!!!

Paul 20.12.2002 22:18

Hi Fans! Bei diesem Lied wissen wir doch was wir an ihm haben! Da kommt doch seine HERB -Seite wieder zum tragen. Bei "DEMO" bin ich mir nicht sicher was er singt? Er sicher auch nicht - ein Tag für den Text? ManohMann!

Marc 27.12.2002 14:32

Könnte mir mal jemand erklären, was Herbert eigentlich damit meint, wenn er entgegen dem o.a. Text auf dem Album singt: ... die man verführt und dann erlegt, bis ER (statt sie!?) sich nicht mehr bewegt...??

Johannes 27.12.2002 20:58

Hi Marc, ich hab´s auch noch nicht ganz rausbekommen. Aber,da dieses Lied sehr froh macht, springe ich einfach zum anderen Lied "... ich geh´ hier nicht weg ..."! Sollte man vieleicht öfters tun oder so?

TomJack 28.12.2002 15:25

He Marc,
das ist doch wohl klar:
In der Situation die Grönemeyer hier beschreibt rührt sich sexuell auch nix mehr !
Im Übrigen bin ich der Meinung das das ganze "Oh welche Kraft"-Geschwafel bei dem Lied völlig unangebracht ist. Schließlich ist es Ausdruck einer persönlichen Niederlage am Ende der Beziehung eingestehen zu müssen "Wir haben uns umsonst geliebt" und "mein Herz ist wie ein Sieb". Da fühlt sich keiner besonders stark. Es ist einfach wie es ist - und beide müssen damit leben.

Klaus 01.01.2003 02:15

Hi Marc und TomJack,ich find nicht dass "... die man verführt und dann erlegt, bis ER (statt sie!?) sich nicht mehr bewegt...?? " irgendwas mit Sex zu tun hat. In meinem Textbuch steht uebrigens Sie und nicht er. Passiert eben in manchen Beziehungen. Der Partner will Dich verfuehren, solange bis Du machst was er moechte. Aber ist das immer das was Du moechtest? Und schon ist Deine Individualitaet erlegt.

Töff 04.01.2003 21:56

Erinnert mich an mich. Ist, als hätte Herbert genau meine Situation vor einem Jahr beschrieben...

Pim 13.01.2003 00:12

Bombenmäßig sozusagen! Bei welchem Clip hab ich das schon gesehen? grübel, grübel

Meli 03.02.2003 20:29

Ich finde es irgendwie beschissen, dass er dieses Lied jetzt nur nicht mehr singt, weil er sich erst mit seiner Freundin gestritten hat und die zwei sich jetzt wieder vertragen haben und er sie nicht verletzten will. Wenn sie ihm sowas antat, kann sie ihn doch gar nicht richtig lieben. Herbert, du hast was besseres verdient!!

grenzwertig 03.02.2003 20:52

meli, wir hatten dies doch schonmal im forum diskutiert, wie du auch gelesen hast, ne ;-) ?ach, muss ja nicht grönemeyer-autobiographisch sein, kann ja auch zu ner anderen person gehören..ja oft verraucht die erste wut bald / sachverhalte klären sich / situationen ändern sich..kann sehr nachvollziehen, dass ers nicht mehr spielt, auch wenn ichs schade finde, weil ich es mag..

Ozean 02.03.2003 01:31

So Stück für Stück wid´s langsam mein Lieblingslied! LIVE IST EIN MUSS!!! *ganzliebschmunzel*

Dan 30.04.2003 21:17

Man muss dieses Lied lieben - wie das Leben!

timo h. 09.06.2003 12:48

...ein Lied für das überwundene Tief nach einer Trennung - man will noch ein einziges mal alles sagen und dann gibts kein zurück mehr! In "Kein Pokal" steckt sooo viel drin.. ich mag den Song einfach - zeigt mir, dass es noch andere Menschen gibt, die auch so enttäuscht worden sind. Das Schöne an dem Lied ist aber, dass es mich zwar nachdenken lässt, aber nicht traurig macht...brauch ich auch mal!

Ozean 14.06.2003 00:37

Meine letzte Zigarette! Bei diesem Lied ... ich bin unverbesserlich!!!

Katharina 14.06.2003 13:59

Jeder sieht, was ihm/ihr möglich ist zu sehen. Ich sehe eine Frau, die ihn nach Annas Tod geliebt hat, ihn aber leider nicht innerlich erreichen konnte. Außerdem sehe ich seine Angst, nicht um seiner selbst willen geliebt zu werden. Armer Groeni, arme Ex! In Bremen hat er am 2. Konzerttag viel zu oft gesungen "...oder ich find' dich nicht..."
Möglicherweise erlaubt er sich nie wieder zu lieben.

Ozean 15.06.2003 00:40

Gute Nacht Katharina, der Kern liegt wo anders. Es gibt bei dieser "Sache" keine Vergangenheitsform.

Katharina 15.06.2003 04:27

Lieber Ozean,
nett, Dein Gruß zur Nacht! "Männer wissen immer alles ganz ganz genau..." und deshalb sach' mir jetzt mal genau so glasklar "wo der Kern liegt". Je älter ich werde, desto weniger kapier ich nämlich, was eigentlich abgeht.

Ozean 15.06.2003 05:06

Das Forum von www.nach-mir.de gibt die Antwort. Männer sind auch nur Menschen.

Katharina 16.06.2003 09:02

Na, Ozean. Deshalb hab' ich doch auf das Lied angespielt ;) Das Forum ist schön leer und ich wünsch uns Frauen doch lieber das "Guten Morgen"-Lied von 1979, wo's auch ganz viel nicht Miefiges gab. Und heut ist wieder Sonnenzeit!!!

Ozean 22.08.2003 23:44

Es gibt dieses Lied und diese Musik dazu! Zeit es zu hören! Wirklich! Ehrlich!

Katharina 23.08.2003 12:12

Wenn Du ein guter Kumpel bist, brennst Du es mir! Denn:(den Spruch wollte ich schon immer mal anbringen)A little less conversation a little more action,please.-Übrigens habe ich wegen dieses Liedes angefangen, die Schriftstellerin zu lesen. Die Frau ist seitdem eine unbekannte Freundin.

Ozean 28.08.2003 23:09

Es bedarf goßer Energie um Dir es zu verzeihen!

Katharina 29.08.2003 22:41

In meinem nächsten Leben werde ich eine Katze. Mit meinem Schweif werde ich anzeigen, daß mein Miau viel verspielter und freundlicher ist, als es klingt.-Meine Mail von heute morgen konnte nicht delivered werden. Schönes Wochenende!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.